info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Amdocs |

Amdocs und SAS bilden strategische Partnerschaft im Bereich Customer Relationship Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Gemeinsame Lösungen für Telekommunikationsanbieter / Effizientere Verwertung von Kundendaten durch Integriertes Kundenmanagement

St. Louis, MO, (USA); 17. Februar 2005 - Amdocs, führender Anbieter von Software und Services für Integriertes Kundenmanagement, und SAS, weltweit führender Anbieter für Business Intelligence-Lösungen und -Services, haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Ziel der Zusammenarbeit ist die Entwicklung von Marketing Automation- und Business-Intelligence-Lösungen für Telekommunikationsanbieter.

Mit Hilfe der neuen Lösungen können Telekommunikationsanbieter Kundendaten verfolgen, analysieren und die gewonnenen Informationen über Abrechnungs-, Call Center- oder Bestell-Systeme dynamisch zur Verfügung stellen. Customer Service Provider profitieren so durch erhöhte Kundensegmentierung, schnellere Implementierung von One-to-One Marketing Kampagnen und optimiertes Product-Lifecycle-Management. Amdocs und SAS werden gemeinsam eine Reihe von Lösungspaketen anbieten, die Analytic und Business Intelligence sowie Consulting und Implementierungs-Sercives verbinden. Durch integriertes Kundenmanagement erzielen Unternehmen stärkere und somit auch profitablere Kundenbeziehungen. Außerdem werden Geschäftsprozesse optimiert, Kosten gesenkt und die Flexibilität des Unternehmens erhöht.

„Amdocs und SAS bieten eine überzeugendes Business-Intelligence-Konzept für die Telekommunikationsbranche“, so Henry Morris, Group Vice President and General Manager für Integration, Development und Application Strategies bei IDC. „Die Synergie in dieser Allianz entsteht aus der Verbindung der SAS Software für Prognose und Analyse mit der Erfahrung, dem Branchen-Know-how und den bewährten operativen Anwendungen von Amdocs. Dies verspricht mehr Wissen für Unternehmensentscheidungen – ein entscheidender Faktor für das Optimieren der Geschäftsprozesse.“

Das erste gemeinsame Angebot von Amdocs und SAS wird eine neue Lösung für Kundenprofitabilität und –segmentierung sein. Die Lösung ermittelt die durch Kunden verursachten Kosten. Darüber hinaus verschafft sie Einsicht in das Kundenverhalten. So sind Entscheidungen möglich, die die Kundenprofitabilität erhöhen und personalisierte, gezielte Kundenkommunikation gewährleisten.

„Unsere Partnerschaft zielt auf Telekommunikationsanbieter, da deren Kerngeschäft der Kunde ist“, so Eli Gelman, Executive Vice President von Amdocs. „Sprachdienste sind heute ein Massenprodukt. Daher müssen Festnetzanbieter und Mobilfunkanbieter Gewinn durch zusätzliche Services erzielen. Durch die Zusammenarbeit unserer Unternehmen können Telcos ihre Ressourcen abgleichen, um den Kunden besser zu verstehen. Auf dieser Grundlage können sie dann zeitgerecht und angemessen handeln und so ein effektives integriertes Kundenmanagement realisieren. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit SAS, dem Marktführer in Business-Intelligence und Datenanalyse. Unser gemeinsames Ziel ist es, Telekommunikationsanbieter darin zu unterstützen, profitable Kundenbeziehungen auf- und auszubauen, und zwar indem sie die Kundenkommunikation gezielt gestalten.“

„Telekommunikationsanbieter können nicht darauf warten, dass IT-Dienstleister ihnen passende Business-Intelligence-Lösungen ausknobeln. Daher ist der Schulterschluss zwischen Amdocs und SAS so wichtig“, erläutert Jim Davis, Senior Vice President und Chief Marketing Officer von SAS. „Nur SAS und Amdocs können Telcos umfassende Lösungen bieten, mit denen sich der Kundenwert über den gesamten Lebenszyklus maximieren lässt. Als Technologieführer, der auch über entsprechendes Consulting verfügt, passt Amdocs hervorragend zu uns. Gemeinsam werden wir Telekommunikationsunternehmen dabei unterstützen, Marketingausgaben zu optimieren, Kundenzahlen sowie den Kundenertrag zu erhöhen und somit den Gewinn zu steigern.“



