info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
B-Eye-Media GmbH |

Tableau setzt Maßstäbe bei Visual Business Intelligence

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


"Tableau Public" bietet frei verfügbares Tool zur Datenvisualisierung - Tableau 6.1 in deutscher Version erhältlich


Führendes Unternehmen für visuelle Datenanalyse veröffentlicht deutsche Version seiner Software.

Seattle, 1. August 2011 - Tableau Software, weltweit führender Anbieter von Visual Business Intelligence Lösungen, hat heute das Release von Tableau 6.1 mit deutscher Sprachversion bekanntgegeben. Tableau Software bietet seit jeher hochperformante Systeme, anwenderfreundliche Benutzeroberflächen und unkomplizierte Installation, sodass sogar Anfänger Berichte aus dem Stehgreif erstellen und im Unternehmen verteilen können. Version 6.1 wurde für das Apple iPad und andere mobile Endgeräte optimiert, Reports können mit dem Tableau App oder via Mobile Safari aufgerufen werden. Außerdem wurde die In-Memory Analytics Engine weiter verbessert.

Tableau Public - frei verfügbare Software zur Datenvisualisierung!

Tableau bietet mit "Tableau Public" eine online frei verfügbare Software, mit der jedermann aus eigenen oder öffentlichen Daten interaktive Grafiken erstellen und diese sehr einfach in Webseiten oder Blogs einbinden kann. Viele Amerikanische Blogger und Webseiten nutzen dieses Angebot um ihre Inhalte grafisch aufzuwerten oder um Daten ihren Lesern zugänglicher zu machen. Weitere Informationen zu Tableau Public finden Sie unter: http://www.tableausoftware.com/public

Mobile BI der nächsten Generation

Mobile Endgeräte waren ein Fokus des neuen Release. So wurde Version 6.1 für das iPad und andere Endgeräte optimiert. Interaktive Dashboards und Berichte können wie gewohnt schnell und einfach erstellt und jetzt auch mobil verwendet werden. Keine Notwendigkeit mehr verschieden Versionen für verschiedene Plattformen warten zu müssen oder das Design für andere Plattformen anzupassen.
Die aktuelle Gartner Studie "Forecast Alert: IT Spending, Worldwide, 1Q11 Update," prognostiziert, dass eine weitläufige Einführung von einer der Treiber für gestiegene IT-Ausgaben von Unternehmen in 2011 sein wird. Gartner schätzt die weltweiten Ausgaben für Tablets 2011 auf 29,4 Mrd. USD, ein beträchtlicher Anstieg zu 2010 (9,6 Mrd. USD). Das Analystenhaus sagt außerdem für Tablets eine durchschnittliche jährliche Umsatzsteigerung von 52 Prozent bis 2015 voraus.

"Business Intelligence Output ist seit Jahren auf mobilen Endgeräten verfügbar, hatte aber aufgrund von Limitierungen der Endgeräte bei Anzeige, Abfragegeschwindigkeit und Speicher sowie aufgrund der Kosten für mobilen Internetzugriff bisher nur begrenztem Erfolg. Die neue Generation von Tablets und Smartphones ermöglicht es BI-Inhalte überaus anwenderfreundlich zur Verfügung zu stellen. Die Kombination von Business Intelligence Inhalten und allgegenwärtigen mobile Endgeräten sollte zu einer breiteren Annahme und Akzeptanz führen.", kommentiert James Richardson, Research Director bei Gartner in seiner Research Note, "Findings From EMEA Business Intelligence Summit: Mobile BI Needs Metrics."

In-Memory Datenbank noch performanter

Die Tableau Daten-Enging, eine In-Memory Analytics Lösung der nächsten Generation, wurde weiter optimiert. Die neue Version bietet verbesserte Lade- und Abfragegeschwindigkeiten und unterstützt größere Datenmengen. Außerdem können Anwender jetzt Tableau Extracts mit einem Klick oder per automatisierten Scheduler aktualisieren. Auch das Erstellen von Tableau Extracts geht jetzt wesentlich schneller. Beispielsweise dauert das Laden von 6,4 Millionen Rows jetzt nur noch circa 25 Prozent der Zeit: Was vorher 45 Minuten gedauert hat, ist jetzt in zehn Minuten abgeschlossen.
"In der heutigen Arbeitswelt ist Geschwindigkeit von entscheidender Bedeutung. Anwender müssen jederzeit interaktiv auf ihre Dashboards und Berichte zugreifen können, ob im Außendienst oder im Besprechungsraum. Tableau 6.1 bietet viele Innovationen mit denen Anwender große Datenprojekte in Angriff nehmen können", meint Dan Jewett, Vice President, Product Management bei Tableau Software.

Neue Funktionen in Version 6.1

Neben den neuen Mobile BI Neuerungen und der verbesserten Daten-Engine gibt es seine Reihe weiterer neuer Funktionen in Tableau 6.1. So gibt es mehr Mapping-Möglichkeiten und neue Funktionen um hochwertige Datenvisualisierungen und Dashboards zu erstellen. http://www.tableausoftware.com/de-de/new-features/6.1
"Die Einführung der Deutschen und Französischen Versionen ist der Start unserer Lokalisierungsbemühungen. Wir werden nicht nur den Software-Text sondern auch eine Reihe von anderen Maps und Datensätze übersetzen.", erklärt Jewett, "Zusammen mit den anderen innovativen Neuerungen ist Version 6.1 exemplarisch für unsere Bemühungen die Tableau Suite Anwendern weltweit zugänglich zu machen.
Tableau 6.1 wurde vor Veröffentlichung von über 1000 Kunden in einer Beta-Phase getestet.

Über Tableau Software
Tableau Software ist der führende Anbieter von hochperformanter Analyse und Datenvisualisierungssoftware. 2011 wurde Tableau von Gartner als weltweit schnellst wachsender Business Intelligence Anbieter eingestuft. Tableau bietet kostenlose Testversionen seiner preisgekrönten BI-Lösungen unter: http://www.tableausoftware.com/de-de/products/trial. Mit Tableau Lösungen können selbst BI-Anfänger einfach interaktive Datenvisualisierungen, Dashboards und Analysen erstellen und im Unternehmen verteilen.
Weitere Informationen zu Tableau finden Sie hier http://www.tableausoftware.com/de-de

Kontakt
Elissa Fink
Tableau Software
efink@tableausoftware.com
+1 206-633-3400




B-Eye-Media GmbH
Axel Bange
Frauenlandstr. 6
97074 Würzburg
bange@beyemedia.com
0931 88065124
http://www.beyenetwork.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Axel Bange, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 668 Wörter, 5540 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: B-Eye-Media GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema