info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH |

Nissen-Baudewig neue Direktorin der Berufsakademie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Zur neuen Leiterin der staatlich anerkannten Bereiche der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein wurde Dr. Gisela Nissen-Baudewig (50) berufen. Als Mitglied der Geschäftsleitung übernimmt sie neben der Leitung der Berufsakademie an den Standorten Kiel, Flensburg und Lübeck auch die Führung der akademieeigenen Fachschule für Betriebswirtschaft.

Nach dem Studium der Wirtschaftspädagogik und anschließender Promotion am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Göttingen war die im nordfriesischen Behrendorf gebürtige Nissen-Baudewig als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Göttingen sowie als Beraterin der Berufsakademie Göttingen tätig. Es folgten Stationen bei der Expo 2000 in Hannover, der IHK Hannover sowie am Institut zur Entwicklung der Wirtschaftskompetenz von Politikern (IEWP). An der Privaten Fachhochschule Göttingen leitete sie die Studienkoordination und an der bbw Hochschule Berlin hat Nissen-Baudewig neben der Lehrtätigkeit mehrere Akkreditierungsverfahren begleitet. Hier erfolgte auch die Berufung auf eine Professur Logistik und SCM. Seit mehreren Jahren ist sie als freiberufliche Dozentin an der Europäischen Fernhochschule Hamburg und der Berufsakademie Berlin tätig.

„Wir freuen uns, mit Dr. Nissen-Baudewig eine erwiesene Praktikerin in die Geschäftsleitung berufen zu haben. Ihr Erfahrungsschatz aus Wissenschaft und Wirtschaft wird der Weiterentwicklung unserer Berufsakademie zu Gute kommen“, so Dr. Detlef Reeker, Geschäftsführer der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein zur neuen Leiterin der staatlich anerkannten Bereiche der Akademie.

Bildunterschrift: Leitet künftig die staatlich anerkannten Bereiche der Wirtschaftsakademie: Dr. Gisela Nissen-Baudewig


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven Donat (Tel.: (04 31) 30 16 -137), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 206 Wörter, 1755 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH

Unternehmen leben vom Know-how ihrer Mitarbeiter. Die Vermittlung von Wissen für den Beruf ist Aufgabe und Auftrag der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein. Sie wurde 1967 gegründet und ist seit 2004 als Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH aufgestellt. Gesellschafter ist die Förderstiftung Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein, die alleinig von den Industrie- und Handelskammern zu Flensburg, Kiel und Lübeck getragen wird. Als privates Dienstleistungsunternehmen mit Gemeinnützigkeitsstatus nimmt sie den Weiterbildungsauftrag der Industrie- und Handelskammern in Schleswig-Holstein wahr.






Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH lesen:

Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH | 03.11.2016

Neues Programm der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein

Die Bandbreite des neuen Bildungskatalogs reicht dabei von A wie Arbeitsorganisation bis Z wie Zeitmanagement. Besonders ausgeweitet hat die Akademie dabei ihr Angebot an Webinaren, wie Matthias Dütschke, Geschäftsführer der Wirtschaftsakademie Sc...
Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH | 14.02.2013

Neue Vortragsreihe am Kieler Wirtschaftsgymnasium

Das Kieler Wirtschaftsgymnasium bietet unter dem Titel „Expertenwissen live“ eine neue Vortragsreihe, die allen Interessierten offen steht. Den Auftakt bildet am Mittwoch, 27. Februar, um 14:30 Uhr in der Aula der Wirtschaftsakademie Schleswig-Hols...
Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH | 16.11.2012

Internationale Abschlusskonferenz des Projekts „Best Agers“ in Kiel

Vom 20. - 21. November findet in Kiel die internationale Abschlusskonferenz des EU- Projekts „Best Agers“ statt. Unter Leitung der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein startete das Projekt vor knapp drei Jahren, um gemeinsam mit Partner aus dem g...