info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Molaris GmbH |

Urlaubstipp: Im Urlaub den Autolack wieder fit machen lassen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


In der Urlaubszeit teilen viele Pkw´s das gleiche Schicksal: Während sich ihre Besitzer in fernen Gefilden unter der Sonne aalen, stehen sie nutzlos rum. Diese Zeit kann die Molaris GmbH (Der Lackdoktor) dazu nutzen, den Lack wieder auf Vordermann zu brin


In der Urlaubszeit teilen viele Pkw´s das gleiche Schicksal: Während sich ihre Besitzer in fernen Gefilden unter der Sonne aalen, stehen sie nutzlos rum. Diese Zeit kann die Molaris GmbH (Der Lackdoktor) dazu nutzen, den Lack wieder auf Vordermann zu bringen.

Sommerzeit ist Urlaubszeit! Während in den ersten Bundesländern die Sommerferien gerade zu Ende gehen, haben sie in den bevölkerungsreichen Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen kürzlich erst angefangen. Aber auch für viele Autofahrer, die keine schulpflichtigen Kinder haben, ist der August ein beliebter Urlaubsmonat. Deren Autos stehen zumeist in der Zeit des Urlaubes ungenutzt in der Garage, am Straßenrand oder im Flughafenparkhaus. Doch das muss nicht sein, denn die Urlaubszeit kann man nutzen, um auch dem Autolack etwas Gutes zu tun.

Wer nicht gerade einen Neuwagen sein eigen nennt, wird i.d.R. immer kleine oder auch größere Kratzer oder sogar Beulen und Dellen im Lack finden, da sich diese Schäden schon beim ganz normalen, alltäglichen Gebrauch des Autos nicht vermeiden lassen. In unserer von Stress und Hektik geprägten Umwelt finden viele Autofahrer aber nicht mehr die Zeit, um den Lack ihres Wagens zu pflegen oder reparieren zu lassen. Dadurch entwickeln sich zunächst noch kleine Kratzer im Laufe der Zeit zu hässlichen Roststellen. Deren Beseitigung kann mit herkömmlichen Mitteln in der Markenwerkstatt schnell sehr teuer werden.

Doch so weit muss es nicht kommen. Der Lackdoktor hat für alle Arten von Lackschäden die Lösung. Mit viel Geschick und Spezialverfahren können kleinere Schäden am Auto in kurzer Zeit kostengünstig entfernt werden. Der Lackdoktor ist spezialisiert im SMART-Repair-Bereich. Hierbei werden die Lackschäden durch Servicetechniker mit speziellen Werkzeugen und Mitteln partiell beseitigt. Zudem können Dellen und kleine Beulen herausgedrückt oder wegmassiert werden. Auch Risse oder Brüche in Kunststoffteilen können mit speziellen Verfahren repariert werden. Der optische Mangel wird so für wenig Geld und mit geringem Zeitaufwand beseitigt. Durch eine anschließende Nano-Versiegelung des Lackes kann zudem für einen wesentlich geringeren Aufwand bei der späteren Reinigung gesorgt werden.

"Die Urlaubszeit bietet sich für Autobesitzer geradezu an, ihr "Schätzchen" wieder auf Vordermann bringen zu lassen. Denn was gibt es Schöneres, als aus einem tollen Urlaub zurück zu kommen und sich in ein Auto zu setzen, das aussieht wie neu? Mit unserem SMART-Repair Verfahren können wir Lackschäden partiell beseitigen. Selbstverständlich in kürzester Zeit, zum fairen Preis und auf höchstem Qualitätsniveau. Dadurch ergibt sich für die Kunden eine nicht zu verachtende Kostenersparnis im Gegensatz zu herkömmlichen Reparaturen. Mit einer anschließenden gründlichen Lackreinigung und einer Nanoversiegelung lässt sich der Lack zudem wirkungsvoll schützen und erstrahlt zudem in neuem Glanz", erläutert Martina Waidhas von der Molaris GmbH.

Das Angebot des "Lackdoktor" umfasst die Beseitigung von Lackschäden aller Art sowie die Bereiche Polster-, Autoglas- und Alufelgenreparatur und vieles mehr. Diese Serviceleistungen können schon ab einer Stunde ab circa 80 Euro in Anspruch genommen werden.

"Der Lackdoktor" findet man mittlerweile in über 40 Städten in Deutschland. Informationen über das Leistungsspektrum sind vor Ort erhältlich oder im Internet unter http://www.derlackdoktor.de.

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
497 Wörter, 3.496 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/der_lackdoktor/




Molaris GmbH
Martina Waidhas
Schönprunner Strasse 3
84416 Inning
+49 (0) 89 93 93 35 90

http://www.derlackdoktor.de
info@derlackdoktor.de


Pressekontakt:
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Schonensche Straße 43
13189 Berlin
h.ballwanz@pr4you.de
+49 (0) 30 43 73 43 43
http://www.pr4you.de / http://www.pr-agentur-automotive.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Ballwanz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 489 Wörter, 3895 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Molaris GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Molaris GmbH lesen:

Molaris GmbH | 08.09.2011

Schon jetzt in HD und 3D: SMART-Repair statt Smart-TV

Der große Trend auf der gerade zu Ende gegangen IFA (Internationale Funkausstellung) war die Verschmelzung von Fernsehen und Internet, allgemein als Smart-TV bezeichnet. Was darunter zu verstehen ist, definiert praktisch jeder Hersteller auf seine W...
Molaris GmbH | 28.10.2010

Wenn die Erntezeit im Herbst zum Problem für den Autolack wird

Auch wenn das Erntedankfest traditionell schon am ersten Sonntag im Oktober gefeiert wird, gibt es doch etliche Feldfrüchte, die dann noch abgeerntet werden müssen. Dazu gehören beispielsweise Zuckerrüben, Grünkohl, Weißkohl und Rosenkohl. Insb...
Molaris GmbH | 28.09.2010

Wenn der Autolack in 3D plötzlich einer Kraterlandschaft gleicht

Schon 1981 sang die Gruppe Extrabreit "Ich seh in 3D". Knapp 30 Jahre später scheint dieser alte Traum nun endlich Realität zu werden. Mit der IFA in Berlin und der photokina in Köln sind gerade zwei bedeutende Leitmessen für den Bereich Foto und...