info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Donau-Universität Krems |

Donau-Universität Krems kooperiert mit Privatuniversität in Bratislava

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die Universität für Weiterbildung baut Europaaktivitäten weiter aus


Krems (kpr). Die Donau-Universität Krems etabliert sich zunehmend als europäisches Kompetenzzentrum für Weiterbildung: Vergangenen Dienstag, den 12. April 2005, haben die Rektoren der Donau-Universität Krems und der neu gegründeten, privaten Hochschule für Rechtswissenschaften Bratislava einen Kooperationsvertrag über die Zusammenarbeit der beiden Universitäten auf dem Gebiet der Europa- und Rechtswissenschaften unterzeichnet.

„Der Schwerpunkt der Kooperation liegt im studentischen Austausch“, betont Univ.-Prof. Dr. Manfred Straube, Leiter der Abteilung für Europäische Integration an der Donau-Universität Krems. „Die neue Hochschule in Bratislava verfolgt ein dreistufiges Aus- und Weiterbildungskonzept: Nach ihrem Bakkalaureat-Studium in der Slowakei wird den jungen Akademikerinnen und Akademikern die Möglichkeit geboten, an der Donau-Universität Krems den ‚Master of Laws’ (LL.M.) oder ‚Master in European Studies’ (M.E.S.) zu absolvieren. Im Idealfall kehren die Absolventen dann für ein Doktorratsstudium an die Universität in Bratislava zurück“, so Straube.

Die slowakische Privatuniversität wurde 2004 gegründet, die ersten Studiengänge starten kommenden Herbst mit bereits 500 Studentinnen und Studenten. „Wir möchten diese Kooperation sehr schnell mit Leben füllen und konkrete Projekte realisieren“, ist der Rektor der Hochschule für Rechtswissenschaften Bratislava, Prof. JUDr. Vladimír Mathern, DrSc., einer Meinung mit Prof. Dr. Helmut Kramer, Rektor der Donau-Universität Krems, der auch die kulturellen Beziehungen im Rahmen der Zusammenarbeit pflegen möchte. „Zusätzlich zum Austausch in Forschung und Lehre wird die Donau-Universität Krems mit dieser Kooperation auch ihr kulturelles Netzwerk erweitern“, so Kramer. An der Vertragsunterzeichnung nahm auch der Botschafter der Slowakischen Republik in Österreich, Prof. Dr.iur. Josef Klimko, DrSc., teil.

Mit dem „Master“ fit für Europa
Die Abteilung für Europäische Integration der Donau-Universität Krems zählt zu den renommiertesten Anbietern postgradualer Masterstudien in Europa und betreibt Lehre und Forschung in den Fachbereichen Europäische Integration und Rechts-wissenschaften, wobei Europarecht, europäisches und internationales Wirtschafts-, Technologie- und E-Commerce-Recht die Schwerpunkte bilden. Die Studienprogramme schließen mit dem internationalen akademischen Grad „Master of Laws“ (LL.M.) bzw. „Master in European Studies“ (M.E.S.) ab, weiters werden ein Joint-Study-Programm mit der Santa Clara University School of Law in Kalifornien und ein LL.M./MBA-Studiengang angeboten. (19.04.05)

2.712 Zeichen
Rückfragen
Univ.-Prof. Dr. Manfred Straube
Abteilung für Europäische Integration
Donau-Universität Krems
Tel.: +43 (0)2732 893-2400
manfred.straube@donau-uni.ac.at
www.donau-uni.ac.at/euro


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hofer Sandra, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 286 Wörter, 2432 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Donau-Universität Krems lesen:

Donau-Universität Krems | 19.12.2007

Neue Vizerektoren an der Donau-Universität Krems

Der Universitätsrat der Donau-Universität Krems hat dem Vorschlag von Rektor Heinrich Kern zur Besetzung der Vizerektorate und der Geschäftseinteilung zugestimmt. Somit kann das neue Rektoratsteam ab 2008 durchstarten. Das Vizerektorat für Lehre ...
Donau-Universität Krems | 18.12.2007

Donau-Universität Krems baut Kooperationsnetzwerk aus

Eine besondere Stärke der Donau-Universität Krems sind die Vielfalt ihrer Tätigkeitsfelder und die vielen internationalen Kooperationen in Forschung und Lehre. Neben der Zusammenarbeit mit rund 50 Universitäten, etwa mit der University of British...
Donau-Universität Krems | 31.10.2007

Neuer Fachbereich „Literatur“ an der Donau-Universität Krems

Der Fachbereich Literatur wurde nach Film und Musik als dritte Kunstsparte am Department für Arts und Management etabliert und wird sich in Lehre und Forschung mit allen Formen der Vermittlung von Literatur, aber auch den Auswirkungen der Digitalisi...