info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Reiner Kartengeräte GmbH & Co. KG |

REINER SCT, Star Finanz und Initiative GeldKarte starten „Sicherheitsoffensive 2011“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Presseinformation


www.sicher2011.de informiert über sicheres Onlinebanking – Kunden profitieren von vergünstigten Sicherheitspaketen

Nach 2007 und 2009 starten REINER SCT, Star Finanz und die Initiative GeldKarte mit der „Sicherheitsoffensive 2011“ erneut ihre Aktion für sicheres Onlinebanking. Die dazugehörige Webseite klärt auf und stellt effektive Schutzmaßnahmen vor. Mit den geförderten IT-Sicherheitskits des Bundes werden attraktive Homebanking-Komplettpakete angeboten, die mit dem neuen Personalausweis und der kontaktlosen GeldKarte kompatibel sind.


Furtwangen, 08. August 2011 – REINER SCT, Star Finanz und die Initiative GeldKarte starten bereits im dritten Jahr gemeinsam die Aktion „Sicherheitsoffensive 2011“ [Kasten 1], um einen Beitrag für mehr Sicherheit beim Onlinebanking zu leisten. Die Aktions-Webseite www.sicher2011.de informiert über mögliche Angriffsszenarien im Internet, effektive Schutzmaßnahmen und die Vorzüge des HBCI-Verfahrens (Homebanking Computer Interface).

Sicheres Onlinebanking macht sich bezahlt
Zunehmende Cyber-Kriminalität sowie das steigende Bedürfnis von Online-Nutzern nach Sicherheit und Datenschutz machen umfassende Maßnahmen für zuverlässiges Onlinebanking zwingend erforderlich. Nach bisher verwendeten TAN-Listen, die aufgrund erheblicher Sicherheitsmängel eingestellt werden, gelten derzeit HBCI-basierte Sicherheitslösungen als äußerst sicher im Kampf gegen Phishing, Pharming und Trojaner. Um an diesem Verfahren teilzunehmen, benötigen Anwender eine Chipkarte, einen Chipkartenleser und eine Onlinebanking-Software [Kasten 2]. Trotz der hohen Sicherheitsstandards durch ein spezielles elektronisches Signaturverfahren mit aufwendiger Verschlüsselung hat sich die Technologie noch nicht flächendeckend durchgesetzt. Zwar ist mittlerweile fast jeder zweite Deutsche bereit, für sicheres Onlinebanking einen geringen Betrag zu zahlen, doch nur rund ein Viertel der Befragten der Studie „(N)Onliner-Atlas 2011“ sind mit dem HBCI-Verfahren vertraut, lediglich sieben Prozent nutzen es.

Den Einsatz solcher HBCI-Lösungen unterstützen REINER SCT, Star Finanz und die Initiative GeldKarte mit vergünstigten Hardware- und Softwarepaketen. Diese beinhalten die Onlinebanking-Software StarMoney 8.0 sowie den Chipkartenleser cyberJack RFID standard oder komfort. Durch die Förderung des Bundes zur verbilligten Abgabe von Soft- und Hardware für die Nutzung von RFID-Chipkarten sind die Pakete der Sicherheitsoffensive sogar noch günstiger – nur für kurze Zeit und solange der Vorrat reicht. So kostet das Set mit dem Chipkartenleser cyberJack RFID standard inklusive des multibankenfähigen Finanzprogramms StarMoney 8.0 statt 118,40 nur 74,80 Euro. Das Produktpaket mit dem cyberJack RFID komfort inklusive StarMoney 8.0 ist mit einem Preisvorteil von 29 Prozent erhältlich und kann für 149,80 anstatt 209,80 Euro erworben werden.

Die TÜV-geprüfte Onlinebanking-Software StarMoney 8.0 kann mehr als die Abwicklung des klassischen Zahlungsverkehrs bei unterschiedlichen Kreditinstituten in nur einem Programm. Mit intelligenten Funktionen und einzigartigen Kontoarten werden darüber hinaus auch sämtliche andere im Leben relevante Finanzen komfortabel und sicher verwaltet. Optimalen Schutz vor Manipulationen und Phishing bietet eine Sicherheitstechnologie, die exklusiv für StarMoney entwickelt wurde: das Promon-Schutzschild. Dieser Schutzmechanismus arbeitet auf Basis einer internen Programmüberwachung und ermöglicht selbst auf infizierten Rechnern beim Start und während der Nutzung ein sicheres Onlinebanking. Zugleich wehrt die Promon-Sicherheitstechnologie Angriffe erfolgreich ab.
Die in den Produktpaketen enthaltenen Chipkartenleser der Modellreihe cyberJack von REINER SCT lesen neben kontaktbehafteten auch kontaktlose RFID-Chipkarten aus. Beispiele hierfür sind der neue Personalausweis (nPA) zur sicheren Authentifizierung im Internet sowie die kontaktlose GeldKarte, mit der schnell, sicher und anonym bargeldlos bezahlt werden kann.


[Kasten 1]
Über die Sicherheitsoffensive 2011
Die Sicherheitsoffensive 2011 beginnt am 08. August und endet am 30. September 2011. Ziel ist es, über mögliche Angriffsszenarien von Cyber-Kriminellen aufzuklären und effektive Schutzmaßnahmen gegen unerlaubten Zugriff vorzustellen. Unter www.sicher2011.de erhalten Interessenten Tipps gegen Phishing, Pharming und Trojaner sowie nähere Informationen zu den Vorteilen und Anwendungsfeldern von Onlinebanking mit HBCI. Die Aktion ist ein Gemeinschaftsprojekt von REINER SCT, der Star Finanz und der Initiative GeldKarte. Darüber hinaus bietet REINER SCT auf der Webseite www.hbci-finder.de die Möglichkeit, Kreditinstitute zu recherchieren, die das HBCI-Verfahren aktiv unterstützen und anbieten.

[Kasten 2]
Das HBCI-Verfahren
Mit dem HBCI-Verfahren steht ein hochmoderner Multibanking-Standard zur Verfügung, der Onlinebanking so sicher und komfortabel macht wie nie zuvor. Mithilfe aufwendiger Verschlüsselungstechniken sind die Zugangsdaten des Anwenders doppelt geschützt und das bei Betrügern beliebte Ausspähen von TANs damit unmöglich. Die Daten werden über Secoder-zertifizierte Chipkartenlesegeräte wie die cyberJack-Modelle ausgewertet und sind dort von Hackern nicht erreichbar. Eine zusätzliche Sicherheit bietet die Anzeige der Transaktion auf dem Gerätedisplay bei gleichzeitig separater Verifikation durch den Anwender.


Über REINER SCT:
REINER SCT entwickelt, fertigt und vertreibt seit 1997 Geräte zur Chipkartenverarbeitung. Das 45 Mitarbeiter starke Technologieunternehmen aus dem Schwarzwald gehört zur weltweit tätigen, seit 1913 im Familienbesitz befindlichen REINER-Gruppe. Spezialisiert ist es auf hochwertige Homebanking-Sicherheitslösungen für Banken und deren Kunden sowie auf intuitiv anwendbare Zeiterfassungs- und Zutrittskontrollsysteme für kleine und mittelständische Unternehmen. Von der Entwicklung und Produktion in Deutschland bis hin zum Vertrieb und Endkundenservice bietet REINER SCT sämtliche Leistungen aus einer Hand. Mit den neuen Chipkartenlesegeräten für den elektronischen Personalausweis ist REINER SCT Wegbereiter für den innovativen IT-Einsatz im öffentlichen Bereich. Zudem stellt der Furtwanger Sicherheitsexperte mit der neuen OWOK-Technologie sowohl Privatanwendern als auch Unternehmen eine chipkartenbasierte Lösung bereit, um sich komfortabel und sicher zu authentifizieren.

