info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fachhohschule der Wirtschaft (FHDW) |

Der MBA berufsbegleitend an der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) in Paderborn

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Info-Veranstaltung: Berufsbegleitendes Studium zum Master of Business Administration ( MBA) General Management und Supply Chain Management


Die private Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) in Paderborn lädt zum Informationsabend zum Thema berufsbegleitendes MBA-Studium am 23. September ein.

Die Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) in Paderborn veranstaltet am Freitag, den 23. September 2011 einen Info-Abend zum berufsbegleitenden MBA-Studium (http://www.fhdw.de/MBA-General-Management-PB.aspx) mit den Ausrichtungen General Management und Supply Chain Management.

Nächster Studienbeginn an der Fachhochschule der Wirtschaft in Paderborn (http://www.fhdw.de/Startseite-FHDW-in-Paderborn.aspx) für das berufsbegleitende Studium zum Master of Business Studium (MBA) ist im April 2012.

Der Studiengang zum MBA General Management wendet sich an Führungskräfte, die zumeist schon Verantwortung für Projekte, Personal und Budgets tragen oder deren Ziel eine baldige Verantwortungsübernahme ist.
Dieses berufsbegleitende Masterstudium Studium zielt inhaltlich auf alle Bereiche, in denen unternehmerische Entscheidungen gefragt sind.

Der berufsbegleitende Studiengang zum MBA Supply Chain Management ist für Projektleiter und Führungskräfte konzipiert, die mehr Verantwortung übernehmen wollen und ein methodisch hochwertiges und praxisnahes Werkzeugset benötigen, um zunehmende Komplexität und schnelle Änderungen heutiger Prozesse zielsicher zu managen.
Der MBA Supply Chain Management ist akkreditiert und dauert 2 Jahre.

Die Informationsveranstaltung in der FHDW in der Fürstenallee 3-5 in Paderborn am 23. September beinhaltet folgendes Programm:
17:00 - 17:20 Begrüßung durch die Studiengangsleiter und Vorstellung berufsbegleitender Master-Studiengänge allgemein
17:20 - 17:30 Pause
17:30 - 18:00 MBA General Management
17:30 - 18:00 MBA Supply Chain Management
18:00 - 18:15 Erfahrungen eines MBA-Absolventen
ab 18:15 Weitere Rückfragemöglichkeiten und Gelegenheit zum persönlichen Gespräch


Fachhohschule der Wirtschaft (FHDW)
Nieland
Fürstenallee 3-5
33102 Paderborn
05251 301-02

www.fhdw.de
info-pb@fhdw.de


Pressekontakt:
Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) Paderborn
Herr Nieland
Fürstenallee 3-5
33102 Paderborn
presse@om.code-x.de
05251 301-02
http://www.fhdw.de/Presse-Paderborn.aspx


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Nieland, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 213 Wörter, 2063 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fachhohschule der Wirtschaft (FHDW) lesen:

Fachhohschule der Wirtschaft (FHDW) | 02.09.2011

Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) vergibt internationale Stipendien über Förderprogramm PROMOS

Nach dem erfolgreichen Start des ERASMUS-Programms an der Fachhochschule der Wirtschaft ( http://www.fhdw.de) im vergangenen Jahr hält die Fachhochschule zum Wintersemester 2010/11 ein neues Stipendienprogramm für ihre Studierenden bereit. Währe...
Fachhohschule der Wirtschaft (FHDW) | 18.08.2011

Die Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) Paderborn: Thementag Personal und Bildung am am 15. September

Die Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) Paderborn (http://www.fhdw.de) veranstaltet am 15. September zum ersten Mal den FHDW-Dialog, bei dem Unternehmensvertreter Vorträge zum Thema Personal und Bildung halten. Die Fachhochschule der Wirtschaft ...
Fachhohschule der Wirtschaft (FHDW) | 08.08.2011

Master-Studium Automotive Management berufsbegleitend an der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW): Freie Studienplätze für Oktober 2011

Ab Oktober 2011 bietet die Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW - http://www.fhdw.de) den Master-Studiengang Automotive Management an. Das Studium zum "Master of Arts in Automotive Management" richtet sich vor allem an Fach- und Führungskräfte aus d...