info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LocalNET |

wunsch-index.de - Neues Portal für Online Wunschlisten gegründet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Das Berliner Unternehmen Localnet bietet auf dem neu entwickelten Projekt www.wunsch-index.de ein produkt- und geschäftsunabhängiges Portal, um online Wunschlisten zu verschiedenen Anlässen anzulegen und mit Freunden und Familie zu teilen. Die Nutzung ist kostenlos.

Bei der Entwicklung hatten die Betreiber insbesondere die einfache und schnelle Nutzbarkeit im Fokus. Laut Angabe auf der Seite lässt sich eine Wunschliste bereits in drei Minuten erstellen und an Freunde senden oder auf Facebook veröffentlichen. Hilfestellung leistet dabei ein Online-Video, das die Schritte für die Einrichtung einer Wunschliste erläutert.

Die Wunschlisten können direkt mit Produkten aus Katalogen von Partnershops bestückt werden. Dabei werden automatisch Bilder, Texte und Preis aus dem Katalog übernommen. Bereits zum Start wurden die Kataloge von namhaften Shops wie OTTO, Amazon, MyToys oder CONRAD integriert. Alternativ kann der Wunsch komplett frei beschrieben werden.

Besonderes Augenmerk haben die Entwickler auf den Datenschutz gelegt. Die Abfrage an personenbezogenen Daten ist auf ein Minimum beschränkt und mit den Privatsphäre-Einstellungen lässt sich festlegen, wie öffentlich die Wunschliste sein soll.

Jede Wunschliste ist über eine “sprechende” URL erreichbar oder auf Anfrage auch als eigene Sub-Domain unter wuenscht-sich-was.de oder wuenschen-sich-was.de. Damit lässt sich die URL der Wunschliste einfach am Telefon weitergeben.

Besucher der Wunschliste kaufen die Produkte entweder direkt online oder offline im Laden. Damit Wünsche nicht doppelt gekauft werden, markiert der Besucher diese vorher als reserviert. Andere Nutzer sehen damit sofort, dass der entsprechende Wunsch nicht mehr zur Verfügung steht.

Im Vergleich zu anderen online Wunschlisten bietet wunsch-index.de eine Funktion zum gemeinsamen Schenken. Teure Wünsche können damit von mehreren Personen geschenkt werden. Der erste Besucher, der diese Funktion bei einem Wunsch nutzt, übernimmt dabei eine leitende Funktion und organisiert den Kauf. Weitere Gäste können sich dem anschließen und einen Betrag festlegen, mit dem sie sich beteiligen möchten. wunsch-index.de informiert dabei alle Beteiligten über jede Änderung per E-Mail.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anna Bauer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 294 Wörter, 2256 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: LocalNET


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema