info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DOZ Deutsche Zentral Inkasso GmbH |

Deutsche Zentral Inkasso GmbH entsendet Teilnehmer zur Fachtagung "Risikomanager 2011"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mit den Risikokategorien von Finanzdienstleistungsunternehmen beschäftigt sich der am 28. und 29. September 2011 stattfindende Kongress "Risikomanager 2011". Die Deutsche Zentral Inkasso GmbH nimmt teil.


Mit den Risikokategorien von Finanzdienstleistungsunternehmen beschäftigt sich der am 28. und 29. September 2011 stattfindende Kongress "Risikomanager 2011". Die Deutsche Zentral Inkasso GmbH nimmt teil. ...

Themenschwerpunkte sind Kreditrisiko, Marktrisiko, Operationelles Risiko und Enterprisewide Riskmanagement. Hierzu werden Referate gehalten, weiterhin finden Podiumsdiskussionen und Branchen-get-to-gethers statt. Ziel ist es, den Teilnehmern einen fachlich fundierten Überblick über den aktuellen Stand der Entwicklung zu geben.

Der "Risikomanager 2011" wird ausgerichtet von der Zeitschrift "Risiko Manager" und ist die größte Veranstaltung dieser Art in Deutschland. Teilnehmen werden Fach- und Führungskräfte aus den Feldern Risiko-Management, Kredit-Management, Rating, Compliance, Controlling und Interne Revision.
Themen der Fachtagung sind u.a. Identifikation, Bewertung und Steuerung von Kreditrisiken, Marktrisiken, Operationellen Risiken, System- und Liquiditätsrisiken sowie IT- und Betrugsrisiken. Weitere Themen sind Risiko- und Unternehmenskultur, regulatorische Rahmenbedingungen sowie Organisation und Projektmanagement.

Namhafte Referenten berichten im Rahmen von Vorträgen, Expertenpodien und Dialoggesprächen über unternehmens- und sektorübergreifende Probleme und Lösungsansätze im Risikomanagement.
Die Deutsche Zentral Inkasso GmbH investiert seit Jahren in die betriebliche Weiterbildung. Hierzu gehört die regelmäßige Kongressteilnahme leitender Mitarbeiter, sowie die Teilnahme an externen Branchenveranstaltungen. Die DOZ wird daher mit mehreren Mitarbeitern an dem Kongress teilnehmen.

Erwartete Referenten der Konferenz "Risikomanager 2011":

Herausforderungen für kleine Institute durch wachsende aufsichtsrechtliche Anforderungen
Ralf Wollenberg, Leiter
Risikocontrolling, Bankhaus Lampe KG

Stresstests als Risikocontrolling-Instrument
Dr. Lutz Hahnenstein, Abteilungsleiter Kreditrisiko-Controlling, WGZ Bank AG
Dr. Marcus Chromik, Chief Risk Officer Corporates and Markets, Commerzbank AG
Dr. Günter Fiebach, Bereichsleiter Risikoanalytik und Marktrisikocontrolling, Deutsche Postbank AG

Die aktuellen Herausforderungen im Risikomanagement
Dr. Roland Stamm, Head of Risk Methods & Valuation, Depfa Bank plc.

Active Portfolio Management
Christian Eggers, Head of Business Management Global Credit Products Private & Business Clients (PBC), Deutsche Bank AG, und Kai Wintersohl, Business Management Consumer Finance International, Deutsche Bank AG

Beratungsqualität und Beratungsprotokollierung als operationelles Risiko
Jens Kieback, Senior Compliance & Risk Officer, Nord-Ostsee Sparkasse

Betrugsrisiken im klassischen Kreditgeschäft
Akram El-Rikabi, Country Manager Germany, Detica NetReveal
Dr. Thomas Reichsthaler, RSU Rating Service Unit GmbH & Co. KG
Dieter Nonn, Direktor Zentralbereich IT und Organisation, Kreissparkasse Köln
Dr. Sven Ludwig, Regional Director, Professional Risk Managers' International Association PRMIA

Qualitative Risikosteuerung - Wirtschaftsmediation als Instrument für Banken?
RA Prof. Dr. André Niedostadek, Institut für Privat- und Gesellschaftsrecht, Hochschule Harz, Halberstadt
Moderation: Thorsten Hahn, Bankingclub GmbH , Dr. Stefan Hirschmann, Bank-Verlag Medien GmbH

Die DOZ Deutsche Zentral Inkasso GmbH ist einer der führenden Anbieter für Forderungsmanagement im Bereich "E-Commerce". Zu den Kunden der DOZ zählen zahlreiche Anbieter von Online-Dienstleistungen. Das Unternehmen versteht sich als vermittelnder Partner von E-Commerce-Unternehmen und deren Kunden. Oftmals werden außergerichtliche Wege gefunden, ein durch Zahlungsverzug getrübtes Kundenverhältnis wieder herzustellen.



DOZ Deutsche Zentral Inkasso GmbH
Frank Drescher
Bundesallee 47
10715 Berlin
info@deutsche-zentral-inkasso.de
+49 (0) 180 5 - 101 062*
http://www.deutsche-zentral-inkasso.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Drescher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 405 Wörter, 3735 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DOZ Deutsche Zentral Inkasso GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DOZ Deutsche Zentral Inkasso GmbH lesen:

DOZ Deutsche Zentral Inkasso GmbH | 27.07.2011

DOZ Deutsche Zentral Inkasso GmbH nutzt Kooperation mit Schuldnerberatung

Die Deutsche Zentral Inkasso GmbH kommt Schuldnern, die sich einer Schuldnerberatung unterzogen haben mit Ratenzahlungen, Stundungen und in schweren Fällen auch mit dem Erlass von Mahngebühren oder Vergleichen entgegen. "Der Schuldner weiß oftm...
DOZ Deutsche Zentral Inkasso GmbH | 22.07.2011

Deutsche Zentral Inkasso auf der Callcenter World 2012

Die Callcenter World ist somit zurecht die Leitveranstaltung in den Themengebieten Callcenter, Customer Care und Kundenmanagement. Die Deutsche Zentral Inkasso GmbH wird an diesem internationalen Erfahrungsaustausch teilnehmen und über die spezif...