info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zahnklinik Jung |

Zirkon ideal für "Bio-Ästhetik" in der Zahnmedizin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Zirkon ermöglicht perfekten biologischen Zahnersatz unabhängig vom steigenden Goldpreis


Zirkonoxid ist eine hochbelastbare und biokompatible Keramik, die mehr und mehr Einzug in die Zahnmedizin hält. Durch den Einsatz von Zirkon kann häufig auf die Verwendung von Goldlegierungen verzichtet werden. Dudurch erreicht man perfekte Ästetik und höchte Biokompatibilität.

Der perfekte Zahnersatz hat die Qualität und Ästhetik natürlicher Zähne. Bisher wurden Kronen und Brücken meist als Metall-Keramik-Verbundsystem hergestellt und angepasst. Die Nachteile des herkömmlichen Verfahrens: Mangelnde Ästhetik durch sichtbare Metallränder, Verlust natürlicher Zahnsubstanz durch Beschleifen oder chemisch-physikalische Reaktionen, die zudem Allergien auslösen können. Durch den Einsatz der modernen Hochleistungskeramik Zirkon gehört dies der Vergangenheit an. "Zahnersatz aus Zirkonoxid hat die Qualität natürlicher Zähne. Das Material ist zahnfarben, absolut biokompatibel, extrem belastbar und bruchstabil", erklärt Dr. MSc. MSc. Thomas Jung, Spezialist für Implantologie und computergestützte Zahnheilkunde in der Zahnklinik Rhein-Main im südhessischen Pfungstadt.

Die Vorteile auf einen Blick: Zirkonoxid ...
- ist absolut körper- und gewebeverträglich - dadurch keine Allergien
- wird höchsten ästhetischen Ansprüchen gerecht, da das zahnfarbene
- Material eine sehr natürliche Optik hat - keine dunklen Metallränder
- ist sehr leicht, passgenau und bietet einen angenehmen Tragekomfort
- ist absolut bruchstabil und hält damit extreme Kaubelastungen aus

Zu guter Letzt ist Zirkon auch nicht immer die teurere Variante im Bereich Zahnersatzmaterial und verkörpert somit eine ideale biologisch verträgliche Alternative.

Zahnklinik Rhein-Main
City-Passage 1-6
64319 Pfungstadt
Tel.: 06157-6050
mail: info@zahnklinik-rheinmain.com


Zahnklinik Jung
Dr. Jung
City-Passage 1-6
64319 Pfungstadt
06157 6050

http://www.zahnklinik-rheinmain.com
info@zahnklinik-rheinmain.com


Pressekontakt:
flash Marketing & Events
Ralf Immel
City-Passage 6
64319 Pfungstadt
ralf.immel@flash-me.eu
0173 6815232
http://www.flash-me.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ralf Immel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 184 Wörter, 1791 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Zahnklinik Jung


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema