info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MAZeT |

MAZeT erhält Qualifizierung nach IQNET und DQS

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Hohes Qualitätsbewusstsein prägt die Firmenkultur der MAZeT GmbH


Jena, 22. Februar 2005 – Im Ergebnis gemeinsamer Anstrengungen des Managements und aller Mitarbeiter konnte die DQS dem Unternehmen MAZeT GmbH im Dezember 2004 zum wiederholten Male die erfolgreiche Umsetzung und Anwendung des Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001:2000 bestätigen. Mit dem Audit legten die Mitarbeiter der MAZeT GmbH Zeugnis ab, dass sie über beste Voraussetzungen bei allen Prozessen von der Entwicklung bis zur Fertigung verfügen, um qualitativ hochwertige Erzeugnisse an ihre Kunden zu liefern.

Der seit Dezember 2000 gültige internationale Standard ermöglicht dem Unternehmen eine praxisorientierte Beschreibung aller Prozesse, die die Prozesssicherheit wesentlich erhöht. Die Anforderungen an die Prozesse des Designs und des Managements wurden gegenüber dem vorherigen Standard wesentlich erweitert.

MAZeT bietet das gesamte Know-how mit der Durchführung komplexer Systemintegrationen von der Konzeption bis zur Serienreife, Überführung des Ergebnisses in die Produktion und die Lieferung und Pflege der Systemkomponenten. Eigene Produkte sind ausgewählte Komponente für spezielle Anwendungen der Automatisierungstechnik und Industrielle Messtechnik sowie spezifische ICs, Farbsensoren und Boards.
Marktkompetenz in Verbindung mit hohen Qualitätsansprüchen gelten bei der MAZeT GmbH als die entscheidenden Faktoren für den Unternehmenserfolg in den 12 Jahren ihres Bestehens.

Der Geltungsbereich des Zertifikats der MAZeT GmbH umfasst alle Bereiche - Entwicklung, Fertigung, Vertrieb von elektronischer Baugruppe, integrierten Schaltungen und Entwicklung von Software. Kern-, Dienst- und Führungsprozesse sind in Flow-Charts niedergelegt und im Intranet für jeden Mitarbeiter abrufbar. Sie bilden die Grundlage für ein hohes persönliches Engagement und die Eigenverantwortlichkeit an jedem Arbeitsplatz.

Der Entwicklungsprozess für integrierte Schaltungen und elektronische Baugruppen des seit 1996 nach Qualitätsstandard arbeitenden Unternehmens ist als ein Kernprozess dokumentiert. Ausgewiesene Entwicklungsphasen mit abschließenden Reviews, Festlegungen zur Entwicklungsdokumentation und zur engen Kundenzusammenarbeit sind Grundlage des Erfolgs bei der Durchführung externer Entwicklungsaufträge.

Als Ergebnis einer sich kontinuierlich verbessernden Zusammenarbeit mit den Kunden und einem Lieferantensystemaudit bestätigten z.B. Carl Zeiss und HEIDENHAIN das Unternehmen als A-Lieferant.

"Unser Ziel ist Erfolg durch Ihre Zufriedenheit" - ist die Qualitätsphilosophie aller MAZeT Mitarbeiter. Die ständige Verbesserung der Qualität der Produkte und Prozesse - Unternehmensstrategie - basiert auf permanenter Qualifizierung der Mitarbeiter auf allen Ebenen, auf Prozessoptimierung ausgerichteten Prozessmanagement, auf Investitionen in die erforderliche Technik, sowie auf den Anspruch, Qualität bereits bei Neuentwicklungen zu integrieren und diese später zu überwachen. Begleitet werden die Anstrengungen zur Qualitätssteigerung und Produktivität durch das Sozialengagement der Geschäftsführung.

Über MAZeT

Die MAZeT GmbH ist ein führender, europäischer Entwicklungs- und Fertigungsdienstleister. Das 1992 gegründete Unternehmen mit Sitz in Jena entwickelt, fertigt und liefert kundenspezifische elektronische Baugruppen, Software und ASICs und vertreibt weltweit eigene Produkte der Marke JENCOLOUR. Durch das breite Technologieangebot und Applikations-Know-how ist die MAZeT GmbH auf dem Gebiet der Industrieelektronik und der Opto-Sensorik ein zuverlässiger und bewährter Servicepartner für maßgeschneiderte, kundenspezifische Lösungen. Ihre Entwicklungskompetenz und Komponenten für spezielle Anwendungen kommen unter anderem im gesamten Bereich der industriellen Messtechnik, Regel- und Automatisierungs- sowie Medizintechnik zum Einsatz. Weitere Informationen befinden sich unter www.MAZeT.de.


Web: http://www.mazet.de/presse


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mandy Ahlendorf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 466 Wörter, 3920 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MAZeT lesen:

MAZeT | 01.07.2009

Spektralsensorik von MAZeT für die Prozessanalytik

Die MAZeT GmbH präsentiert Mehrbereichsspektralsensoren, auf deren Grundlage MAZeT anwendungsspezifische Sensormodule für seine Kunden entwickelt und liefert. Die Sensoren können in der Anzahl der Spektralkanäle und der spektralen Transmissionsch...
MAZeT | 20.03.2009

MAZeT bietet EnDat-IP für kundenspezifische Anwendungen

Jena, 3. März 2009 - Die MAZeT GmbH bietet den vom Urheber zertifizierten IP-Core für den EnDat-Master (Fa. Heidenhain) zur Implementierung in FPGAs oder in ASICs an. Die serielle Kommunikationsschnittstelle für rotatorische und lineare Wegmesssys...
MAZeT | 11.03.2009

Gespielt auf LEDs: LUCE - Der Ton der Farben

Jena, 11. März 2009 – Als der russische Komponist Alexander Skrjabin vor rund hundert Jahren seine Sinfonie "Prometheus" komponierte, entwickelte er dazu ein Farbenklavier, das Musik in Farbe umsetzen und so das Hörerlebnis durch eine visuelle Kom...