info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FalconStor |

FalconStor unterstützt SUSE LINUX Enterprise Server 9

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Stabile Enterprise-Umgebungen unter SUSE LINUX FalconStor unterstützt SUSE LINUX Enterprise Server 9

München, 27. April 2005 – FalconStor, Anbieter von Network Storage Software-Lösungen, wird mit seinen umfangreichen Speicheranwendungen IPStor Enterprise Edition und VirtualTape Library (VTL) das Betriebssystem SUSE LINUX Enterprise Server 9 von Novell unterstützen.
Anwender erhalten durch die mit FalconStor Software erweiterte Funktionalität von SUSE LINUX Enterprise Server 9 ideale Fibre Channel- oder IP-Speicherlösungen für die Storage-Verwaltung etwa in der Finanzdienstleistung, der Energiegewinnung, im Bildungsbereich, im Rechtswesen, in Behörden, in der Fertigung, im Gesundheitswesen und in der Telekommunikation.
Die Kombination von IPStor und VTL und SUSE LINUX Enterprise Server 9 sorgt für hohe Skalierbarkeit, einfaches Speicher-Management, reduzierte TCO und ermöglicht die Implementierung auch umfangreicher Storage Area Networks (SANs).
„FalconStors Lösungen passen optimal in SUSE LINUX-basierte Netzwerke“, sagte Hal Bennet, Vice President Business Development bei Novell. „Unsere gemeinsamen Kunden können kostengünstige, sichere und hochperformante IT-Umgebungen einrichten.“
FalconStors VirtualTape Library (VTL) erhöht Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit bestehender Backup-Anwendungen, indem sie Standard-basierte Bandbibliotheken auf Disks emuliert und Daten mit hoher Performance auf die virtuellen Bänder überspielt bzw. von dort rücksichert. Durch den Wegfall typischer Defekte der Magnetbänder und der Robotik der Tape-Systeme werden fehlerfreie Backup-Prozesse sichergestellt.
IPStor liefert eine hochwertige SAN-Infrastruktur für heterogene Speicherarchitekturen sowie zahlreiche Storage Services für Enterprise-Anwendungen. Die Lösung vereinfacht das Management, gewährleistet die Verfügbarkeit und Wiederherstellbarkeit von Daten und optimiert die I/O Performance.
SUSE LINUX Enterprise Server 9 ist der erste Server für große Umgebungen, der den Linux Kernel 2.6 unterstützt. Das Derivat liefert einen einheitlichen Code für alle relevanten Systemarchitekturen, so dass sich Administratoren auch in heterogenen Umgebungen in nur eine konsistent eingesetzte Plattform einarbeiten müssen. Das sorgt für geringe Kosten. Novell stellt Anwendern einheitliche Sicherheits- und Software-Updates zur Verfügung, was den Administrationsaufwand bei der Aktualisierung unterschiedlicher Hardware- und Systemarchitekturen verringert. Abgerundet wird das Angebot durch Novells weltweite Consulting-, Trainings- und Support-Services.


FalconStor
FalconStor Software, Inc. (Nasdaq: FALC) ist Hersteller von Storage Software für bessere Performance und Verfügbarkeit komplexer IT Infrastrukturen. FalconStors Hauptprodukt IPStor optimiert die Speichernutzung, beschleunigt das Backup- und Recovery, erhöht die I/O Performance und gewährleistet den ungestörten Geschäftsablauf (Business Continuity) dank ausgefeilter Funktionen zur Datenreplikation. Der weltweite Verkauf und Support von IPStor erfolgt über OEMs, Systemintegratoren und Reseller.

FalconStor, gegründet 2000, hat seinen Hauptsitz in Melville, NY. Weitere Niederlassungen unterhält das Unternehmen in Europa und Asien/Pazifik, darunter Paris, Tokio und Taiwan. Die deutsche Niederlassung in München leitet Guy Berlo, Regional Director Central Region. FalconStor ist aktives Mitglied des Technical Support Alliance Network (TSANet), der Storage Networking Industry Association (SNIA) und der Fibre Channel Industry Association (FCIA). Weitere Informationen unter www.falconstor.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Senftleben, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 406 Wörter, 3531 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FalconStor lesen:

FalconStor | 30.05.2008

FalconStor entwickelt neuen SRA für VMware

FalconStor hat seinen neuen SRA erfolgreich für den VMware Site Recovery Manager qualifiziert. Er gewährleistet automatisiertes Disaster Recovery (DR) und Business Continuity für das komplette Unternehmenssystem. Die Lösung ergänzt den VMware Si...
FalconStor | 29.02.2008

FalconStor ermöglicht sichere Migration auf Windows Server 2008 Plattform

Die Technologien zur Speichervirtualisierung basieren auf dem „TOTALLY Open“-Konzept für maximale Skalierbarkeit und Flexibilität. Mithilfe der integrierten FalconStor Snapshot-Funktionen für Windows können Anwender ihre Applikationen und Micro...
FalconStor | 26.02.2008