info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ADT Security Deutschland GmbH |

"Source Tag Recirculation"-Programm von ADT Sensormatic: Verbindung von Profitsteigerung mit Nachhaltigkeit durch Wiederverwendung von Hart-Etiketten im Einzelhandel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Jährliche Rückführung von über 750 Millionen originaler Sensormatic Hart-Etiketten bietet Basis für RFID-Etikettierung und höhere Profite im Einzelhandel


ADT Sensormatic, weltweit führender Anbieter von Performance- und Sicherheitslösungen für den Einzelhandel, die über ADT und autorisierte Geschäftspartner weltweit vertrieben werden, hat heute die aktuelle Erfolgsbilanz seines zukunftsweisenden "Source...

Ratingen, 27.07.2011 - ADT Sensormatic, weltweit führender Anbieter von Performance- und Sicherheitslösungen für den Einzelhandel, die über ADT und autorisierte Geschäftspartner weltweit vertrieben werden, hat heute die aktuelle Erfolgsbilanz seines zukunftsweisenden "Source Tag Recirculation"-Programms bekannt gegeben. Das Programm unterstützt Einzelhandelsunternehmen dabei, durch eine verbesserte Effizienz der Lieferkette und des Verkaufsraums ihre Gewinne zu erhöhen. Mit dem Ziel der Nachhaltigkeit, setzt die Initiative durch die Wiederverwendung von Etiketten auf umweltfreundliche Prinzipien im Einzelhandel, um so wertvolle Zeit, Ressourcen und Geld einzusparen. Mit über 750 Millionen Hart-Etiketten, die jährlich wiederholt in Umlauf gebracht werden, ist ADT Sensormatic hervorragend aufgestellt, den Einzelhandel durch die langfristigen Vorteile der Kombination von elektronischer Artikelsicherung (EAS) mit Radiofrequenz-Identifikation (RFID) zu unterstützen. Diese Form der Quellensicherung bietet zuverlässigen Schutz der Waren und zugleich eine lückenlose Inventar-Kontrolle.

Ein aktuelles Whitepaper über die Vorteile des Etiketten-"Recycling" steht hier zur Verfügung.

"Der Einzelhandel, wie auch die führenden Hersteller in der Wertschöpfungskette des Einzelhandels sind bestrebt, einen höheren Grad an Effizienz und Kundenzufriedenheit durch nachhaltige, innovative Wachstumsprogramme zu erzielen", erläutert Leslie Hand, Research Director for IDC Retail Insights.

Das zurzeit von sieben der großen weltweiten Bekleidungs-Einzelhandelsketten genutzte Programm "Source Tag Recirculation" von ADT Sensormatic, basiert auf über 40 Jahren Erfahrung im Bereich elektronischer Artikelsicherung. Einzelhändler erwerben nur die Tags (Etiketten) die sie benötigen und erhalten umgehend eine Gutschrift, wenn die Etiketten für den erneuten Umlauf zurückgegeben werden - ADT Sensormatic trägt dabei das gesamte Inventurrisiko der Hart-Etiketten. Außerdem können die Etikettierkosten der Bekleidung zugerechnet werden, anstatt die Personalkosten in den Geschäften zu erhöhen. Mit dem Rezirkulationsprogramm für Hart-Etiketten, kommen die Waren bereits verkaufsfertig im Geschäft an, was sowohl den Verkauf als auch den Inventar-Umlauf beschleunigt. Beispielsweise stellte ein führender globaler Bekleidungseinzelhändler von der Etikettierung im Geschäft auf die Quellensicherung um und konnte so stündlich 30 bis 50 Prozent mehr Ware vom Lager in die Auslage bringen. Wird die RFID-Technologie mit EAS-Quelletiketten kombiniert, verfügen Einzelhändler außerdem über zusätzliche Vorteile fortschrittlicher Inventar-Intelligenz, zur Absicherung über die gesamte globale Lieferkette hinweg. Durch die Umstellung von einem System zur elektronischen Artikelsicherung auf Lösungen für das Inventar-Management auf Artikelebene, bietet sich ein enormer Vorteil für Einzelhändler.

