info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dornieden Generalbau |

Dornieden Generalbau verkauft 88 Wohnungen in Köln-Braunsfeld an Aberdeen Gruppe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Startprojekt für Wohnviertel Park Linné


Startprojekt für Wohnviertel Park Linné Die Dornieden Generalbau mit Sitz in Mönchengladbach und Köln hat ein Immobilienpaket mit 88 Stadtwohnungen an einen Fonds der Aberdeen-Gruppe verkauft. ...

Die Dornieden Generalbau mit Sitz in Mönchengladbach und Köln hat ein Immobilienpaket mit 88 Stadtwohnungen an einen Fonds der Aberdeen-Gruppe verkauft. Das Immobilienprojekt Cortés mit sieben klassisch-modernen Mehrfamilienhäusern entsteht an der Eupener Straße in Köln-Braunsfeld und wird in einen deutschen Immobilienfonds eingebracht. Cortés bildet den Auftakt zum neuen Wohnquartier Park Linné mit über 400 geplanten Wohneinheiten. Der Baustart ist im August 2011, die Bezugsfertigkeit ab Ende 2012 geplant.

"Es freut uns, mit Cortés einen Gebäudekomplex an einem gefragten, zentrumsnahen Standort von Köln beurkundet zu haben, der eine extrem gute Vermietbarkeit bietet", sagt Geschäftsführer Martin Dornieden. Die Nachfrage im Stadtteil Braunsfeld nach modernen Mietwohnungen in gehobenen Wohnlagen übersteige das Angebot bei weitem. "Braunsfeld wird in den nächsten 20 Jahren weiter wachsen und Investoren eine solide Wertentwicklung bringen", ist Dornieden überzeugt.

Cortés entsteht auf einem rund 4.000 Quadratmeter großen Grundstück südlich der geplanten Alleestraße, die - flankiert von den beiden denkmalgeschützten Torhäusern der ehemaligen Sidol-Werke - ins künftige Wohnquartier Park Linné führen wird. Die 4 ½ geschossigen Gebäude mit einer Bruttogeschossfläche von ca. 12.900 Quadratmetern umschließen einen begrünten Innenhof und beherbergen neben Wohnungen eine Gewerbeeinheit und 70 Tiefgaragenplätze. Die Mietwohnungen sind weitgehend schwellenfrei und bieten vom Appartement bis zur 5-Raum-Wohnung einen gelungenen Wohnungsmix für junge und ältere Menschen, welche kurze Wege in die City und eine fußläufige Nähe zum beliebten Kölner Stadtwald schätzen.

Westlich von Cortés wird Dornieden Generalbau die Bebauung mit einem weiteren Gebäudekomplex aus fünf Mehrfamilienhäusern fortsetzen. Die rund 50 Wohnungen sind für den Verkauf an private Investoren und Eigennutzer vorgesehen. Der Baustart ist für das 1. Quartal 2012 geplant.

Park Linné wächst
Das neue Wohnviertel Park Linné wächst auf einer rund 5,3 Hektar großen Teilfläche der ehemaligen Sidol-Werke. Das vormals industriell genutzte Gelände ist seit Juli 2011 nach achtmonatigen Abbruch- und Entsorgungsarbeiten planmäßig geräumt und bietet freien Blick von der Eupener Straße bis zur St. Vitalis-Kirche im Stadtteil Köln-Müngersdorf. Den Masterplan für den neuen Wohnpark hat das Kölner Büro Schilling Architekten entwickelt. Das Markenzeichen der Projektentwicklung ist eine harmonische Verbindung von anspruchsvoller Architektur und erholsamen Grün. "Wir wollen mit wechselnden Themengärten, reicher Pflanzenvielfalt, Plätzen und Alleen sehr viel Qualität und Flair in den Freiraum bringen und so das Gefühl vom Wohnen im Park vermitteln", verrät Martin Dornieden.

Insgesamt entstehen in unterschiedlichen Baufeldern, eingebettet in Park- und Erholungsflächen, 400 Wohneinheiten in Stadtvillen, Partiohäuser, Loft- und Stadtwohnungen für gehobene Wohnansprüche. Im Herbst 2011 bringt das Unternehmen die ersten 17 Eigentumswohnungen und 12 als Stadthäuser konzipierte Einfamilienhäuser für private Interessenten auf den Markt.




Dornieden Generalbau
Christine Wynands
Karstraße 70
41068 Mönchengladbach
02161 93094-0

www.dornieden.com
info@dornieden.com


Pressekontakt:
tn unternehmenskommunikation
Gisela Tindler-Nowak
Hasseler Straße 24 b
40822 Mettmann
info@tn-komm.de
02104 54089
http://www.tn-komm.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gisela Tindler-Nowak, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 424 Wörter, 3500 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dornieden Generalbau lesen:

Dornieden Generalbau | 24.11.2010

Ehemaliges Sidolgelände in Köln-Braunsfeld - Räumung des Grundstücks für Wohnbebauung

Köln, 24.11.2010. Auf dem Gelände der ehemaligen Sidol-Werke im Kölner Stadtteil Braunsfeld wurde mit der Räumung des Grundstücks für eine spätere Wohnbebauung begonnen. Die Abbruch- und Entsorgungsarbeiten werden voraussichtlich bis Mai/Juni ...