info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Webmaster-1.de |

RSS-Feeds Verzeichnisse und RSS-Feeds-Portale

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Was bedeutet RSS-Feed Seit dem Jahr 2000 sind RSS-Feeds aus der Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken.


Kurz und bündig: RSS-Feeds sind zum abbonieren neuster Inhalte für den Newsreader und für die Webseite vorhanden.

Für das Internet entwickelt, sollen RSS-Feeds helfen, dem User schnell und prägnant Infos zu liefern. Ursprünglich wurde der Feed für Online Nachrichtenportale, wie von der Frankfurter Allgemeinen entwickelt. Das Prinzip ist einfach. Mit einem sogenannten RSS-Reader abonniert man von verschiedenen Webseiten einen Feed. RSS-Feeds bestehen aus XML Dateien, die nur von einem RSS-Reader gelesen werden können. Ähnlich einem Newsletter gleich, bekommt der User nun auf dem Desktop oder der Internetstartseite sofort eine Mitteilung, wenn es etwas Neues von der abonnierten Webseite gibt.

Mittlerweile werden RSS-Feeds aber nicht nur für Nachrichtenportale benutzt. Besonders bei Bloggern ist diese Art der Kommunikation mit dem Leser sehr beliebt geworden. Anstatt langer Texte erhalten diese nur kurze Mitteilungen, wie eine Schlagzeile. Erst beim Klicken darauf öffnet sich eine neue Seite und man wird zum Text oder Link weiter geleitet. Da man selbst den RSS-Reader einstellen muss, bleibt ausserdem erspart, dass man News und neuen Messages überhäuft wird.
Aber auch die Entwicklung des RSS-Feeds ist nicht stehen geblieben. Mittlerweile ist es auch möglich, den RSS-Feed in seine eigene Webseite einzubauen. Entweder benutzt man den RSS-Feed einer themenverwandten Seite oder man kann auch seine eigene Feeds auf diese Art und Weise posten. So ist ein RSS-Reader nicht mehr nötig.
Um einen RSS-Feed in seine eigene Seite einzubauen, benötigt man ein bisschen Erfahrung im HTML schreiben. Diese Art "Computersprache" wird verwendet, um die Seiten aufzubauen oder umzustrukturieren. Im Internet findet man meistens schon eine Art "Muster" für den eigenen RSS-Feed. Nun muss man ihn nur noch nach eigenen Wünschen umgestalten und in die Webseite einbinden.
Auch mit einem Text Editor für das Programmieren von Internetseiten lässt sich ein RSS-Feed generieren.
RSS-Feeds haben den Vorteil, dass durch ständiges aktualisieren auch die Benutzerzahlen wieder erhöht werden. Dadurch wird die Bekanntheit im Netz noch größer.
Es gibt mittlerweile auch eigene Programme, die extra dafür konfiguriert wurden, den RSS-Feed zu gestalten oder zu lesen. Je nach Betriebssystem wird ein anderes Programm benötigt, da sie leider nicht kompatibel sind.
Wer also eine eigene Website betreibt und ständig aktualisiert, der wird mit einem RSS-Feed sicher gut bedient sein, denn der User muss nicht ständig in seine Favoriten sehen, ob sich etwas geändert hat. Der Webmaster kann außerdem auf diese Art und Weise die große Masse erreichen.
Auf jeden Fall ist diese Datei etwas, was das Internetleben sehr erleichtert.

Mehr Informationen über RSS-Feeds finden Sie wie folgend, desweiteren können Sie Ihre Webseite ebenfalls in das RSS-Verzeichnis kostenlos eintragen:

http://www.rss-feeds-eintragen.com


Webmaster-1.de
Horst Dresing
Horstheiderweg 77
33613 Bielefeld
support@webmaster-1.de
01775634588
http://www.rss-feeds-eintragen.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Horst Dresing, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 398 Wörter, 2967 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Webmaster-1.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Webmaster-1.de lesen:

Webmaster-1.de | 02.08.2011

Frage und Antwort Portale im Internet

Wo früher noch Informationen über Bibliotheken oder dem Leitmedium Fernsehen eingeholt wurden, bringt das Internet neue Mittel, um an Informationen zu kommen. Allerdings reichen oftmals gängige Suchmaschinen nicht aus, um an das gewünschte Wissen...
Webmaster-1.de | 13.04.2011

Verschiedene Script-Archive im Internet finden

Es gibt mittlerweile sehr viele verscheiden Script-Sprachen im Intenret, die demnach auch für jeden Zweck eingesetzt werden können. Das Gute allerdings ist, dass man im Internet auch verschiedene Seiten und Portale finden kann, welche sich mit dem ...