info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
QlikTech |

QlikTech und Steria Mummert Consulting entwickeln Enterprise-Shared-Service-Plattform

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Enterprise-BI-Ansatz vereint verschiedenste Fachbereiche


Düsseldorf, 27. Juli 2011 – QlikTech (NASDAQ: QLIK), eines der führenden Unternehmen im Bereich Business Discovery, sprich anwendergesteuerter BI, und Steria Mummert Consulting haben eine Multiprojektplattform für QlikView entwickelt. Steria Mummert Consulting gehört zu den größten Anbietern für Management- und IT-Beratung und deckt im BI-Bereich die drei Segmente Strategie, Lösungsentwicklung und Application Management ab. Ziel der Partnerschaft ist es, Analyse- und Reporting-Lösungen mit QlikView in Enterprise-Umgebungen zu integrieren.

In großen Unternehmen ermöglicht die Shared-Service-Plattform für QlikView die nahtlose Integration in bestehende Data-Warehouse-Infrastrukturen. Die notwendigen QlikView Management Services sind dabei unter einer einheitlichen Administrationsoberfläche vereint. Auf diese Weise können verschiedenste Fachbereiche auf einer QlikView-Plattform arbeiten und so die Hardware-Ressourcen für Webserver, Distribution Service (QlikView Publisher), Management Service und Directory Service gemeinsam nutzen. Über die Lösung lässt sich eine ganze Reihe von Szenarien umsetzen. Das betrifft Bereiche wie Ausfallsicherheit, Lastverteilung, dedizierte Verteilung von Hardware-Ressourcen oder auch die schnelle Produktivsetzung kleinerer Projekte in einzelnen Fachbereichen.

Dr. Joachim Philippi, Bereichsvorstand Cross Industry Solutions von Steria Mummert Consulting, sieht hier einen großen Bedarf: „Das Business verlangt in Bezug auf BI-Systeme Agilität und Flexibilität. Diese Anforderungen sollen von der IT skalierbar, stabil und sicher gewährleistet werden. Die Shared-Service-Plattform für QlikView liefert dafür die adäquate Lösung auf Enterprise-Level.“

Wolfgang Kobek, Managing Director DACH & Regional VP von QlikTech, ergänzt: „Mit der Shared-Service-Plattform kann QlikView von der IT-Abteilung stabil und sicher betrieben werden, ohne die Flexibilität der einzelnen Fachbereiche zu beeinträchtigen. So können Daten sinnvoll ausgewertet und schnelle und fundierte Geschäftsentscheidungen getroffen werden.“

Steria Mummert Consulting wird die Shared-Service-Plattform und deren Einsatzmöglichkeiten im Rahmen der Interactions 2011 vorstellen. Die jährliche, DACH-weite QlikView-Konferenz für Kunden, Partner und Interessenten findet am 15. September 2011 in Düsseldorf statt.

Das Neueste zu QlikTech und QlikView Business Discovery finden Sie ab sofort auch auf Twitter unter QlikView_DE.

Über Steria Mummert Consulting
Steria Mummert Consulting zählt zu den zehn führenden Anbietern für Management- und IT-Beratung im deutschen Markt und bietet Business-Services, die unter Einsatz modernster Informationstechnologie Unternehmen wie Behörden ein effizienteres und profitableres Arbeiten ermöglichen. Als Teil der Steria Gruppe verbindet das Unternehmen die tiefgehende Kenntnis der Geschäftsmodelle seiner Kunden mit einer umfassenden internationalen Expertise in IT und Business Process Outsourcing. So gelingt es Steria Mummert Consulting, den Herausforderungen seiner Kunden mit innovativen Lösungen zu begegnen. Durch seinen kooperativen Beratungsstil arbeitet Steria Mummert Consulting eng und partnerschaftlich mit seinen Kunden zusammen, begleitet sie bei ihren Transformationsprozessen, stellt so sicher, dass sie sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können und trägt damit zu einer nachhaltigen Verbesserung der Erfolgsposition seiner Kunden bei. 20.000 Steria Mitarbeiter in 16 Ländern stehen hinter den Systemen, Services und Prozessen, die Tag für Tag die Welt in Gang halten und berühren dabei das Leben von Millionen Menschen weltweit. 1969 gegründet, unterhält Steria heute Standorte in Europa, Indien, Nordafrika und Südostasien. Der Umsatz des Unternehmens betrug im Jahr 2010 1,7 Milliarden Euro. 20 Prozent des Kapitals ist im Besitz der Steria Mitarbeiter. Die Gruppe, mit Hauptsitz in Paris, ist an der Euronext, Paris gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter www.steria-mummert.de.

