info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
F5 Networks |

SAP vertraut auf Sicherheitstechnologie von F5

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Weltweiter Schutz für die sensiblen Businessdaten


SAP, drittgrößter unabhängiger Softwarelieferant der Welt, setzt auf F5-Technologie, um die Unternehmensdaten vor unbefugten Zugriffen zu schützen. In Walldorf, Philadelphia, Palo Alto, Singapur und Tokio werden die F5 Firepass 4100 eingesetzt. Dabei handelt es sich um die neueste Generation der Secure Sockets Layer Virtual Private Network (SSL VPN) Lösung von F5, dem führenden Anbieter von Produkten für Application Traffic Management und Application Security.

Die Firepass-Technologie von F5 bietet ortsunabhängig tausenden SAP-Mitarbeitern gleichzeitig rund um den Globus sicheren Zugriff auf die Unter-nehmensanwendungen. Darüber hinaus gewährleistet Firepass einfaches und skalierbares Management, modernste Sicherheitsarchitektur zum Schutz der Anwendungen und Hardware für höchste Anforderungen. „Da auch zahlreichen externen Support-Offices und Consultants Zugriff auf die sensiblen Businessdaten gewährt wird, ist ein problemloser Datenabruf, beispielsweise bei Live-Demonstrationen, von höchster Wichtigkeit“, sagt Esther Donatz, die als Global Accounts Managerin von F5 SAP weltweit betreut.

Im globalen Umfeld von SAP hat die problemlose Nutzung des FirePass insbesondere in Asien eine ausschlaggebende Rolle gespielt. Die frühzeitige und umfassende Unterstützung der Sprachen Japanisch, Chinesisch und Koreanisch waren bei der Entscheidung für das F5-Produkt ausschlagge-bend. “FirePass bietet eine attraktive Lösung für jeden IT-Verantwortlichen, der viele verschiedene Anwendertypen mit einer sicheren Remote-Access-Lösung ausstatten muss, so dass diese jederzeit von außen auf immer mehr Geschäftsanwendungen und Ressourcen zugreifen können – z. B. auch bei Nutzung eines Laptop, PDA oder Mac,“ sagte Michael Frohn. Weiterer Bo-nus: Durch die Kostenreduktion, die diese Technologie nach sich zieht, er-reichen Unternehmen schnell den ROI (Return on Investment).


Über SAP
Die SAP AG, mit Hauptsitz in Walldorf, ist der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware. Das Portfolio der SAP umfasst die Geschäftsanwendungen der mySAP Business Suite sowie Softwarelösungen für den Mittelstand, die auf der Technologieplattform SAP Net-Weaver aufbauen. Für kleine und mittelständische Firmen werden außerdem leistungsfähige Standardlösungen angeboten. Darüber hinaus unterstützt SAP mit mehr als 25 branchenspezi-fischen Lösungsportfolios industriespezifische Kernprozesse von Automobil bis Versorgung sowie öffentliche Verwaltung. Damit sind Organisationen in der Lage, ihre Geschäftsprozesse intern sowie mit Kunden, Partnern und Lieferanten erfolgreich zu organisieren und die betriebliche Wertschöpfung maßgeblich zu verbessern. SAP-Lösungen sind in mehr als 88.700 Installationen bei über 26.150 Kunden und in mehr als 120 Ländern im Einsatz. SAP wurde 1972 gegründet und ist heute der weltweit drittgrößte unabhängige Softwareanbieter mit Niederlas-sungen in über 50 Ländern. Im Geschäftsjahr 2004 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 7,5 Mrd. Euro. Derzeit beschäftigt SAP über 32.200 Mitarbeiter, davon mehr als 13.500 in Deutschland. Weitere Informationen unter: www.sap.de oder www.sap.com.


