info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stark Elektronik- Johann Stark |

EDL-Recorder - eine neue Smart Metering Dimension

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Das Schlagwort Smart Meter bedeutet für Verbraucher, dass sie ihren Energieverbrauch künftig viel besser kontrollieren und steuern können. Dank der intelligenten Zähler, die immer mehr zu unverzichtbaren Instrumenten in privaten Haushalten und Gewerbebetr


Stark Elektronik, Fachhandel für Energie-Messtechnik steht für ein junges, dynamisches Familienunternehmen. Neben einem einzigartigen Sortiment von Drehstromzähler, Wechselstromzähler, Zwischenzähler, Wärmezähler, Wasserzähler, Datenlogger etc? bemühen wir uns, die meisten Artikel zu testen, dazu Qualität und Kompatibilität in verschiedenen Systemen zu prüfen. Bei den vielen Schnittstellen und Herstellern ist das nicht immer ohne Aufwand möglich. Dank starker Partner und deren Unterstützung schaffen wir es immer wieder, erfolgreich Systeme zu testen, und manchmal entstehen daraus sogar neue Produkte. Das Feedback unserer Kunden hilft uns dabei oft weiter. Als Schnittstelle zwischen Herstellern und Anwendern haben wir die Möglichkeit, in Verbindung mit unseren Kunden Trends zu erkennen, und ein wenig die Zukunft zu gestalten. Machen Sie sich aber selbst ein Bild von uns und unserem Angebot auf unseren Internetseiten.

Wittelshofen, 04.08.2011
Seit März 2011 entwickelt die OnTimeLine Elektronik GbR zusammen mit der Firma Stark Elektronik , dem größten Online-Anbieter für Energiezähler in Deutschland, das Programm EDL-Recorder.http://www.energie-zaehler.com/ Damit können über optische Schnittstellen zahlreiche Informationen anschaulich dargestellt werden, die moderne elektronische Zähler hierüber zyklisch ausgeben. Auf diese Weise erhält man blitzschnell einen Überblick über den Energieverbrauch, ohne die Daten selbst auswerten zu müssen.

Auf der Basis des bereits 2003 von der OnTimeLine Elektronik GbR entwickelten Systems zur Überwachung von Serverräumen hat das Unternehmen im Jahr 2009 erstmals eine spezielle Software entwickelt, mit der sich der Kostenfaktor Energie einfach und anschaulich darstellen lässt. Ausgewertet wurden dabei Verbrauchsimpulse von Strom-, Gas- und Wasserzählern.

Mit dem System EDL-Recorder wird diese Software nun nochmals weiterentwickelt. Nutzer profitieren nicht nur davon, dass das Programm äußerst robust programmiert wurde und daher so gut wie immer ohne weitere Vorkehrungen läuft. Die Software EDL-Recorder ist besonders fehlertolerant und frei von Seiteneffekten, die die Nutzung anderer Software stören könnten.

Ein weiterer wichtiger Vorteil der Software ist die Tatsache, dass sie mit Zählern verschiedener Hersteller arbeitet. Derzeit wird das Programm mit Energiezählern von EasyMeter, Hager, NZR und Iskraemeco getestet, in der Zukunft werden noch weitere Hersteller hinzukommen.

Die vom Zähler gesammelten Daten können mittels eines zusätzlich erhältlichen Datenloggers auf einer gewöhnlichen SD-Karte, wie man sie zum Beispiel aus vielen Digitalkameras kennt, gespeichert werden. Anschließend werden diese auf einen Computer übertragen, auf dem die Software installiert ist, um dort ausgewertet zu werden. Der Standard ist die Datenerfassung über USB-Adapter, direkt am Computer, über Hubs oder am Netzwerk angeschlossen. Mit dem EDL-Recorder werden, je nach verwendetem Zähler, folgende Daten erfasst:

- Zählernummer und -stand
- Strom und Wirkleistung je Phase
- Spannung je Phase
- Frequenz
- Temperatur im jeweiligen Zähler

Bei der Auswertung werden die Daten in einer Auflösung von zehn Sekunden dargestellt. Dabei wird für jeden einzelnen Tag eine separate Datei erstellt. Ebenfalls erzeugte Jahresdateien erlauben die blitzschnelle Auswertung langer Zeiträume.

Die OnTimeLine Elektronik GbR wurde im Jahr 2003 als Software-Unternehmen vom Firmeninhaber Jan Leinemann, Diplom-Informatiker (FH), gegründet. In den Anfangsjahren lag der Schwerpunkt in der Entwicklung und Herstellung von Umweltmesstechnik für die Überwachung von Serverräumen, medizinischen Kühleinrichtungen und anderer technischer Einrichtungen.Das System OneCable.net zur Messwerterfassung über millionenfach bewährte RJ11-Steckverbinder und 4-adrige Modularkabel aus der Telefontechnik über max. 300 m entsprach von Anbeginn lang gehegten Kundenwünschen. Langzeitaufzeichnung über Monate und Jahre mit extrem schneller grafischer Darstellung sind algorithmischer Kern des Softwaresystems. Eingesetzt wird dieses System zur völlig automatisierten Überwachung von Einrichtungen bis hin zur Korrosionsprävention einer Kernkraftwerks-Großbaustelle mit -zig Sensoren in mehreren Erweiterungen über viele Hallen. Der Wunsch vieler Kunden nach einer Erfassung von Energie und Volumenströmen führte im Jahr 2009 zur Auskopplung des Programms S0-Recorder als eigenständiges Produkt. Hiermit wurde der Kostenfaktor Energie durch Auswertung der S0-Schnittstelle von Strom-, Gas- und Wasserzählern transparent und damit steuerbar. http://www.stark-elektronik.de/archives/ontimeline



Stark Elektronik- Johann Stark
Johann Stark
Schulstr. 16
91749 Wittelshofen
098549799820

www.stark-elektronik.de
info@stark-elektronik.de


Pressekontakt:
Stark Elektronik
Johann Stark
Schulstr. 16
91749 Wittelshofen
info@stark-elektronik.de
098549799820
http://www.stark-elektronik.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Johann Stark, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 467 Wörter, 4062 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Stark Elektronik- Johann Stark


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema