info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Amdocs |

Neues Produkt-Portfolio von Amdocs ebnet den Weg zu Integriertem Kundenmanagement

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Amdocs 6 Portfolio, neue Services und strategische Partnerschaft mit SAS - Amdocs ermöglicht Providern zielgerichtete Kundenkommunikation für profitablere Kundenbeziehungen

St. Louis, MO, (USA); 17. Februar 2005 - Amdocs, führender Anbieter von Software und Services für integriertes Kundenmanagement, hat das neue Produkt-Portfolio Amdocs 6 auf den Markt gebracht. Mit der modularen Software für Abrechnung, Customer Relationship, Self Service, Bestellvorgänge, Vermittlung und Content Revenue Management realisieren Telekommunikationsunternehmen Integriertes Kundenmanagement. Ziel dieses Ansatzes ist die gezielte Kundenkommunikation, um eine engere und profitablere Kundenbeziehung zu erreichen.

„Gezielte Kundenkommunikation ist ein entscheidendes Differenzierungsmerkmal in der Telekommunikationsbranche“, erläutert Rob Rich, Executive Vice President der Yankee Group. „Service Provider verfügen über einen Wettbewerbsvorteil, wenn sie ihre Organisation auf integriertes Kundenmanagement ausrichten, Geschäftsprozesse flexibler gestalten und den Kunden in den Mittelpunkt stellen. Um dieses Ziel zu erreichen, brauchen sie IT-Partner, die über die entsprechende Produktbreite, den nötigen professionellen Service, das Branchen-Know-how und auch über passende Parnter verfügen. Nur wenige IT-Unternehmen erfüllen diese Anforderungen.“

Gezielte Kundenkommunikation mit Amdocs 6
Die vorintegrierten Produkte des Amdocs 6 Portfolio gewährleisten Barrierefreiheit während des gesamten Kunden-Lebenszyklus: von der Kundenerfassung über Vertrieb, Auslieferung und Abrechnung bis hin zum Kundensupport. Die integrierte Plattform senkt die Implementierungskosten sowie die Investitionskosten, die während des gesamten Lebenszyklus anfallen (Total Cost of Ownership).

Im Einzelnen besteht das Amdocs 6 Portfolio aus:

· Amdocs Billing 6 – zur Abrechnung von Telekommunikationsdiensten für Prepaid- und Vertragskunden
· Amdocs CRM 6 – enthält Out-of-the-Box-Funktionen, um die Kundenbindung zu steigern und das Kundenmanagement effizient zu gestalten.
· Amdocs Order Management 6 – Die skalierbare Lösung bietet Telekommunikationsunternehmen Funktionen für das Auftrags-Management.
· Amdocs Content Revenue Management 6 – unterstützt Provider dabei, Bezahlinhalte und Dienstleistungen von Content-Partnern an Endkunden auszuliefern.
· Amdocs Mediation 6 – dient unter anderem dazu, Nutzungs- und Abrechungsdaten in Mobilfunknetzen wie GSM, GPRS oder UMTS zu erfassen. Die Software unterstützt auch Voice-over-IP und IPTV.

Neue Consulting Services
Mit den neuen Amdocs Consulting Services hat Amdocs auch seinen Servicebereich für integriertes Kundenmanagement erweitert. Zu den neuen Angeboten zählt der ICM Benchmark Service, der Teil des umfassenden ICM Blueprint Framework ist. Ziel ist es, Standards für integriertes Kundenmanagement zu setzen.

„Wenn es darum geht, Service Provider im Wettbewerb zu unterstützen, zählt Erfahrung.“, so Michael Matthews, Chief Marketing Officer von Amdocs. „Die Zukunft liegt darin, Kundenerfahrung gezielt zu gestalten. Es genügt nicht, darauf zu hoffen, der Kunde werde schon positive Erfahrungen mit dem Unternehmen machen. Wichtig ist auch, mit einem Partner zusammen zu arbeiten, der über die richtigen Produkte, über Kompetenzen und über Erfahrung verfügt. Unser Produktportfolio Amdocs 6, unsere umfassenden Services, unsere Partner, wie zum Beispiel SAS, und unsere über 20-jährige Erfahrung in der Telekommunikationsbranche heben uns vom Mitbewerb ab.“

Über Amdocs
Amdocs verbindet innovative Software-Produkte und –Services mit umfassendem Branchen-Know-how, um den weltgrößten Dienstleistungsorganisationen ein komplett integriertes Kunden-beziehungsmanagement anbieten zu können. Mit den Billing- und CRM-Produkten werden alle kundenrelevanten Geschäftsprozesse – Marketing, Vertrieb, Bestellung, Lieferung, Ausführung, Abrechnung, Liquidierung, Service, Support und Analyse – nahtlos integriert. Amdocs ermöglicht seinen Kunden die Umsetzung ihrer Geschäftsstrategie mit einem raschen Return-on-Investment, geringeren Kosten und einer höheren betrieblichen Effizienz. Das internationale Unternehmen mit über 9.500 professionellen IT-Mitarbeitern weltweit unterstützt Kunden in über 40 Ländern. Der Umsatz des Unternehmens betrug im Geschäftsjahr 2004 über 1,77 Mrd. US-Dollar.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.amdocs.com.

Kontakt:
Amdocs
Michael Haas
F&H Public Relations GmbH
Nymphenburger Str. 136
80636 München

Tel.: +49 (0)89-12175-263
E-Mail: m.haas@f-und-h.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Haas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 511 Wörter, 4480 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Amdocs


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Amdocs lesen:

Amdocs | 11.11.2014

Die universelle SIM-Karte – Traum oder Albtraum für Mobilfunkanbieter?

Die Datenpläne für mobile Geräte sind wieder komplexer geworden, nachdem Apple angekündigt hat, dass im iPad Air 2 eine neue Apple SIM-Karte mit WiFi- und Mobilfunkfunktion vorinstalliert ist. In den USA und in UK können die Nutzer damit flexibe...
Amdocs | 05.11.2014

Deutscher Mobilfunkanbieter nutzt neue Technologie von Amdocs für mehr Effizienz und die schnellere Einführung neuer Services

St. Louis, 05. November 2014 - Amdocs, führender Anbieter von Customer-Experience-Systemen- und Services, gab heute bekannt, dass Vodafone Deutschland nun eine einzige Operational Support Systems (OSS)-Plattform nutzt und damit effizienter und schn...
Amdocs | 14.10.2014

Neue Netzwerk-Cloud-Lösungen von Amdocs ermöglichen flexiblen Service und effizienten Betrieb

  Amdocs Network Cloud Service Orchestrator ist eine neue, offene und Hersteller-unabhängige Lösung, mit der Service Provider komplexe Services mit Virtual-Network-Funktionen (VNFs) unterschiedlicher Hersteller innerhalb weniger Tage anstatt Monat...