info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hausengel GmbH |

Hausengel GmbH für den Health Media Award nominiert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


Der Health Media Award wird für Bestleistungen im Bereich der Gesundheitskommunikation vergeben. Schirmherr ist die Deutsche Gesundheitshilfe e.V. (DGH). Das Kommunikationskonzept der Hausengel GmbH wurde nun in der Kategorie „Publizistik – Internet/Digitale Medien“ für diesen Award nominiert.

Mit dem Award soll besonderes Engagement ausgezeichnet und auf die soziale Vorbildfunktion der Nominierten aufmerksam gemacht werden. Darüber hinaus werden Beispiele qualitätsvoller Kommunikationsarbeit im gesamten Bereich der Gesundheitskommunikation ausgezeichnet und Benchmarks für die jeweiligen Anwendungsbereiche entwickelt.

Durch die Nominierung ihres Beitrages „Integriertes Kommunikationskonzept der Unternehmensgruppe“ übernehmen die Hausengel erneut eine Vorreiterrolle in der Branche der 24 Stunden Betreuung. Durch die intelligente Verknüpfung verschiedener Instrumente wie Website, Facebook, Twitter, Blog und anderen kommunikativen Maßnahmen, wird Interessierten die Möglichkeit gegeben, auf transparente Informationen zurück zu greifen, sich zu äußern und Fragen zu stellen.

„Wir wollen den direkten Dialog mit betroffenen Familien und Betreuungskräften fördern. Dazu gehören beispielsweise unser Hausengel Blog und unser Facebook-Profil, die sich mit allen Fragen rund um das Thema Pflege und Betreuung beschäftigen. Dem Verbraucher soll eine Plattform geboten werden, auf der er sich informieren kann, aber auch selbst Kritik, Lob oder Anregungen äußern kann. Dabei stehen nicht die Dienstleistungen der Hausengel Gruppe im Vordergrund, sondern eine breite Sicht auf die sozialpolitischen Themen in Deutschland. Tipps und Tricks dürfen an dieser Stelle natürlich auch nicht fehlen“, macht Juliane Schneider, Leitung Unternehmenskommunikation der Hausengel Gruppe, deutlich.

Um ein breit gefächertes Spektrum an Inhalten zu liefern, werden auch regelmäßig Artikel von Gastbloggern, z.B. von der Bundesinitiative Daheim statt Heim, dem Bundesverband Europäischer Betreuungs- & Pflegekräfte etc. veröffentlicht.

Zu den Preisträgern der letzten Jahre gehörten unter anderem Ranga Yogeshwar („Quarks & Co."), Dr. Auma Obama, Tim Mälzer und die Michael‐Stich‐Stiftung. Ausgezeichnet werden die besten Kampagnen, Projekte, Magazine und Kommunikationsmaßnahmen in diesem Jahr von einer Fachjury unter Leitung von Professor Klaus‐Peter Dreykorn. Die Sieger des Health Media Award 2011 werden am 29. September 2011 im RheinEnergieStadion in Köln gekürt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Juliane Schneider (Tel.: +49 6424 9 283-70), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 273 Wörter, 2229 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hausengel GmbH lesen:

Hausengel GmbH | 21.11.2016

Springer Pflege und Hausengel steigern die Qualität der häuslichen Versorgung

Das von Springer Pflege und Hausengel entwickelte E-Learning-Programm für die häusliche Betreuung von Pflegebedürftigen setzt einen bundesweiten Qualitätsstandard, der Ausstrahlungswirkung auf die gesamte Branche der häuslichen Versorgung haben ...
Hausengel GmbH | 31.10.2016

Unverzichtbare Absicherung selbständiger Betreuungspersonen in der sogenannten „24-Stunden-Betreuung“

Die gesetzliche Unfallversicherung ist ein Zweig des deutschen Sozialversicherungssystems. Zu den beitragspflichtigen Unternehmen zählen bei der BGW unter anderem die von kirchlichen, humanitären oder sozialen Trägerinnen und Trägern geführten E...
Hausengel GmbH | 15.01.2014

Unionsplan zur Legalisierung der Schwarzarbeit in der Pflege

"Viele Menschen wissen sich in ihrer Not nicht anders zu helfen und beschäftigen Pflegekräfte aus Osteuropa, oftmals illegal und ohne Sozialabgaben zu zahlen. Hier müssen wir den Weg zurück in die Legalität ebnen", sagte der gesundheitspolitisch...