info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Forest Finance Service GmbH |

Vermögensanlage Wald: Wertstabil und rentabel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Wald bietet als Vermögensanlage hohe Renditen und geringe Wertschwankungen


Vermögensanlagen in die Sachwerte Immobilien und Wald sind seit der Wirtschaftskrise 2008 wieder deutlich stärker gefragt, da sie relativ unabhängig von Geldwertschwankungen sind. Immobilien und Wald sind auch in Finanzkrisenzeiten relativ wertbeständig, denn ihr Tauschwert stellt eine nicht beeinflussbare Größe dar. Damit sind sie langfristig sicherer als Aktien, Anleihen oder andere Vermögensanlagen. Besonders attraktiv ist eine Investition in den Sachwert Wald. In der Vergangenheit war Wald als Vermögensanlage privilegierten Schichten wie dem Adel und Großgrundbesitzern vorbehalten. In den vergangenen Jahren gibt es jedoch immer mehr Waldinvestmentformen, die auch Privatanlegern als Baustein ihrer Vermögensanlage offen stehen.

Vermögensanlagen in die Sachwerte Immobilien und Wald sind seit der Wirtschaftskrise 2008 wieder deutlich stärker gefragt, da sie relativ unabhängig von Geldwertschwankungen sind. Immobilien und Wald sind auch in Finanzkrisenzeiten relativ wertbeständig, denn ihr Tauschwert stellt eine nicht beeinflussbare Größe dar. Damit sind sie langfristig sicherer als Aktien, Anleihen oder andere Vermögensanlagen.
Besonders attraktiv ist eine Investition in den Sachwert Wald. In der Vergangenheit war Wald als Vermögensanlage privilegierten Schichten wie dem Adel und Großgrundbesitzern vorbehalten. In den vergangenen Jahren gibt es jedoch immer mehr Waldinvestmentformen, die auch Privatanlegern als Baustein ihrer Vermögensanlage offen stehen.

Vermögensanlage in amerikanischen Wäldern: hohe Renditen und geringe Wertschwankungen
Während in Mitteleuropa aufgrund des langsamen Baumwachstums nur Maximalrenditen für Wald von zwei bis sechs Prozent möglich sind, werden bei amerikanischen Waldinvestments deutlich höhere Renditen erzielt. So stieg der US-Waldinvestmentindex NCREIF timberland property index seit Auflegung 1987 bis 2008 im Schnitt um über 14 Prozent jährlich. Dies zudem bei minimalen Wertschwankungen und nur einem kleineren Verlustjahr.
Bäume wachsen unabhängig von Börsencrashs und Konjunkturschwankungen und gewinnen so auch in Finanzkrisen stetig an Wert. Zudem ist mit CO2-Zertifikaten eine zusätzliche Einnahmequelle hinzugekommen, die attraktive Zwischenerlöse ermöglicht. Auch für die Zukunft werden aufgrund der zunehmenden Weltbevölkerung, abnehmenden Waldbeständen und steigender Energieholznachfrage deutlich höhere Holzpreise prognostiziert. Einen langfristig deutlichen Renditeanstieg bei Waldinvestments prognostiziert denn auch eine Studie des Hamburger Weltwirtschaftsinstituts (HWWI) und der Berenberg Bank.

Waldinvestments bei ForestFinance: Rendite für Mensch und Natur
Die Bonner ForestFinance Gruppe hat sich auf nachhaltige Investments in den Vermögensanlage Wald spezialisiert, die eine lukrative Rendite mit ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit verbinden. ForestFinance bietet Investoren die Möglichkeit, als Teil der Vermögensanlage direkt in Tropenwald zu investieren. Dabei bildet neben klar geregelten Besitzverhältnissen der Aufforstungsflächen insbesondere die bewährte ökologische Forstmethode einen großen Sicherheitsfaktor. Denn im Gegensatz zu Monokulturen sind die Forste von ForestFinance tropische Mischwälder, die ein hohes Maß an biologischer Vielfalt sichern und so unter anderem das Risiko von Baumkrankheiten, Feuer und Schädlingsbefall deutlich reduzieren.
So profitiert nicht nur der Investor, sondern auch die Umwelt und das Klima. Denn die nachhaltig bewirtschafteten Wälder sorgen für Klima-, Wasser- und Bodenschutz, schaffen dauerhaft neuen Lebensraum für Pflanzen und Tiere und sichern gleichzeitig über viele Jahre Arbeitsplätze in den ländlichen Regionen Panamas.

Das Dreieck der Vermögensanlage:
Das sogenannte "magische Dreieck der Vermögensanlage" bezeichnet die untereinander konkurrierenden Ziele Rentabilität, Liquidität und Sicherheit:
Mit der Sicherheit einer Vermögensanlage ist in der Erhalt des Vermögens gemeint. Sicherheit kann beispielsweise durch Vermögensstreuung erreicht werden. Unter Liquidität einer Vermögensanlage versteht man die Möglichkeit, den in einer Vermögensanlage investierten Betrag wieder in Bankguthaben umzuwandeln. Je kürzer dieser Umwandlungszeitraum ist, umso liquider ist die Vermögensanlage. Rentabilität beschreibt den Gesamtertrag, der aus einer Investition in eine Vermögensanlage resultiert, beispielsweise durch Dividenden-, Zinszahlungen, Wertsteigerungen oder Verkaufserlösauszahlungen. Tendenziell sinkt die Rendite einer Vermögensanlage mit steigender Sicherheit, Eine höhere Rendite einer Vermögensanlage ist zudem meistens mit einer geringeren Liquidität verbunden.



Forest Finance Service GmbH
Michael Vanallen
Eifelstr. 14
53119 Bonn
0228/94 37 78-0

www.ForestFinance.de
info@forestfinance.de


Pressekontakt:
www.forestfinance.de
Michael Vanallen
Eifelstr. 14
53119 Bonn
info@forestfinance.de
0228/94 37 78-0
http://www.ForestFinance.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Vanallen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 481 Wörter, 4254 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Forest Finance Service GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Forest Finance Service GmbH lesen:

Forest Finance Service GmbH | 01.10.2016

Solidarität für Ecuador

Wenn in diesem Jahr zum fünften Mal Läufer für einen guten Zweck über die Hamburger Köhlbrandbrücke laufen, dann ist ein Teil der erlaufenen Summe für die Opfer der Erdbeben in Ecuador vorgesehen. Die Idee für diese Veranstaltung zu Gunsten v...
Forest Finance Service GmbH | 15.06.2016

ForestFinance bietet erstes deutsches Walddirektinvestment mit Prospekt nach Kleinanlegerschutzgesetz an

Bonn. Das ForestFinance-Produkt GreenAcacia verfügt über einen Verkaufsprospekt nach den Vorgaben des Kleinanlegerschutzgesetzes. "Damit sind wir in Deutschland der erste und bisher einzige Anbieter von Walddirektinvestments, der diesen sehr anspru...
Forest Finance Service GmbH | 29.02.2016

ForestFinance erhält ISO-Zertifizierung für Qualitätsmanagement

Die Forest Finance Service GmbH ist ab sofort nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Nachweislich ist damit die kontinuierliche Kontrolle und Optimierung sämtlicher Strukturen, Prozesse und Abläufe im Unternehmen sichergestellt. "Seit der Unterneh...