info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FAS AG |

Basel III und die Auswirkungen auf die Kreditnehmer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Wie bereits durch Basel II wird durch Basel III eine verstärkte risikogewichtete Hinterlegung von Krediten durch Eigenkapital erforderlich. Negative Auswirkungen auf die Kreditvergabe werden erwartet.


Wie bereits durch Basel II wird durch Basel III eine verstärkte risikogewichtete Hinterlegung von Krediten durch Eigenkapital erforderlich. Negative Auswirkungen auf die Kreditvergabe werden erwartet. ...

Basel II verschärfte hinsichtlich der Kreditvergaben von Banken die Notwendigkeit, je nach Risiko der Kredite mehr Eigenkapital zu hinterlegen. Der neue Basel III Standard wird dies noch weiter verschlimmern. Können die Banken ihr (haftendes) Eigenkapital nicht ausreichend weiter erhöhen, müssen sie zwangsweise weniger (risikobehaftete) Kredite ausgeben. Für die Kreditnehmer stellt sich die Frage, wie sie sich auf die Auswirkungen von Basel III rechtzeitig und nachhaltig vorbereiten können. Ein aktueller Trend, der sich erkennen lässt, ist die vermehrte Inanspruchnahme von sog. Mittelstandsanleihen. Der Zinssatz entspricht häufig dem Zinssatz einer Bankfinanzierung. Der Vorteil ist jedoch, dass diese Anleihen i.d.R. nicht mit Sicherheiten hinterlegt werden müssen und die Berichtspflichten deutlich unter den banküblichen Standards liegen. Diese Entwicklung resultiert vermutlich bereits aus Basel III, aber auch aus den negativen Erfahrungen mit Banken aus der Finanzkrise. Auch ein Ergebnis aus der Finanzkrise, aber auch im Hinblick auf Basel III ist das verstärkte Augenmerk von Unternehmen auf ihr Working Capital. Diese Möglichkeit der Innenfinanzierung durch eine Optimierung von Forderungen, Vorräten und Verbindlichkeiten wird zur Kapitalfreisetzung genutzt. Damit wird weniger externe Finanzierung (wie bspw. von Banken im Hinblick auf Basel III) benötigt. Ein eher verhaltender Trend, der sich jedoch durch Basel III weiter verstärken wird, dürfte die Aufnahme von Eigenkapital sein. Mittelständischen Unternehmen bietet sich hier bspw. die Möglichkeit der Aufnahme eines finanziellen Teilhabers in Form einer Beteiligungsgesellschaft oder die Platzierung von Unternehmensanteilen am Kapitalmarkt an. Die Auswirkungen von Basel III auf die Kreditnehmer werden wesentlich sein. Hilfeleistungen können hierbei durch www.fas-ag.de in Anspruch genommen werden. Es wird spannend sein zu beobachten, wie sich die genannten Trends durch Basel III in Zukunft tatsächlich niederschlagen.


FAS AG
Silvija Dzajic
Rotebühlplatz 23
70178 Stuttgart
+49 711 6200749-0

www.fas-ag.de
info@fas-ag.de


Pressekontakt:
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Sophienstr. 24 b
70178 Stuttgart
presse-k1@nic-media.de
0711 3058949-0
http://www.nic-media.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerstin Prahmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 283 Wörter, 2273 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: FAS AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FAS AG lesen:

FAS AG | 24.07.2015

Bilanzierung von Leasingverhältnissen nach IFRS - Der neue Standard kommt

Die Bilanzierung von Leasingvermögenswerten und Leasingverpflichtungen erfolgt zukünftig unter IFRS, abweichend von IAS 17, nach einem einheitlichen Modell auf Grundlage des sog. "Right-of-Use"-Ansatzes. Der Leasingnehmer bilanziert künftig nach I...
FAS AG | 15.06.2015

Hedge Accounting auch nach IFRS 9 eine große Herausforderung.

IFRS 9 sollen es Banken und insbesondere Industrieunternehmen erleichtern, zukünftig die Tätigkeit des eigenen Risiko Managements mittels Hedge Accounting nach IFRS 9 adäquat im Geschäftsbericht darstellen zu können. Dies wird vor allem durch e...
FAS AG | 06.10.2011

Basel III - Spielball der Finanzkrise

Als Konsequenz auf die Wirtschafts- und Finanzkrise hat der Baseler Ausschuss für Bankaufsicht mit Basel III die Eigenkapital- und Liquiditätsvorschriften für Finanzinstitute neu geregelt. Wie schon 2010 gehörte auch diesmal eine Staatsinsolvenz,...