Über F5 Networks
F5 Networks ist führender Hersteller von Application Traffic Management und Security-Produkten. Die von F5 Networks entwickelten Lösungen aus Hard- und Software sorgen für Hochver-fügbarkeit, Sicherheit und Performance aller geschäftskritischen Server und Anwen-dungen in komplexen IT Umgebungen. Durch den Einsatz von Application Traffic Management sind daher signifikante Kosteneinsparungen sofort realisierbar. Mit seiner offenen Internet Control Architektur (iControl) bietet F5 Networks eine einzigartige Schnittstelle (API) zwischen Netzwerk und Applikation. F5s Lösungen optimieren die Verfügbarkeit und Geschwindigkeit von Servern und Applikationen, darunter Web Services, mobile IP-basierende Applikationen, Web Publishing, Content Delivery, E-Commerce, Caching und Firewalls. Darüber hinaus gehört F5 zu den welt-weiten Marktführern im Bereich SSL-VPN Lösungen. F5 Kunden schätzen hier insbesondere die end-point security sowie die Einsatzmöglichkeit im Windows, Linux und Mac Umfeld. Das Lösungsportfolio wird komplettiert durch eine Web Application Firewall, die als komplementäre Lösung zu herkömmlichen (network) Firewalls gegen Cross-Site-Scripting, Parameter Tampe-ring und SQL-Injections etc. schützt.

Der Erfolg des Unternehmens basiert auf seiner klaren technologischen Spezialisierung und dem Engagement seiner Mitarbeiter. Weltweit vertrauen große Unternehmen, Service Provider, E-Business Anbieter sowie Regierungsstellen auf die integrierten Lösungen und Services von F5 Networks. Zu den weltweit über 9000 Kunden von F5 Networks zählen unter anderem Ber-telsmann, Citigroup, Commerzbank, Deutsche Bank, Ebay, Ericsson, Heise Verlag, Hypo-Vereinsbank, Microsoft, Siemens und T-Online.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Seattle, Washington unterhält Niederlassungen weltweit und in allen europäischen Ländern. In Deutschland ist F5 mit der F5 Networks GmbH in München, Frankfurt und Berlin vertreten. Von seinem Logistic Center in Köln aus garantiert F5 Networks bundesweiten Hardware-Austausch.


Weitere Informationen:
griffity GmbH
Ilona Krämer, Evi Garabed
Hanns-Schwindt-Str.8
D-81829 München
Tel.: (089) 436692-0
Fax: (089) 436692-66
E-Mail: ilona.kraemer@griffity.de
Internet: http://www.griffity.de

F5 Networks GmbH
Michael Frohn
Einsteinring 35
D-85609 München-Dornach
Tel.: (089) 94 383 222
Fax : (089) 94 383 111
E-Mail : m.frohn@f5.com
Internet : http://www.f5networks.de


Web: http://www.griffity.de/f5/presscorner


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerstin Brandt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 608 Wörter, 5218 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: F5 Networks


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von F5 Networks lesen:

F5 Networks | 26.07.2011

F5 Networks bringt BIG-IP v11 Software auf den Markt

München, 26.07.2011 F5 Networks, Inc. (NASDAQ: FFIV), weltweit führend im Application Delivery Networking (ADN), bringt heute die BIG-IP® Version 11 Software mit Erweiterungen für seine Applikations- und Datensicherheitslösungen auf den Markt. ...
F5 Networks | 21.07.2011

F5 Networks veröffentlicht Resultate des dritten Quartals im Fiskaljahr 2011

München, 21. Juli 2011 - F5 Networks, weltweit führend im Application Delivery Networking, gibt heute Erträge von 290,7 Millionen US-$ im dritten Quartal des Fiskaljahres 2011 bekannt, 4,7% mehr als die 277,6 Millionen US-$ im vorherigen Quartal u...
F5 Networks | 14.07.2011

Filevirtualisierung in kleinen und mittelständischen Unternehmen profitiert von F5s neuen ARX-Plattformen

München, 14.07.2011 F5 Networks, Inc. (NASDAQ: FFIV), weltweit führend im Application Delivery Networking (ADN), bringt heute neue Hardware-Plattformen der F5® ARX® Dateivirtualisierungs-Lösung auf den Markt. F5s ARX1500 und ARX2500 bieten Un...