info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OUTPLACEMENT50PLUS Luzern |

Der Pionier der Outplacement-Beratung ab 50 wächst und eröffnet regionalen Standort in Luzern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


OUTPLACEMENT50PLUS bietet jetzt auch Unternehmen in Luzern ein altersgerechtes Outplacement und ermöglicht Mitarbeitern, eine Arbeit zu finden, für die es sich einzusetzen lohnt.


Das junge Schweizer Outplacement-Unternehmen wächst und baut seine regionale Präsenz weiter aus. Jetzt finden auch Unternehmen in Luzern Unterstützung im Trennungsmanagement 50plus. Betroffene finden eine erfüllende Arbeit, für die es sich einzusetzen lohnt.

Das junge Schweizer Outplacement-Unternehmen OUTPLACEMENT50PLUS eröffnet in Luzern einen neuen regionalen Standort. Hier geht es auf die Seite." (http://www.outplacement50plus.com/Outplacement_Luzern.asp)

Mitarbeiter ab 50 sollten das tun, was Ihren Stärken entspricht.
Das Arbeitsumfeld älterer Mitarbeiter ist häufig geprägt von Frust, Burn-out und Zukunftsangst. Peter Meierhofer, Gründer und Geschäftsführer des jungen Schweizer Unternehmens meint dazu "Dass es vermehrt zu Entlassungen von älteren Mitarbeitern kommt hängt nicht nur von deren Alter ab, sondern auch davon, dass immer mehr Menschen im mittleren Lebensalter weit davon entfernt sind, das zu tun, was sie gerne machen möchten und was ihren Stärken entspricht. Wer sich verbiegen muss, erbringt selten gute Leistungen."

Sich in Luzern eine sinnstiftende berufliche Zukunft erschliessen.
Unternehmen wie betroffene Klienten können jetzt auch in Luzern von einer neuen Outplacement-Beratung profitieren, die neue Perspektiven eröffnet. Heinz Léon Wyssling, Leiter OUTPLACEMENT50PLUS Luzern unterstützt Top-Manager, Fach- und Führungskräfte ab 50 in ihrer beruflichen Neuorientierung in den Räumlichkeiten der Hochschule Luzern. Klienten erschliessen sich eine sinnstiftende neue berufliche Zukunft und verlängern dabei ihre Lebensarbeitszeit.

Auf die eigene Motiv-, Antriebs- und Wertestruktur setzen.
Für Wyssling ist das Kennen der intrinsischen Motivationstreiber der Schlüssel zum Erfolg: Für Menschen im mittleren Lebensalter ist es bedeutsam, neben den im Berufsleben erworbenen Kompetenzen sich der eigenen Persönlichkeit bewusst zu werden, seine Lebensmotive und Werte zu kennen um ein starkes Marken-Profil aufbauen zu können. Denn diese Werte- und Motivstruktur, als Fingerabdruck der Persönlichkeit, ist stabil und zeitüberdauernd.

Im Outplacement Programm vom leidigen Broterwerb zur Berufung finden.
Das typische Outplacement Programm von OUTPLACEMENT50PLUS für Top-Manager, Fach- und Führungskräfte dauert 6 Monate. Gemäss Wyssling braucht es diese Zeit, um das Potenzial zu ergründen, Motivstruktur und Persönlichkeitsmerkmale zu ermitteln, Träume wieder zu aktivieren, realistische Konzepte zu entwickeln und diese schliesslich erfolgreich umzusetzen.

Platons Anspruch professionell umsetzen.
Das berühmte Zitat von Platon "Es gibt einen Platz, den du füllen musst, den niemand sonst füllen kann - und es gibt etwas für dich zu tun, das niemand für dich tun kann" ist Anspruch und gleichzeitig Herausforderung. Eine Verpflichtung, der OUTPLACEMENT50PLUS mit seinem einzigartigen Beratungsansatz, seinem neuen Know-how und seinen selbständigen Beraterinnen und Beratern mit Leidenschaft gerecht wird.
Referenzen die für sich sprechen." (http://www.outplacement50plus.com/Kundenreferenzen_Outplacement.asp)




OUTPLACEMENT50PLUS Luzern
Heinz Léon Wyssling
Zentralstrasse 9
6002 Luzern
0041 (0)78 661 87 15

www.Outplacement50plus.com
hwyssling@outplacement50plus.com


Pressekontakt:
OUTPLACEMENT50PLUS GmbH
Peter Meierhofer
Obere Waldhofstrasse 29
9240 Uzwil
pmeierhofer@outplacement50plus.com
0041 (0)79 261 61 99
http://www.Outplacement50plus.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Meierhofer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 369 Wörter, 3205 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: OUTPLACEMENT50PLUS Luzern


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema