info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unister GmbH |

Ungewisse Zukunft für altersgerechtes Umbauen - Einstellung des KfW-Förderprogramms

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Aufgrund der steigenden Lebenserwartung spielen Maßnahmen zur Vorsorge für das Alter eine wichtige Rolle. Dies betrifft zum Beispiel das altersgerechte Umbauen, das zur Erleichterung des Alltags und zur Steigerung der Lebensqualität älterer Menschen beiträgt. Derzeit zeichnet sich allerdings ab, dass die Förderung entsprechender Projekte in absehbarer Zeit eingestellt werden soll. Das Immobilienportal myimmo.de berichtet über die Entwicklungen.

Bei der Umsetzung von Bauvorhaben sind viele auf einen Immobilienkredit ( http://www.myimmo.de/ratgeber/finanz-lexikon/immobilienkredit ) angewiesen. Bislang gibt es in Deutschland das KfW-Programm „Altersgerecht Umbauen“, mit dem Maßnahmen zur Reduzierung von Barrieren gefördert werden. Dabei sind nicht nur Umgestaltungen im eigenen Haus oder in der eigenen Wohnung förderungsfähig, sondern auch Veränderungen an Mietobjekten, sofern sich Mieter und Vermieter diesbezüglich einig sind.

Altersgerechtes Umbauen bezieht sich auf alle Umgestaltungen, die ein angenehmeres Leben in den eigenen vier Wänden ermöglichen. Darunter fallen zum Beispiel Maßnahmen wie das Anbringen eines Treppenliftes, das Verbreitern von Türen für den Zugang mit einem Rollstuhl oder aber die altersgerechte Anpassung des Bades.

Da das KfW-Programm voraussichtlich bereits für 2012 gestrichen werden soll, lohnt es sich für Interessenten, noch in diesem Jahr aktiv zu werden und die erforderlichen Anträge und Unterlagen einzureichen.

Weitere Informationen:
http://news.myimmo.de/altersgerechtes-umbauen-kfw-foerderung-voraussichtlich-nur-noch-2011/37371.html


Kontakt:

Unister GmbH
Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-3843
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister.de


Myimmo.de hat seine Webpräsenz erweitert und bietet zusätzliche Informationen auf dem Twitter-Kanal http://twitter.com/myimmode. Die Unister-Gruppe betreibt mit www.myimmo.de ein erfolgreiches deutschsprachiges Immobilienportal. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit kredit.de, geld.de, Versicherungen mit private-krankenversicherung.de und versicherungen.de sowie Verbraucherinformation mit preisvergleich.de angeboten. Häuser und Grundstücke können auch bei dem kostenlosen Online-Auktionshaus auvito.de ersteigert werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lisa Neumann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 250 Wörter, 2359 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Unister GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Unister GmbH lesen:

Unister GmbH | 22.08.2011

ProSiebenSat.1 auf der Überholspur - Steigerung von Umsatz und Gewinn

Das Fernsehangebot wurde in den vergangenen Jahrzehnten massiv ausgebaut. Einer der größten Anbieter in diesem Sektor ist die ProSiebenSat.1 Media AG. Das Börsenportal boersennews.de berichtet über deren derzeitige Entwicklung. Angesichts der ...
Unister GmbH | 10.08.2011

Ausbau des Münchener Flughafens - Genehmigung für dritte Startbahn

Weltweit nimmt der Flugverkehr zu. Der Flughafen München gehört bereits zu den größten Flughäfen Deutschlands, aufgrund der wachsenden Anforderungen ist nun ein Ausbau geplant. Das Flugportal fluege.de berichtet über die umstrittene dritte St...
Unister GmbH | 09.08.2011

Günstige Lage am Immobilienmarkt - Möglichkeiten zur Baufinanzierung

Der Traum vom Eigenheim muss nicht an der Finanzierung scheitern. Wer vorausschauend plant, kann von den Entwicklungen am Markt profitieren. Etwa 41 Prozent der Deutschen bewerten die derzeitige Lage für eine Baufinanzierung als günstig. Das Immobi...