info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wallossek Dentalklinik GmbH |

DCM-Cologne - dentale Fräse Arbeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Das dentale Fräszentrum bietet perfekte Arbeiten zu günstigen Preisen


In Köln ist ein renommiertes, und auf diesem Gebiet sehr bekanntes, Unternehmen zu finden, dass über modernste Technologien in dentalen Fräse Arbeiten verfügt. Der Name dieser Firma lautet DCM-Cologne.

Ein, nach den neusten Standards geschultes Mitarbeiter-Team liefert erstklassige Zahntechniker-Arbeiten in herausragender Qualität. Alle Mitarbeiter arbeiten schnell und höchst präzise, sodass die bestellten Auftrags-Artikel meistens schon am nächsten Tag bei dem Kunden eintreffen. Hier sind die neusten und modernsten Technologien in hervorragender Qualität vertreten, und dennoch kann DCM-Cologne ein Preis-Leistungs-Verhältnis - selbst mit Billigimporteuren aufnehmen.

Eine reibungslose Abwicklung eines jeden Auftrages, ob Großauftrag oder nur Probeauftrag, jeder Auftrag wird exakt und schnell bearbeitet. Das dentale Fräsen Zentrum ist IOS zertifiziert und arbeitet mit modernsten Materialien wie zum Beispiel Bruxzia ZT® transluzentes Zirkon, IPS e. max CAD und High-Glas. Aber auch die altbewährten, mit besonderer Belastbarkeit und hervorragender Verträglichkeit, Standard-Materialien werden zur Verarbeitung verwendet.

Neuheit bei DMC-Cologne ist Brixzia ZT®
Bruxzia ZT® ist eine monolithische, vollkeramische Restoration aus Zirkonoxid für Kronen oder Brückenversorgung ohne keramische Verblendung.
Bruxzia ZT® steht eher für Festigkeit als für Ästhetik . Sie werden beeindruckt sein, wenn Sie eine solche Versorgung mit einer Vollgusskrone oder einer VMK Krone vergleichen. Ohne jedes Risiko von Chipping ist Bruxzia ZT® die ideale Versorgung für Bruxer oder Knirscher.

Nicht viele Fräsen Zentren verfügen über eine solche weltweit führende Hard- und Software. Diese ermöglicht dem Unternehmen, auch höchst anspruchsvolle Aufträge anzunehmen. So können zum Beispiel Advances-Materialien in Auftrag genommen werden und anschließend exakt verarbeitet werden.

Bis ins kleinste Detail wird von diesem Mitarbeiter-Team jeder Auftrag mit viel Fingerspitzengefühl angefertigt. DCM-Cologne bietet Kunden eine unschlagbare Qualitätsgarantie. Interessenten können sich jederzeit weitere und detaillierte Informationen auf der Internetseite www.dmc-cologne.com (http://www.dmc-cologne.com) einholen. Für Fragen stehen kompetente Spezialisten sehr gerne zur Verfügung.

Angaben zum Unternehmen:

DMC-Cologne
Geschäftsführer: Frank Wallossek, Martina Fischer-Wallossek
Wallossek Dentaltechnik GmbH
Kuseler Straße 1
D-50739 Köln
Telefon: +49 221 917466-0
Telefax: +49 221 917466-99
E-Mail:info@wallossek-dentaltechnik.de
Webseite: www.dmc-cologne.com (http://www.dmc-cologne.com)

Verantwortlich für Texteinstellung:
DieWebAG
Email: presse@diewebag.de
Internet: www.diewebag.de/seo-tools.php (http://www.diewebag.de/seo-tools.php)

Firmenkontakt
Wallossek Dentalklinik GmbH
Frank Wallossek
Kuseler Str. 1

50739 Köln
Deutschland

E-Mail: f.w@wallossek-dentaltechnik.de
Homepage: http://www.dmc-cologne.com
Telefon: 0221/917466-0


Pressekontakt
Wallossek Dentalklinik GmbH
Frank Wallossek
Kuseler Str. 1

50739 Köln
Deutschland

E-Mail: f.w@wallossek-dentaltechnik.de
Homepage: http://www.dmc-cologne.com
Telefon: 0221/917466-0


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Wallossek, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 300 Wörter, 3032 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Wallossek Dentalklinik GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema