info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Concitare GmbH |

Testsieger im Tagesgeld-Vergleich: Bank of Scotland erhöht Zinsen auf 2,60 %

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Bank of Scotland hat ihre Tagesgeld-Zinsen auf 2,60 % p.a. erhöht, zusätzlich gibt es noch ein attraktives Startguthaben von 20 Euro.


Die Bank of Scotland hat ihre Tagesgeld-Zinsen auf 2,60 % p.a. erhöht, zusätzlich gibt es noch ein attraktives Startguthaben von 20 Euro. Tagesgeldrechner.info berichtet: Die Bank of Scotland hat erneut ihren Zins beim Tagesgeld erhöht. Anleger erhalten ab sofort ganze 2,60 % Zinsen p.a. ...

Tagesgeldrechner.info berichtet: Die Bank of Scotland hat erneut ihren Zins beim Tagesgeld erhöht. Anleger erhalten ab sofort ganze 2,60 % Zinsen p.a. auf ihr Erspartes. Mit der Zinsanhebung hat die Bank of Scotland ihre Spitzenposition im Tagesgeld-Vergleich unter http://www.tagesgeldvergleich.net/tagesgeldvergleich/ weiter gestärkt. Gleichzeitig wurde die Startguthaben-Aktion um einige Wochen verlängert. Für Kontoeröffnungen bis zum 15. Oktober 2011 winkt zusätzlich ein attraktiver Startbonus von 20 Euro.

Die neuerliche Zinserhöhung ist bereits die vierte Steigerung innerhalb von nur vier Monaten. Von den lukrativen Konditionen, die unter http://www.tagesgeldrechner.info/tagesgeld/bank-of-scotland-tagesgeldkonto übersichtlich zusammengefasst sind, profitieren alle Anleger. Die Bank of Scotland macht keinen Unterschied zwischen Neu- und Bestandskunden. Da das Angebot auch frei von Kontoführungsgebühren, Mindestanlagesumme und undurchsichtigen Beitragsstaffelungen ist, überzeugt es durch hohe Transparenz. Die klare Produktgestaltung dürfte somit auch unerfahrene Verbraucher überzeugen und diesen schnell und unkompliziert zu einer rentablen und sicheren Geldanlage verhelfen.

Seit ihrem Eintritt auf dem deutschen Direktbankenmarkt Anfang 2009 durfte sich die Bank of Scotland bereits über zahlreiche Auszeichnungen und Testsiege freuen. Erst jüngst wurde die Direktbank im großen Bankentest des Anlegermagazins "Euro" zum Sieger in der Kategorie "Tagesgeldanbieter" gekürt.

Den attraktiven Zinssatz von 2,60 % p.a. gibt es bis 500.000 Euro. Allerdings ist in diesem Zusammenhang zu erwähnen, dass die Einlagen eines jeden Kunden bis zu einer Höhe von 85.000 britische Pfund (derzeit circa 97.400 Euro) zu 100 % abgesichert sind. Vor allem sicherheitsorientierte Anleger dürften deshalb von einer höheren Anlage absehen.




Concitare GmbH
Christina Körpert
Mottelerstr. 23
04155 Leipzig
presse@concitare.de
034124399500
http://www.concitare.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christina Körpert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 237 Wörter, 2000 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Concitare GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Concitare GmbH lesen:

Concitare GmbH | 03.04.2013

Barclaycard startet neues Kredit-Modell - auch für Selbständige und Freiberufler

Leipzig, 03.04.2013 - Privatdarlehen.net informiert: Barclaycard hat auf ein bonitätsabhängiges Kredit-Modell umgestellt, so dass Kunden ab sofort von einem noch günstigeren Einstiegszins profitieren. Zwar ist der bonitätsunabhängige Festzins en...
Concitare GmbH | 02.04.2013

April startet mit Zinssenkungen beim Tagesgeld - maximal noch 2 Prozent

Leipzig, 02.04.2013 - Tagesgeldrechner.info berichtet: So unsicher wie das Wetter im April sind auch die Zinsen fürs Tagesgeld. Denn wie erwartet, startete das neue Quartal mit Zinsänderungen. So musste sich die DAB bank mit 1,50 % Zinsen p.a. aus ...
Concitare GmbH | 21.03.2013

Video-Premiere bei Vergleich.info: Der 'Credit Rabbit' ist da!

Leipzig, 21.03.2013 - Pünktlich zum Osterfest hat sich das Vergleichsportal Vergleich.info prominente Verstärkung gesichert: Der "Credit Rabbit" hilft Verbrauchern ab sofort bei der Suche nach den besten Finanzangeboten. In seinem jetzt fertiggeste...