Über Star Finanz:
Das Hamburger Unternehmen Star Finanz ist der führende Anbieter von multibankenfähigen
Onlinebanking-Lösungen. Seit ihrer Gründung 1997 bietet Star Finanz Entwicklung, Vertrieb und Betrieb innovativer Client- und Serverprodukte für den Finanzdienstleistungssektor. Im Geschäftsbereich „Star Finanz Software“ entwickelt und vertreibt Star Finanz seine Homebanking-Software und Produktlinie StarMoney. Innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe, die mit circa 450 Sparkassen rund die Hälfte des deutschen Privatkundenmarktes ausmacht, hat das Unternehmen einen Marktanteil von mehr als 90 Prozent. Hinzu kommen zahlreiche Kunden aus dem Privatbankenumfeld und aus dem Bereich der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Im Geschäftsbereich „Star Finanz Solutions“ bündelt Star Finanz seine Erfahrungen mit Projektgeschäften und Dienstleistungen. Das Unternehmen bietet unter anderem passgenaue Lösungen für Online-Zahlungsverkehr, Web-Anwendungen und CRM-Systeme (Costumer Relation Management). Star Finanz ist Gesellschafter und technischer Betreiber der giropay GmbH.

Über die Initiative GeldKarte:
Die Initiative GeldKarte e.V. mit Sitz in Berlin versteht sich als Netzwerk für Unternehmen und Institutionen, die die GeldKarte akzeptieren oder die hierfür notwendige Infrastruktur bereitstellen. Die Initiative ist die Schaltstelle, an der Informationen und Neuigkeiten rund um die Chipkarte der deutschen Kreditwirtschaft zusammen fließen. Sie bündelt die Interessen ihrer Mitglieder und vertritt sie gegenüber Politik und Medien. Als Motor der GeldKarte treibt die Initiative einzelne Anwendungsbereiche gezielt voran. Sie recherchiert neue Einsatzmöglichkeiten, initiiert Pilotprojekte und unterstützt bestehende Aktivitäten ihrer Mitglieder, insbesondere in den Bereichen Marketing, Public Relations und Public Affairs.


REINER SCT
Reiner Kartengeräte GmbH & Co. KG
Sandra Plachetka
Marketing und PR
Goethestr. 14
78120 Furtwangen
T +49 (7723) 5056-762
F +49 (7723) 5056-778
splachetka@reiner-sct.com
www.reiner-sct.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ann Niebel (Tel.: 07031/ 76 88 25), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 999 Wörter, 8453 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Reiner Kartengeräte GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Reiner Kartengeräte GmbH & Co. KG lesen:

Reiner Kartengeräte GmbH & Co. KG | 10.10.2011

Reiner SCT stellt neues Kontingent vergünstigter Lesegeräte zur Verfügung

Noch einmal hat das Bundesministerium des Innern (BMI) seine Fördermittel für die besonders sicheren Lesegeräte aufgestockt und REINER SCT einen entsprechenden Zuschlag gewährt. Somit ist das Schwarzwälder Technologieunternehmen wiederholt in de...
Reiner Kartengeräte GmbH & Co. KG | 24.06.2011

Optische TAN-Generatoren präsentieren sich in originellem Design

Eintönig war gestern – die Endgeräte für das virtuelle Bankgeschäft präsentieren sich in einem besonderen Erscheinungsbild. REINER SCT gewährleistet seinen Kunden mit den optischen Generatoren zur TAN-Erstellung nicht nur ein Höchstmaß an Si...
Reiner Kartengeräte GmbH & Co. KG | 23.03.2011

Personalmanagement via Zeiterfassungssystem verlangt

An- und Abwesenheit zu erfassen, reicht nicht aus: Mittelständische Unternehmen erwarten von modernen Zeiterfassungssystemen zunehmend Funktionen, um die Personalplanung zu verbessern. Das zeigen die Studienergebnisse von REINER SCT und der Hochschu...