Über QlikTech
QlikTech (NASDAQ: QLIK) ist ein führendes Unternehmen im Bereich Business Discovery, sprich anwendergesteuerter Business Intelligence (BI). Die leistungsfähige und benutzerfreundliche Business-Discovery-Lösung QlikView von QlikTech schlägt eine Brücke zwischen traditionellen BI-Lösungen und stand-alone Office-Produktivitätsanwendungen. Die Business-Discovery-Plattform QlikView ermöglicht eine intuitive, anwendergesteuerte Datenanalyse und kann innerhalb von Tagen oder Wochen implementiert werden – und nicht etwa in Monaten, Jahren oder gar nicht. Mit der assoziativen in-Memory-Suche von QlikView können Anwender ihre Daten frei untersuchen und sind nicht mehr darauf beschränkt, einem vordefinierten Pfad von Fragen zu folgen. QlikView Business Discovery nutzt bestehende BI-Anwendungen und erweitert diese um neue Einsatzmöglichkeiten: Erkenntnisse für Jedermann, schnelle Analysen, mobile Anwendungen, App-ähnliches Konzept, unterschiedliche Darstellungsformen sowie die Möglichkeit, erstellte Anwendungen mit anderen Usern zu teilen. QlikTech mit Hauptsitz in Radnor, Pennsylvania, hat ca. 19.000 Kunden in mehr als 100 Ländern und weltweit über 1.100 Partner. Weitere Informationen finden Sie unter www.qlikview.com/de.

QlikTech GmbH
Michaela Fuchs
Carl-Zeiss-Ring 4
D-85737 Ismaning
Tel: +49 (0)89 92 33 449-45
Fax: +49 (0)89 92 33 449-79
E-Mail: presse@qliktech.com
Web: www.qliktech.de

Pressekontakt
Octane PR
Silke Stumvoll
Baierbrunner Straße 15
D-81379 München
Tel: +49 (0)89 17 30 19-24
Fax: +49 (0)89 17 30 19-99
E-Mail: qliktechgermany@octanepr.com
Web: www.octanepr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silke Stumvoll, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 671 Wörter, 5695 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von QlikTech lesen:

QlikTech | 23.01.2013

CeBIT 2013: QlikTech setzt auf Shareconomy, Big Data und Mobile BI

Düsseldorf, 15. Januar 2013 – Der CeBIT-Auftritt von QlikTech (NASDAQ: QLIK), dem führenden Anbieter von Business Discovery, steht dieses Jahr ganz im Zeichen des Messe-Leitthemas Shareconomy und der Trends Big Data sowie Mobile Business Intellige...
QlikTech | 06.10.2011

Neue Partnerschaft: QlikTech stemmt Big Data mit seiner QlikView Business Discovery Plattform und Informatica

Düsseldorf – 05. Oktober 2011 – QlikTech (NASDAQ: QLIK) kooperiert mit Informatica, um seine Positionierung in großen Unternehmen zu stärken: Der Spezialist für Business Discovery, sprich anwendergesteuerte BI, wird mit Hilfe von Informatica ei...
QlikTech | 22.09.2011

Robert Schmitz ist neuer Director Partner Sales für die DACH-Region

Düsseldorf, 21. September 2011 – QlikTech (NASDAQ: QLIK) hat einen neuen Director Partner Sales: Robert Schmitz, 48, leitet ab sofort das Partnerprogramm des internationalen Business Intelligence (BI)-Anbieters in Deutschland, Österreich und der S...