Die beim Hersteller angebrachten Etiketten erhalten durch das Hart-Etiketten-Programm von ADT Sensormatic eine neue Zielbestimmung (Repurposing) und gelangen dann in den Einzelhandel zurück. ADT Sensormatic ist gegenwärtig der einzige Anbieter, der weltweit über drei voll automatisierte Rezirkulationszentren und acht Etiketten-Distributionszentren verfügt. Diese befinden sich in geografischer Nähe zur Bekleidungsherstellung, um dem Einzelhandel eine Kosteneinsparung für Fracht und andere, mit der Bestellung von Quelletiketten verbundenen Aufwendungen, zu ermöglichen. Das "Source Tag Recirculation"-Programm ist eine umweltschonende Initiative, die Einzelhändler leicht in ihre bestehenden Nachhaltigkeitsprogramme integrieren können, um ihr Engagement für den Umweltschutz zu unterstreichen.

Die Rückführung in den Umlauf reduziert viele der direkten und indirekten Kosten von Verkaufsstellen, darunter:

- Weniger Arbeitsaufwand: Im Geschäft fallen weniger Arbeitsstunden für die Befestigung der Etiketten an, sodass ein höherer Prozentsatz an Zeit für Verkauf und Kundenbetreuung verwendet werden kann.

- Weniger Warenengpässe: Im gesamten Verkaufsraum werden mehr Artikel etikettiert und sind hundertprozentig korrekt und konstant ausgezeichnet - unausgezeichnete, im Lager verbleibende Waren werden so vermieden.

- Erhöhter Verkaufsumsatz: Die Waren kommen schneller in die Auslage, es kommt seltener zum Ausverkauf gefragter Artikel und das Verkaufspersonal hat mehr Zeit für die Kunden, da das Etikettieren entfällt.

- Konsistenz: Die direkte Anbringung der Etiketten in der Herstellung vermeidet Beschädigungen der Ware und sorgt für ein besseres Erscheinungsbild der Artikel.

- Niedrigste "Tag"-Kosten: Durch den Rücklauf der Etiketten sinken die gesamten Etikettierkosten gegenüber der Einmal-Verwendung.

Das "Tag Recirculation"-Programm von ADT Sensormatic stellt die Infrastruktur bereit, die schon heute für kosteneffizienten Schutz und durch Ausnutzung der Möglichkeiten von EAS und RFID für die Zukunft den zuverlässigen Schutz und die lückenlose Inventarübersicht bietet. Als umweltbewusstes Unternehmen verpflichtet sich ADT Sensormatic den Einzelhandel mit verantwortungsvollen Lösungen zu unterstützen, die sich in die globale Lieferkette integrieren lassen. Das innovative "Tag Recirculation"-Programm unterstützt nicht nur umweltbewusste Prinzipien, sondern hilft Kunden von ADT Sensormatic zudem dabei, ihre Personalkosten zu reduzieren und ihre Gewinne zu erhöhen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 649 Wörter, 5527 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ADT Security Deutschland GmbH lesen:

ADT Security Deutschland GmbH | 23.07.2012

SECURITY 2012: ADT, TOTAL WALTHER und CKS Systeme zeigen intelligente Lösungen rund um Sicherheit, Management- und Prozesssteuerung bis hin zum Service

Ratingen, 23.07.2012 - Zunehmende Vernetzung, Digitalisierung und die damit verbundene steigende Komplexität und Informationsflut sind auch für die Sicherheitsbranche entscheidende Zukunftsthemen. Unter dem Motto "Intelligent Security Solutions" pr...
ADT Security Deutschland GmbH | 13.06.2012

Tyco präsentiert sich mit Keynote-Vortrag auf dem IDC Retail CIO Summit

Ratingen, 13.06.2012 - Tyco Retail Solutions, weltweit führender Anbieter von Performance- und Warensicherheitslösungen, die über die Tyco Fire & Security Holding Germany GmbH sowie zertifizierte Geschäftspartner in Europa vertrieben werden, nimm...
ADT Security Deutschland GmbH | 25.04.2012

Innovation in der Brandmeldetechnik: ADT stellt neue Brandmelder-Serie Generation 6 von Tyco Fire Protection Products vor

Ratingen, 25.04.2012 - ADT präsentiert mit den neuen Brandmeldern der Generation 6 eine weitere Innovation im Bereich der Brandmeldesysteme. Basierend auf der bestehenden MZX-Technologieplattform von Tyco Fire Protection Products, bieten sie eine ei...