info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EXASOL AG |

EXASOL mit neuer EXASolution Data Warehouse Appliance

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Flexibel und kostengünstig: High Speed-Datenbank als Ready-to-Run-Lösung


EXASolution, die relationale Hochleistungsdatenbank von EXASOL, ist ab sofort auch als Appliance-Variante erhältlich: Das Komplettpaket enthält die hoch performante High Speed-Datenbank EXASolution sowie kosten­günstige Standardhardware von Hardware-...

Nürnberg, 05.08.2011 - EXASolution, die relationale Hochleistungsdatenbank von EXASOL, ist ab sofort auch als Appliance-Variante erhältlich: Das Komplettpaket enthält die hoch performante High Speed-Datenbank EXASolution sowie kosten­günstige Standardhardware von Hardware- und Servicepartnern wie Dell, HP, IBM, Fujitsu und Netapp. Weitere Bestandteile der neuen EXASolution Data Warehouse Appliance sind Services und Support. Mit der neuen Appliance-Variante vervollständigt der Datenbank-Management-System-Spezialist aus Nürnberg sein Portfolio, bestehend aus Software-Appliance und dem Cloud-Service-Angebot EXACloud, um eine weitere Komponente.

Die EXASolution Data Warehouse Appliance ist eine Ready-to-Run-Hardware-Lösung und eignet sich speziell für Unternehmen, die schnell ein sofort einsetzbares, hochleistungsfähiges Datenbankmanagement-System in ihre Infrastruktur integrieren möchten. Das Einbinden in die bereits bestehende IT-Systemlandschaft beim Unternehmen dauert nur wenige Minuten. Die EXASolution Data Warehouse Applicance zeichnet sich durch hohe Flexibilität aus und steht in verschiedenen Varianten zur Verfügung: Je nach Datenvolumen, Analyseanforderungen oder Anzahl der Nutzer setzen Unternehmen entweder auf die Entry-, Midrange- oder Enterprise-Lösung.

Mit dem Einsatz von EXASolution garantiert EXASOL eine hohe Rentabilität durch niedrige Investitions- und Betriebskosten. Dabei ermöglicht die intelligente Software die Nutzung von kostengünstiger Standardhardware. Anhand von hoch adaptiven Datenverteilungsalgorithmen erreicht EXASolution einen extrem hohen Datendurchsatz, so dass teurer Speicher (SAN) überflüssig wird.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 188 Wörter, 1693 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: EXASOL AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EXASOL AG lesen:

EXASOL AG | 16.11.2016

EXASOL veröffentlicht Leitfaden zum Thema Big Data-Analyse im Mittelstand

Nürnberg, 16.11.2016 - Die EXASOL AG, führender Hersteller von analytischen In-Memory Datenbanksystemen, veröffentlicht heute mit seinem kostenfreien Leitfaden „Big Data-Analyse im Mittelstand - Vorgehen in 5 Schritten“ eine präzise und detai...
EXASOL AG | 17.10.2016

EXASOL auf der DOAG 2016: Ein Analyseturbo für Oracle-Systeme

Nürnberg, 17.10.2016 - Die EXASOL AG, führender Hersteller von analytischen In-Memory Datenbanksystemen, stellt auf der diesjährigen DOAG Konferenz in Nürnberg die Möglichkeiten seiner In-Memory-Datenbank als analytischer Performance Layer für ...
EXASOL AG | 13.10.2016

EXASOL V6: Neue Version der High-Performance Datenbank verfügbar

Nürnberg, 13.10.2016 - Die EXASOL AG, führender Hersteller von analytischen In-Memory Datenbanksystemen, stellt ihr neues Release EXASOL V6 vor. Wichtigste Neuerungen sind das Datenvirtualisierungs-Framework „Virtual Schemas“ für die Umsetzung...