info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
European Waterbed Production (EWP) |

Gelbetten = Schlafsysteme der Zukunft?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Seit den 50iger Jahren erfreut sich das Wasserbett in den deutschen Schlafzimmern immer größerer Beliebtheit.


Seit den 50iger Jahren erfreut sich das Wasserbett in den deutschen Schlafzimmern immer größerer Beliebtheit. Seit den 50iger Jahren erfreut sich das Wasserbett (http://www.ewp-wasserbetten.com/inkl-montage-und-extras-0-349/) in den deutschen Schlafzimmern immer größerer Beliebtheit. ...

Seit den 50iger Jahren erfreut sich das Wasserbett (http://www.ewp-wasserbetten.com/inkl-montage-und-extras-0-349/) in den deutschen Schlafzimmern immer größerer Beliebtheit. Dies ist wohl auch der Grund dafür, dass das Wasserbett in den Jahren immer weiter entwickelt und verbessert wurde. Zu Anfang gab es nur Hardside Wasserbetten, die in einen festen Bettrahmen integriert wurden. Dabei wurden die Wassermatratzen vom Bettgestell in Form gehalten.

Mit der Entwicklung von Softside Wasserbetten (http://www.ewp-wasserbetten.com/wasserbett-plus-bett-0-334/) wurde ein Bettrahmen nicht mehr zwingend erforderlich. Durch den neu entwickelten Schaumrahmen, der die Wassermatratzen an Ort und Stelle hielt, konnte das Bett von nun an auch freistehend aufgebaut werden. Der Ein- und Ausstieg aus einem Softside Wasserbett ist vergleichsweise wesentlich einfacher, als aus einem Hardside Wasserbett.

Aus diesen Entwicklungen ging ein weiteres abgewandeltes Schlafsystem hervor - das Gelbett. Doch was ist an einem Gelbett anders oder sogar besser als an einem Wasserbett? Die Antwort auf diese Frage liegt sprichwörtlich im Detail.

Wasser- und Gelbetten (http://www.ewp-wasserbetten.com/gelbetten-gelmatratzen-0-308/) unterscheiden sich optisch zwar in keinster Weise, aber in der Technik. Während eine Wassermatratze mit Polyester-Vliesen beruhigt wird, ist die Beruhigung einer Gelmatratze mit Gelgranulat regulierbar. Das erzielt zwar den gleichen Effekt, bringt aber andere Vorteile mit sich.

Gel leitet Wärme nicht so schnell wie Wasser, weshalb ein Gelbett nicht zwingend beheizt werden muss. Durch das Gelgranulat bleibt das Gelbett in der Beruhigung regulierbar und es kann sogar so stark beruhigt werden, dass absolut keine Nachschwingzeit mehr spürbar ist.

Beide Schlafsysteme haben Ihre eindeutigen Vorzüge. Ausführliche Informationen über Wasser- und Gelbetten bietet der Wasserbett Hersteller EWP (http://www.ewp-wasserbetten.com/), der beide Schlafsysteme im Online-Shop anbietet.


European Waterbed Production (EWP)
Viktor Dite
Am Vorderflöß 55
33175 Paderborn
info@ewp-wasserbetten.com
0 52 51 - 688 688 0
http://www.ewp-wasserbetten.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Viktor Dite, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 267 Wörter, 2183 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: European Waterbed Production (EWP)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von European Waterbed Production (EWP) lesen:

European Waterbed Production (EWP) | 09.08.2011

Neuer EWP Wasserbett Konfigurator

Jeder der sich schon mal mit einem Wasserbett auseinander gesetzt hat weiß, dass das Thema sehr umfassend ist. Wasserbett ist eben nicht gleich Wasserbett. Es gibt viele Möglichkeiten ein Wasserbett zusammen zu stellen und mit hilfreichen Extras zu...