info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Onventis GmbH |

Sourcing Solution für Preisanfragen und Lieferantenmanagement

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der führende Procurement Service Provider ONVENTIS hat eine Sourcing Solution zur einfachen Durchführung von Preisanfragen und Lieferantenmanagement entwickelt.


Stuttgart, 31. Juli 2001 – Alle Unternehmen, die Waren einkaufen, deren Preis von Aktionen oder bestimmten Zeiten abhängig ist, stehen vor der Problematik immenser Prozesskosten, die durch die permanente und aufwendige Pflege verursacht werden. So werden oft täglich mehrere Lieferanten abtelefoniert, eingehende Angebote verglichen und im Warenwirtschaftsystem gepflegt. Genau diese aufwendigen Prozesse werden mit der ONVENTIS Sourcing Solution schlanker und schneller gestaltet.

So kann der Einkauf die umständliche Ermittlung von Tages- oder Aktionspreisen komplett automatisieren und standardisieren. Musste die Anfrage bisher per Telefon oder Telefax an jeden Lieferanten einzeln geschickt werden und die auf gleichem Wege eingehenden unstrukturierten Angebote mühsam verglichen werden, so erfolgt mit der ONVENTIS Lösung die Versendung der Anfrage an die Lieferanten per einmaligem Mausklick. Die ebenfalls elektronisch eingegangenen Angebote der Lieferanten können bequem verglichen, sortiert und dann ausgewählt werden.

Elektronische Ausschreibungen und Reverse Auctions sind bewährte Methoden zur Preisverhandlung. In der ONVENTIS Sourcing Solution sind sie als alternative Funktionen abrufbar, sind also keine getrennten Systeme. Nach der Bedarfsspezifikation kann somit entschieden werden, auf welche Art der Preis ermittelt werden soll, bis das Verfahren in den Angebotsvergleich übergeht.

Die Organisation der notwendigen Formulare oder Produktdaten für diese Preisanfragen ist Teil der ONVENTIS Sourcing Solution. Hierzu können die herstellerneutralen Metadaten von ONVENTIS genutzt, sowie eigene Daten, bzw. Händlerdaten in die Lösung integriert werden. Auf die einmal erstellten Anfragen in Formularform kann jederzeit wieder zugegegriffen werden. Dieses flexible Contentmanagement ist die Basis für Ausschreibungen und Reverse Auctions und lässt dem Kunden größtmögliche Flexibilität bei der Wahl seiner Contentquellen.

Flexibilität wird auch hinsichtlich der Berücksichtung von Lieferenaten groß geschrieben. Die bereits vorhandenen Metadaten erlauben die Teilnahme von allen Lieferanten, die über E-Mail und Webzugang verfügen.

Das Resultat ist in beiden Fällen ein individueller, webbasierter Firmenkatalog, der Tag für Tag aktuelle Preise enthält und auf den zentral und dezentral über das Internet zugegriffen werden kann.

Die ONVENTIS Sourcing Solution wird bereits von der Einkaufsplattform für die pharmazeutische Industrie, der pharmaplace AG, eingesetzt. Hier wird das Tool für Ausschreibungen und Auktionen genutzt. In einer Pilotphase wurde die Software den besonderen Bedürfnissen der Pharmaindustrie angepasst.

Zukünftig erwartet pharmaplace, unter Einbindung der marktrelevanten Anbieter, die Möglichkeit, für pharmaplace-Teilnehmer, die Qualitäts-, Preis- und Prozessoptimierung von eingehenden Angeboten, d.h. Prioritätsparameter zu setzen.

Procurement Service Provider (PSP)

Das Internet ist in nahezu allen Unternehmensbereichen ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil geworden. Ein Bereich, in dem sich der Einsatz des Internet als besonders effizient erweist, ist das Beschaffungswesen. Durch die normalerweise aufwendigen Einkaufsprozesse und langen Wege ist hier ein enormes Einsparungspotential vorhanden. E-Procurement ist der Überbegriff für diese internetbasierten Beschaffungsprozesse, die momentan das dominierende Thema der Fachwelt sind. Dabei herrscht weitgehende Einigkeit, dass an einer elektronischen Beschaffung in Zukunft kein Weg vorbeiführt. Im Gegensatz zu virtuellen Marktplätzen und E-Procurement Software-Produkten stellen Procurement Service Provider (PSP) eine Gesamtlösung über das Internet zur Verfügung (Application Service Providing), so dass für den Kunden keine Investitionen in Soft- und Hardware anfallen.


Kurzportrait ONVENTIS
Die im April 1999 gegründete ONVENTIS GmbH ist ein Procurement Service Provider (PSP), der seinen Kunden eine webbasierte Gesamtlösung für das Beschaffungswesen anbietet. ONVENTIS strukturiert mit Hilfe des Mediums Internet das Beschaffungswesen für den Kunden neu, indem die Prozesse automatisiert und gleichzeitig individuell optimiert werden. Ziel ist eine maximale Vereinfachung des Beschaffungsprozesses bei voller Kundensteuerung. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Stuttgart. Zu seinen Gesellschaftern zählen u.a. 3i und SAP Venture Capital.

Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 0711 / 68 68 75-25
oder auf unserer Website www.onventis.de erhältlich.


Web: http://www.onventis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Stummer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 503 Wörter, 4082 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Onventis GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Onventis GmbH lesen:

ONVENTIS GmbH | 15.09.2011

Impulse für den strategischen Einkauf

„Der strategische Einkauf stemmt heute immer mehr Aufgaben und braucht dafür eine umfassende IT Unterstützung“, bringt es Andreas Schwarze, Geschäftsführer der ONVENTIS GmbH, auf den Punkt. Vor diesem Hintergrund organisiert ONVENTIS, Anbie...
Onventis GmbH | 08.06.2010

Business Software iPad ready

„Angesichts des zunehmenden weltweiten Wettbewerbs kann heute kaum noch eine Managemententscheidung warten. Auch im Einkauf nicht. Daher haben wir jetzt auch die Browser-Kompatibilität zum Apple Browser Safari geschaffen und können nun allen Apple...
Onventis GmbH | 18.05.2010

E-Procurement-Systeme unzureichend

Die Mehrheit der Befragten (71%) setzt laut aktueller Umfrage in ihrem Unternehmen ein e-Procurement-System ein. Über die Hälfte (56%) nutzt dabei das e-Ordering, 38 Prozent e-Sourcing. Weniger häufig kommen die anderen Funktionalitäten wie Spend...