info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Interessengemeinschaft Kunststoff e.V. |

Kunststoff-Betriebe haben mehr Auszubildende

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Interessengemeinschaft Kunststoff geht mit Rotations-Ausbildung ins dritte Jahr


19 neue Auszubildende beginnen ihre Rotations-Ausbildung bei der Interessengemeinschaft Kunststoff (IGK) im Rhein-Sieg-Kreis. Damit beschäftigt das Bündnis insgesamt 35 Auszubildende in drei Jahrgängen. Sie sollen nach ihrer Ausbildung als feste Mitarbeiter in einen Fachkräftepool für Betriebe übernommen werden. Die Betriebe können so unter anderem Auftragsschwankungen ausgleichen.

RHEIN-SIEG-KREIS - 19 neue Auszubildende werden am 1. September ihre Ausbildung bei der Interessengemeinschaft Kunststoff (IGK) im Rhein-Sieg-Kreis beginnen. Damit beschäftigt das Bündnis dann insgesamt 35 Auszubildende in drei Ausbildungsjahrgängen.

Das Konzept sieht jeweils eine praktische Ausbildung in Rotation bei bis zu zehn der mittlerweile insgesamt mehr 30 Mitgliedsbetriebe der IGK vor, kombiniert mit überbetrieblichen Schulungen in eigenen und externen Lehrwerkstätten. Die Auszubildenden erlernen dabei einen der vier Berufe Verfahrensmechaniker, Werkzeugmacher, Zerspanungsmechaniker oder Mechatroniker.

Im Ausbildungsjahr 2009/2010 waren erstmals zehn Auszubildende eingestellt worden, im vergangenen Jahr kamen sechs weitere hinzu. In diesem Jahr konnten in Zusammenarbeit mit der START Zeitarbeit NRW 20 neue Ausbildungsplätze angeboten werden, von denen nach dem Auswahlverfahren nun 19 besetzt sind.

Ziel ist es, alle Auszubildenden nach bestandener Abschlussprüfung als feste Mitarbeiter in den Fachkräftepool der IGK zu übernehmen, um sie bei Mitgliedsbetrieben der IGK einzusetzen. Damit können die einzelnen Betriebe Auftragsschwankungen ausgleichen, Prozesse verketten und in Kooperation miteinander auch umfangreiche Projekte realisieren, Technologien entwickeln und sich im Wettbewerb mit viel größeren Kunststoff-Unternehmen behaupten.


Interessengemeinschaft Kunststoff e.V.
Harald Braschoß
Eschmarer Straße 53
53859 Niederkassel
(02208) 9464-14

www.igk-ev.de
info@igk-ev.de


Pressekontakt:
Claudius Kroker · Text & Medien
Claudius Kroker
Kapitelshof 26
53229 Bonn
info@claudius-kroker.de
0228-4107721
http://www.claudius-kroker.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudius Kroker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 181 Wörter, 1689 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema