info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
apps4erp GmbH |

apps4ep.de als Trendbarometer für HR-Speziallösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Online-Portal bündelt aktuelle Entwicklungen im Bereich Personalsoftware


Ilsfeld-Auenstein/Heilbronn, 29.07.2011 ---- HR-Speziallösungen sind gefragt – und bei apps4erp.de auf einen Blick zu finden. Das Online-Portal für SAP Add-ons versammelt in der Rubrik „ERP Human Capital Management“ eine große Bandbreite an aktuellen SAP-Zusatzentwicklungen. HR-Abteilungen werden damit bei der Personalverwaltung und -abrechnung, der Zeit- und Zutrittserfassung sowie beim Bewerbermanagement unterstützt. Zu den Anbietern auf apps4erp.de zählen führende HR-Spezialisten wie NorthgateArinso, switspot, FIS Informationssysteme und Consulting sowie C1 Solutions.

Vielen Anwendern von HR-Spezialsoftware fehlt der Durchblick im Angebotsdschungel. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die das österreichische Magazin personal manager und das Netzwerkportal HRM unter 170 Personalverantwortlichen aus Österreich und Deutschland durchgeführt haben. Während das Interesse und die Anforderungen an neue HCM-Lösungen ständig steigen, hält ein Großteil der Befragten den Markt für HR-Software für zunehmend unübersichtlich.

Transparenz über aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich Personalsoftware bietet der Online-Marktplatz apps4erp.de. Ob es sich um ein Template für eine effiziente Gehaltsrunde auf SAP ECM-Basis, um einen Trainings- und Ressourcenmanager als Add-on zur SAP Learning Solution oder um die Verbindung der Self-Service-Welten von SAP und Microsoft handelt: Auf apps4erp.de stellen namhafte HCM-Anbieter ihre Add-ons zu einem Preis zur Verfügung, der weit unter den individuellen Entwicklungskosten liegt.

„Auch im Bereich der Personalsoftware zeigt sich das große Vertriebspotenzial der apps4erp.de-Plattform“, unterstreicht Göran Müller, Geschäftsführer der apps4erp GmbH. „Da die Add-ons einem sehr breiten Anwenderkreis angeboten werden können, sind sie weitaus günstiger zu erwerben als im Rahmen einzelner Entwicklungsaufträge.“

Tatsächlich greifen monatlich über 14.000 Interessenten auf apps4erp.de zu, um sich über das Angebot an SAP Add-ons zu informieren. Dieses reicht von der SAP Business Suite über SAP BusinessObjects und SAP Business One bis hin zu mobilen Lösungen. Bereits ein Jahr nach dem Livestart von apps4erp.de haben rund 100 Anbieter aus allen Bereichen des SAP-Ökosystems nahezu 300 SAP Add-ons eingestellt. Interessenten finden die gesuchten apps über eine Freitextsuche oder Baumstruktur, die die angebotenen apps nach SAP-Modulen, Geschäftsprozessen und Branchen klassifiziert. Darüber hinaus sind gezielte Anfragen nach apps möglich, bei Bedarf auch anonym an den gesamten apps-Anbieterkreis.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sibylle Hofmeyer (Tel.: 06221/7963108 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 272 Wörter, 2041 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: apps4erp GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema