info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Baufi24 GmbH |

Abenteuer Hausbau

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der richtige Baupartner hilft beim Hausbau


Möchte man in eine Immobilie investieren, muss man sich als Bauherr für einen Baupartner entscheiden. Die größte Herausforderung ist das Architektenhaus. Hier wird das gesamte Bauvorhaben zwar vom Profi entworfen, geplant, organisiert und überwacht, jedoch muss man selbst auch entsprechend viel Zeit einbringen, damit aus der Zusammenarbeit das Traumhaus entsteht. Ein Tipp des unabhängigen Baugeldportals Baufi24: Als Bauherr sollte man auf einen Architekten setzen, der bereits Häuser in der Gemeinde gebaut hat und daher die örtlichen Gegebenheiten genauestens kennt.

Ob Blockhaus, Bungalow, Reihenhaus, Villa oder Öko-Haus: Verschiedene Häusertypen gibt es wie Sand am Meer. Möchte man in eine Immobilie investieren, muss man sich als Bauherr nicht nur für einen bestimmten Stil, sondern auch für den passenden Baupartner entscheiden. Steht hier der Wunsch nach einem individuell geplanten Traumhaus vom Architekten, nach einem qualitativ hochwertigen Wohnhaus vom Bauträger oder nach einem im Vergleich kostengünstigen Fertighaus im Bausatz - je nachdem läuft die Zusammenarbeit mit dem Baupartner höchst unterschiedlich ab.

Herausforderung Architektenhaus
Die wohl größte Herausforderung für den Bauherrn ist das Architektenhaus. Hier wird das gesamte Bauvorhaben zwar durch einen Architekten entworfen, geplant, organisiert und überwacht, jedoch muss man selbst auch entsprechend viel Zeit und Kreativität mit- und einbringen, damit aus der Zusammenarbeit das Traumhaus entsteht. Für die Beschaffung des Grundstückes ist man selbst verantwortlich; ebenso ist man selbst Vertragspartner der Bauunternehmen und der Handwerker, die für die Bauleistungen beauftragt werden. Ein Tipp des unabhängigen Baugeldportals Baufi24: Als Bauherr sollte man auf einen Architekten setzen, der bereits Häuser in der entsprechenden Gemeinde gebaut hat und daher die örtlichen Gegebenheiten und formalen Richtlinien genauestens kennt.

Alternative vom Bauträger
Eine gute Alternative zum anspruchsvollen Architektenhaus ist ein Haus vom Bauträger. Hier erhält der Bauherr alle Leistungen aus einer Hand, denn von der Auswahl des Grundstücks bis hin zum fertigen Objekt regelt eine einzige Stelle alle Maßnahmen. So hat man nur einen Vertragspartner und nur einen einzigen Ansprechpartner - dies vereinfacht den Hausbau wesentlich. Generell sind Häuser vom Bauträger meist stark typisiert, was jedoch den Vorteil hat, dass die Kostenkalkulation nur selten Überraschungen bereithält. Wer beim Hausbau richtig sparen möchte, ist mit einem Fertighausanbieter bestens beraten. Hier muss man nämlich selbst anpacken, weil nur die Wände, Decken und das Dach in der Regel fertig angeliefert werden. Den Rest erledigt man in Eigenregie.

Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Baupartner gibt Baufi24. Tipps enthält der Ratgeber "Immobilien- und Baufinanzierung", der monatlich 111 Mal unter http://www.baufi24.de/ verlost wird.


Baufi24 GmbH
Stephan Scharfenorth
Alter Teichweg 25
22081 Hamburg
redaktion@baufi24.de
040/28409530
http://www.baufi24.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stephan Scharfenorth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 324 Wörter, 2505 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Baufi24 GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Baufi24 GmbH lesen:

Baufi24 GmbH | 12.09.2011

Sind Sondertilgungen bei der Baufinanzierung immer sinnvoll?

Viele Anbieter statten ihre Darlehen inzwischen mit der Möglichkeit zur Sondertilgung aus. Das ist für all jene interessant, die während der Finanzierungsphase einen Geldsegen erwarten, doch ist es immer sinnvoll Sondertilgungen zu nutzen? Sond...
Baufi24 GmbH | 02.09.2011

Die Wärmedämmung - Das Für und Wider

Wärmedämmung ist zurzeit bei vielen Hauseigentümern, aber auch bei Käufern ein großes Thema. Dafür gibt es mehrere Gründe. So versprechen viele Handwerker, aber auch der Staat, Energieeinsparungen, ein Steigern des Wertes der Immobilie und den...
Baufi24 GmbH | 11.08.2011

Wenn das Schicksal auf der Baustelle zuschlägt ...

So gut ein Hausbau auch geplant ist, so unvermittelt kann auf der Baustelle etwas Unvorhergesehenes passieren. Beispielsweise verzögert Frost die Abdichtung des Rohbaus, setzt ein Unwetter den Keller unter Wasser oder zerstört ein Sturm die gerade ...