info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Q:CHARGE Europe AG |

Q:CHARGE Europe AG: Investmentchance E-Mobility - ein 3 Mrd. Wachstumsmarkt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Kapital-Erhöhung vor dem Börsen-Listing


Die Q:CHARGE Europe AG bietet als europaweiter Betreiber von Lade-Infrastruktur für Elektrofahrzeuge Anlegern die Möglichkeit, in nachhaltige und umweltfreundliche Technologien zu investieren.

Berlin, 29.07.2011 - Die Zeit für Investitionen in nachhaltige Technologien hat endgültig begonnen - das erkennen Anleger weltweit. Die Q:CHARGE Europe AG bietet als europaweiter Betreiber von Lade-Infrastruktur für Elektrofahrzeuge Anlegern die Möglichkeit, in nachhaltige und umweltfreundliche Technologien zu investieren.

Die Energie-Wende in Deutschland sowie das wachsende Angebot grünen Stroms und umweltfreundlicher Technologien machen sich auf der Frankfurter Börse positiv bemerkbar. In den vergangenen Monaten schnellten die Aktienkurse der Hersteller von Ökostrom-Anlagen in die Höhe. Auch der Markt der Elektromobilität auf Basis erneuerbarer Energien profitiert von dieser Entwicklung.

Neue grüne Wirtschaft - umdenkende Verbraucher

Im März diesen Jahres teilte das Bundeumweltministerium mit, dass der Anteil der erneuerbaren Energien an der deutschen Stromversorgung auf rund 17 Prozent angestiegen ist. Das Ministerium verwies dabei auf vorläufige Ergebnisse der Arbeitsgruppe "Erneuerbare-Energien-Statistik" in Berlin. Gleichzeitig setzen immer mehr Verbraucher auf Stromgewinnung aus erneuerbaren Energien wie Photovoltaik. Jeder fünfte Tarifwechsler legt dabei Wert auf die Art der Stromerzeugung.

"Für Investoren bieten sich mit grüner Technologie und umweltfreundlicher Energie nun neue Chancen, in vielversprechende Zukunftsmärkte zu investieren und gleichzeitig die weltweit positive Entwicklung in Richtung Nachhaltigkeit zu unterstützen", sagt Marcus Schmitt, Vorstand der Q:CHARGE Europe AG in Berlin. "Die grüne Revolution, nicht zuletzt am Börsenmarkt, geht noch viel schneller voran, als wir es erwartet haben. Q:CHARGE ist seit dem ersten Tag Bestandteil dieses Trends und ein weiterer Stern am Himmel für Investitionen in umweltfreundliche Technologien und Elektromobilität".

Chancen für Investoren - Kapital-Erhöhung vor dem Börsen-Listing

"Im zweiten Quartal diesen Jahres wurde eine erste Kapitalrunde erfolgreich abgeschlossen. Bei dieser Kapitalerhöhung wurde die Q:CHARGE-Aktie zu einem Preis von 6 EUR pro Stück platziert. Nun haben wir für interessierte Anleger die Gelegenheit geschaffen, sich noch vor dem anstehenden Börsen-Listing an der Q:CHARGE Europe AG zu beteiligen. Dazu wird es vor dem Listing eine weitere Kapitalerhöhung geben. Mit dieser am 22. Juli 2011 beschlossenen Kapitalerhöhung werden weitere 125.000 neue Aktien geschaffen, die bis Ende September zu 7,20 Euro pro Stück gezeichnet werden können. Das Angebot wird sich gemäß BaFin Richtlinien nur an qualifizierte Investoren sowie maximal 99 Privatpersonen richten. Dabei handelt es sich demnach um kein öffentliches Angebot", sagt Marcus Schmitt. Weitere Informationen für Investoren finden Sie unter: http://www.q-charge.de/investoren-europaweite-elektromobilitat-ladeinfrastruktur-investieren/


Q:CHARGE Europe AG
Thorsten Karras
Fasanenstrasse 29
10719 Berlin
thorsten.karras@qcharge.net
+49 30 88 77 45 266
http://www.q-charge.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thorsten Karras, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 365 Wörter, 3004 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Q:CHARGE Europe AG

Q:CHARGE Europe AG ist ein Berliner StartUp. Seit der Gründung im Jahr 2010 hat das agile Unternehmen das Ziel, die Infrastruktur für Elektromobilität in Europa auf- und auszubauen. Das besondere Merkmal von Q:CHARGE ist die offene Netzwerk-Technik. Dadurch ist es möglich, Komplett-Lösungen anzubieten und unterschiedliche Marktteilnehmer auf einer Plattform zu integrieren - wie etwa Energieversorger, Betreiber von Ladestationen und private Endkunden.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Q:CHARGE Europe AG lesen:

Q:CHARGE Europe AG | 25.08.2011

Elektromobilität: Erster Online-Shop für Ladestationen gestartet

Berlin, 24.08.2011 - Als unabhängiger Betreiber europaweiter Lade-Infrastruktur hat Q:CHARGE den ersten Online-Shop mit Ladestationen für Elektroautos gestartet. Kunden und Interessenten erhalten im Q:SHOP die einfache und unabhängige Möglichkeit...
Q:CHARGE Europe AG | 03.06.2011

Deutschland und die Elektromobilität: Marcus Schmitt von Q:CHARGE

München, 03.06.2011 - Im Skype-Interview sprach Marcus Schmitt, Vorstand der Q:CHARGE Europe AG, mit Gidon Wagner über die Situation der Elektromobilität in Deutschland. Anlässlich neuer Äußerungen der Bundesregierung, die Elektromobilität in ...
Q:CHARGE Europe AG | 19.05.2011

Lade-Infrastruktur: "Zur Ziel-Erreichung entscheidend"

Am 16. Mai hat die Pressekonferenz im Bundeskanzleramt über die Zukunft der Mobilität stattgefunden. Nachdem die Nationale Plattform Elektromobilität (NPE) der Bundesregierung ihren zweiten Bericht vorlegte, soll anhand der neuen Informationen ent...