info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pilkington Deutschland AG |

Sonne genießen mit System

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Moderne Sonnenschutzverglasungen sorgen im Sommer für ein angenehmes Wohnraumklima


Großzügig geplante Glasflächen sorgen für helle Räume und freie Sicht nach außen. So weit, so gut. Doch vor allem mit dem Raumklima ist es bei dem Einsatz von viel Glas oft eine schwierige Sache. Denn Räume mit großen Glasfronten oder auch Wintergärten können sich im Sommer sehr schnell aufheizen. Die Lösung: Moderne Sonnenschutzgläser sorgen während der heißen Jahreszeit stets für ein angenehmes Raumklima - Durchsicht inklusive.

Großzügig geplante Glasflächen sorgen für helle Räume und freie Sicht nach außen. So weit, so gut. Doch vor allem mit dem Raumklima ist es bei dem Einsatz von viel Glas oft eine schwierige Sache. Denn Räume mit großen Glasfronten oder auch Wintergärten können sich im Sommer sehr schnell aufheizen. Die Lösung: Moderne Sonnenschutzgläser sorgen während der heißen Jahreszeit stets für ein angenehmes Raumklima - Durchsicht inklusive.

Wer helle, lichtdurchflutete Räume mag, der wird bei der Planung seines Eigenheims auf viel Glas setzen. Wer jetzt denkt, als Sonnenschutz müssten stets von vornherein Markisen oder Lamellen mit in die Planungen aufgenommen werden, der irrt. Denn häufig ist außen und innen liegender Sonnenschutz dieser Art nicht mehr nötig - vorausgesetzt der Eigenheimbesitzer setzt auf modernes Sonnenschutz-Isolierglas.

Sonnenschutzgläser wie Pilkington Suncool 66/33 sorgen dafür, dass zwar viel Licht in die Wohnräume einfällt, die Sonnenstrahlen den Wohnraum aber nicht zu sehr aufheizen können. "Gleichzeitig weisen die Gläser eine sehr gute Dämmung auf, was in kälteren Monaten dazu führt, dass nicht zu viel Energie, die innen für wohlige Wärme sorgt, nach außen dringen kann", erläutert Denise Goldau aus der Anwendungstechnik der Pilkington Deutschland AG. Und die Gläser können sich sehen lassen. "Die Gläser sind heute nicht mehr, wie manchmal fälschlicherweise angenommen, verspiegelt oder gar getönt, weshalb sie sich in jede Haus- und Wohnungsarchitektur integrieren lassen", so Denise Goldau weiter.

Viel Sonnenschutz mit wenig Aufwand
Die Vorteile liegen also auf der Hand. Moderne Isoliergläser bieten transparenten Sonnenschutz - und helfen zugleich, Energiekosten um ein Vielfaches zu senken. So kann an heißen Tagen im Sommer häufig auf den Einsatz von Klimaanlagen oder Ventilatoren verzichtet werden, also auf Geräte, die einen hohen Energieverbrauch aufweisen. Hinzu kommt eine weitere Kosten- und vor allem Zeitersparnis: Denn außen liegender Sonnenschutz muss in der Regel aufwendig gereinigt und gewartet werden - nicht so das Sonnenschutzglas. Zudem ist der Sonnenschutz moderner Isoliergläser wetterfest. "Anders als etwa Markisen, die bei starkem Wind oder Regen wieder eingefahren werden müssen", erklärt Glasexpertin Denise Goldau.

"Cooler" Ausblick auch an heißen Tagen
Auch private Eigenheime, wie das Hamburger Bauprojekt Home4 am Sandtorhafen in Hamburg, können von diesen Vorteilen profitieren. Großzügig geplante Glasflächen geben den Blick frei auf die Silhouette der Speicherstadt, des Hafens oder die Skyline der Hamburger Innenstadt. Ein Panorama, das die Bewohner auch an heißen Sommertagen voll und ganz genießen können, denn alle Wohneinheiten sind mit modernem Sonnenschutz-Isolierglas ausgestattet - unter anderem mit Pilkington Suncool 66/33. "Die Räume sind schön hell und die Temperaturen sind selbst an heißen Sommertagen angenehm", resümiert Goldau.

Mehr Informationen zum Thema Sonnenschutz gibt es im Internet unter www.pilkington.de/sonnenschutz oder www.pilkington.de/suncool.




Pilkington Deutschland AG
Stephanie Settelmayer
Werk Gladbeck Hegestraße
45966 Gladbeck
(0)2043 405 56 53

www.pilkington.de
stephanie.settelmayer@nsg.com


Pressekontakt:
crossrelations GmbH
Britta Priet
Fürstenwall 65
40219 Düsseldorf
britta.priet@crossrelations.de
0211 / 88 27 36 21
http://www.crossrelations.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Britta Priet, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 441 Wörter, 3455 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Pilkington Deutschland AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pilkington Deutschland AG lesen:

Pilkington Deutschland AG | 14.01.2011

Pilkington veröffentlicht neues Basisgläser-Handbuch zur BAU 2011

Es bringt die wichtigsten Informationen zu allen Pilkington-Produkten auf den Punkt: das Basisgläser-Handbuch. Neben den bewährten Glasprodukten des Unternehmens stehen in der aktualisierten Ausgabe Erweiterungen im Bereich Pilkington Suncool im Fo...
Pilkington Deutschland AG | 15.12.2010

Energiesparen durch die richtige Verglasung

Längst hat die kalte Jahreszeit wieder begonnen und es wird draußen ungemütlicher. Umso mehr lassen sich die Tage zu Hause genießen, bei angenehmen Temperaturen. Die richtige Verglasung kann einen großen Teil zu einem angenehmen Raumklima beitra...
Pilkington Deutschland AG | 16.11.2010

Schalldämmung unter die Lupe genommen

Viele Menschen empfinden Lärm als störend - im Büro wie zu Hause. Doch nicht nur das: Lärm kann erheblichen Stress verursachen und zu ernsthaften Erkrankungen führen. Kein Wunder, dass das Thema Schallschutz immer mehr an Bedeutung gewinnt. Eine...