Über SAS
SAS ist mit rund 1,4 Milliarden US-Dollar Umsatz weltweit größter Anbieter von Business-Intelligence-Software und -Services. Diese strategisch-analytischen Lösungen werden von SAS Kunden an 40.000 Standorten in 110 Ländern eingesetzt - darunter in 97 der Top-100 der FORTUNE-500-Unternehmen. Die SAS Software-Lösungen ermöglichen Unternehmen unter anderem, profitablere Beziehungen zu ihren Kunden und Lieferanten aufzubauen und bessere Entscheidungen auf Basis von genauen Informationen zu treffen. Als weltweit einziger Anbieter integriert SAS neueste Data-Warehousing-Technologien, analytische Verfahren und traditionelle Business-Intelligence-Anwendungen. Firmensitz der 1976 gegründeten US-amerikanischen Muttergesellschaft ist Cary, North Carolina (USA). SAS Deutschland hat seine Zentrale in Heidelberg und weitere Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und München.
Weitere Informationen finden Sie unter www.sas.de.

Über Amdocs
Amdocs verbindet innovative Software-Produkte und –Services mit umfassendem Branchen-Know-how, um den weltgrößten Dienstleistungsorganisationen ein komplett integriertes Kundenbeziehungsmanagement anbieten zu können. Mit den Billing- und CRM-Produkten werden alle kundenrelevanten Geschäftsprozesse – Marketing, Vertrieb, Bestellung, Lieferung, Ausführung, Abrechnung, Liquidierung, Service, Support und Analyse – nahtlos integriert. Amdocs ermöglicht seinen Kunden die Umsetzung ihrer Geschäftsstrategie mit einem raschen Return-on-Investment, geringeren Kosten und einer höheren betrieblichen Effizienz. Das internationale Unternehmen mit über 9.500 professionellen IT-Mitarbeitern weltweit unterstützt Kunden in über 40 Ländern. Der Umsatz des Unternehmens betrug im Geschäftsjahr 2004 über 1,77 Mrd. US-Dollar.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.amdocs.com.


Kontakt:
Amdocs
Michael Haas
F&H Public Relations GmbH
Nymphenburger Str. 136
80636 München
Tel.: +49 (0)89-12175-263
E-Mail: m.haas@f-und-h.de

SAS Institute GmbH
In der Neckarhelle 162
69118 Heidelberg
Tel.: +49 (0)62 21 / 415-0
Fax +49 (0)62 21 / 415-140
http://www.sas.de

Thomas Maier
Tel.: +49 (0)62 21 / 415-1214
E-Mail: thomas.maier@ger.sas.com

Dr. Haffa & Partner
Public Relations GmbH
Burgauerstr. 117
81929 München
Tel.: +49 (0)89 / 99 31 91-0
Fax +49 (0)89 / 99 31 91-99
http://www.haffapartner.de

Ralph Diermann
Tel.: +49 (0)89 / 99 31 91-42
E-Mail: sas@haffapartner.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Haas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 699 Wörter, 6291 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Amdocs


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Amdocs lesen:

Amdocs | 11.11.2014

Die universelle SIM-Karte – Traum oder Albtraum für Mobilfunkanbieter?

Die Datenpläne für mobile Geräte sind wieder komplexer geworden, nachdem Apple angekündigt hat, dass im iPad Air 2 eine neue Apple SIM-Karte mit WiFi- und Mobilfunkfunktion vorinstalliert ist. In den USA und in UK können die Nutzer damit flexibe...
Amdocs | 05.11.2014

Deutscher Mobilfunkanbieter nutzt neue Technologie von Amdocs für mehr Effizienz und die schnellere Einführung neuer Services

St. Louis, 05. November 2014 - Amdocs, führender Anbieter von Customer-Experience-Systemen- und Services, gab heute bekannt, dass Vodafone Deutschland nun eine einzige Operational Support Systems (OSS)-Plattform nutzt und damit effizienter und schn...
Amdocs | 14.10.2014

Neue Netzwerk-Cloud-Lösungen von Amdocs ermöglichen flexiblen Service und effizienten Betrieb

  Amdocs Network Cloud Service Orchestrator ist eine neue, offene und Hersteller-unabhängige Lösung, mit der Service Provider komplexe Services mit Virtual-Network-Funktionen (VNFs) unterschiedlicher Hersteller innerhalb weniger Tage anstatt Monat...