info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ZOMM GmbH |

Sicher Fahren mit ZOMM

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die weltweit erste unsichtbare Leine für Mobiltelefone präsentiert eine Freisprecheinrichtung fürs Auto


Noch immer telefonieren viele Autofahrer ohne Freisprecheinrichtung, was nicht nur gefährlich ist, sondern auch teuer werden kann. ZOMM schafft Abhilfe mit der unsichtbaren Leine fürs Handy und dem neuen Safe Driving Kit, dem Zubehörset, das aus ZOMM...

München, 29.07.2011 - Noch immer telefonieren viele Autofahrer ohne Freisprecheinrichtung, was nicht nur gefährlich ist, sondern auch teuer werden kann. ZOMM schafft Abhilfe mit der unsichtbaren Leine fürs Handy und dem neuen Safe Driving Kit, dem Zubehörset, das aus ZOMM eine komfortable Freisprecheinrichtung macht.

Was ist ZOMM, die unsichtbare Leine fürs Handys?

Drei sinnvolle Funktionen in einem kleinen Gerät, das nicht größer als ein Schlüsselanhänger ist - das ist ZOMM. Es schlägt Alarm, wenn man das Handy vergisst, dient als Freisprecheinrichtung und im Notfall wird ein Hilferuf abgesetzt.

ZOMM bewahrt vor dem Vergessen oder dem Verlust des Handys und spart damit Zeit und Geld. Ist das Handy weg, sind in den meisten Fällen auch wertvolle Daten weg und können auch noch in falsche Hände geraten. ZOMM schafft Abhilfe, es wird ganz einfach über Bluetooth® mit dem Mobiltelefon verbunden. Entfernt sich der Anwender von seinem Handy, reagiert ZOMM durch vibrieren, blinken und mit einem Alarmton. ZOMM ist schick, klein und leicht, dass es an jedem Schlüsselbund Platz findet.

ZOMM verfügt auch über eine Notruffunktion. Wird in einem Notfall der Button in der Mitte gedrückt wird ein lautes akustisches Alarmsignal aktiviert, wird der Knopf länger gedrückt, ruft ZOMM eine gespeicherte Notfallnummer an und übermittelt zunächst eine vorgesprochene Nachricht. Danach stellt es die Sprachverbindung her, so kann der Besitzer Kontakt aufnehmen.

In dem kleinen Teil steckt aber noch eine Menge mehr. Es signalisiert ankommende Anrufe über Blinken, Vibration und Alarmton. Mit einem Druck auf den kleinen Knopf in der Mitte kann der Anruf entgegengenommen werden - damit werden auch der integrierte Lautsprecher und das Mikrophon aktiviert und ZOMM entpuppt sich als Freisprecheinrichtung.

Wie funktioniert ZOMM mit dem neuen Safe Driving Kit?

Das Zubehörpaket Safe Driving Kit beinhaltet einen Halteclip, der sich ganz einfach an der Sonnenblende befestigen lässt und ZOMM sicheren Halt gibt. Durch eine spezielle Klang-Kanalisierungs-Technologie bietet ZOMM trotz seiner geringen Größe eine sehr gute Klangqualität. Dank der integrierten Rausch- und Störunterdrückung ist die Sprachqualität auch bei geöffnetem Fenster hervorragend.

Im Lieferumfang ist auch ein Micro-USB-Kabel mit dem ZOMM oder ein anderes Gerät mit Micro-USB-Anschluss über den Zigarettenanzünder geladen werden kann.

Auch an die Bequemlichkeit wurde gedacht. Der mitgelieferte Schlüsselanhänger hat einen Schnellverschluss, sodass ZOMM ganz einfach vom Schlüsselbund gelöst werden kann.

Mit dem Safe Driving Kit wird aus ZOMM eine leistungsfähige Freisprecheinrichtung, die erschwinglich ist.

Preis und Verfügbarkeit:

Das Safe Driving Kit ist ab sofort unter www.zomm.de zu einem Preis von 39,95 ? inkl. MwSt. verfügbar.

Bildmaterial finden Sie unter: http://www.publictouch.de/Presse/ZOMM/37


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 397 Wörter, 3003 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ZOMM GmbH lesen:

ZOMM GmbH | 22.11.2011

Tumi Bluetooth® Smart Schlüsselanhänger - 'Powered by ZOMM'

München, 22.11.2011 - ZOMM, LLC (www.zomm.com), ein weltweit führendes Technologie-Unternehmen und Entwickler der weltweit ersten unsichtbaren Leine für Handys, kündigt die Partnerschaft mit Tumi an. Daraus ist der Tumi Bluetooth® Smart Schlüss...