info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rockwell Automation |

SMART Automation 2011: Rockwell Automation präsentiert Automatisierung zum Anfassen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Produktneuheiten im Bereich Steuerungen, Antriebstechnik sowie Visualisierung erleben ihre Österreich-Premiere


Produktneuheiten im Bereich Steuerungen, Antriebstechnik sowie Visualisierung erleben ihre Österreich-Premiere Sicherheitssteuerungsbereich in einer offenen Glasvitrine zum Anfassen und selbst Erleben. ...

Sicherheitssteuerungsbereich in einer offenen Glasvitrine zum Anfassen und selbst Erleben. Somit gibt es hinsichtlich Produktneuheiten für die Fachbesucher am Stand von Rockwell Automation jede Menge zu erleben.

Grundlegende Themenschwerpunkte des diesjährigen Messeauftritts liegen in den Bereichen Integrated Architecture, Sicherheitstechnik, Schaltgeräte und Motorsteuerung. Dazu ist der Messestand in unterschiedliche Informationsbereiche gegliedert, in denen Experten von Rockwell Automation neue Produkte und Lösungen vorstellen, sowie praktische Anwendungsbeispiele diskutiert werden können.

Als Mitaussteller wird auch in diesem Jahr wieder der Vertriebspartner Routeco mit am Stand vertreten sein.

Ludwig Haslauer, Geschäftsführer von Rockwell Automation Österreich zur Erwartungshaltung an die Messe: "Getreu der Firmenphilosophie von Rockwell Automation "Listen. Think. Solve" freuen wir uns auf viele individuelle Gespräche, um gemeinsam mit unseren Kunden an der weiteren Verbesserung ihrer Wettbewerbsfähigkeit zu arbeiten und die jeweils optimal geeignete Lösung besprechen zu können. Gerade in einer globalisierten wirtschaftlichen Umgebung ist dies von besonderer Bedeutung."

Österreich-Premiere für die neue Allen-Bradley Micro800-Steuerungsfamilie

Rockwell Automation bietet Maschinenbauern und Endanwendern mit der neuen Allen-Bradley Micro800-Produktfamilie eine programmierbare Steuerungsplattform der Komponentenklasse, welche mit der Connected Components Workbench Software eine kosteneffektive Steuerungslösung für kleinere Anwendungen darstellt.

Diese neue Produktreihe bietet zum Preis eines Smart Relais die Flexibilität und Funktionalität einer Micro-SPS die sich einfach konfigurieren und installieren lässt. Der größte Nutzen der Micro800-Familie besteht in der Einfachheit und dem Komfort für den Anwender, da sie gerade so viele Steuerungsfunktionen bietet wie auch tatsächlich benötigt werden.

Zahlreiche Neuerungen

Rockwell Automation setzt weiter auf das Thema Skalierbarkeit und kündigt neben der Steuerung Allen-Bradley CompactLogix L1 auch Ergänzungen zu seiner PAC-Familie CompactLogix L3 an. Während CompactLogix L1 für Standalone-Anwendungen mit bis zu zwei Bewegungsachsen vorgesehen ist, unterstützt die verbesserte Steuerung CompactLogix L3 bis zu 16 Bewegungsachsen über einen eingebauten doppelten EtherNet/IP-Port.

Ebenfalls EtherNet/IP-fähig, ist der neue Servoantrieb Kinetix 350 mit kosteneffizienten, integrierten Achssteuerungsfähigkeiten, der damit ideale Voraussetzungen für Verpackungs , Materialtransport und Montagemaschinen bietet.

PanelView Plus 6 bietet Anwendern mehr Speicherplatz, eine werksseitig voreingestellte Option für deutlich schnellere Aktualisierungsraten sowie die Fähigkeit, mehr Daten und Maschinenbefehle direkt in der HMI (Mensch-Maschine-Schnittstelle) zu speichern. Die Bedienerschnittstellen PanelView Plus 6 oder PanelView Plus Compact erfüllen darüber hinaus die Visualisierungs und Informationsanforderungen von mittelkomplexen Maschinen.

"Unternehmen sind stetig auf der Suche nach einem Alleinstellungsmerkmal auf dem jeweiligen Markt. OEMs und Endanwender achten dabei vor allem beim Design von Maschinen darauf, ein höheres Leistungslevel zu erreichen, die Sicherheit zu verbessern und die Maschinen besser in den übrigen Produktionsbetrieb zu integrieren. Um diese Ziele zu erreichen, ist ein skalierbares und modulares Steuerungssystem, das sich im Hinblick auf Durchsatz, Sicherheit sowie Informationsmanagementfähigkeiten an die jeweilige Maschinenkonstruktion abstimmen lässt, Grundvoraussetzung, so Karl Fraccaroli, verantwortlich für den Produktbereich Integrated Architecture bei Rockwell Automation Österreich



Rockwell Automation
Ruth Neumann
Düsselberger Straße 15
42781 Haan-Gruiten
49 (0) 2104 960 0

http://www.rockwellautomation.de
rneumann@ra.rockwell.com


Pressekontakt:
HBI GmbH
Susanne Bergmann
Stefan-George-Ring 2
81929 München
susanne_bergmann@hbi.de
+ 49 (0) 89 99 38 87 29
http://www.hbi.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Bergmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 451 Wörter, 4092 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Rockwell Automation


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rockwell Automation lesen:

Rockwell Automation | 01.09.2011

Life Sciences-Maschinenbauer setzt auf Automatisierungsinfrastruktur von Rockwell Automation

Haan-Gruiten, 01. September 2011 - Was tun, wenn das Auslandsgeschäft erfolgreich ausgebaut werden soll? Die Hecht Automatisierungs-Systeme GmbH entwickelte für einen rumänischen Endanwender aus der Pharmabranche erstmals eine Maschine mit einheit...
Rockwell Automation | 11.08.2011

Rockwell Automation gibt Quartalszahlen 03/2011 bekannt

Haan-Gruiten, 11. August 2011 - Rockwell Automation, Inc (NYSE: ROK) hat seine Quartalszahlen mit Rekordumsatzergebnissen vorgelegt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stiegen die Umsätze im dritten Quartal 2011 um 20 Prozent von 1.268,1 Millionen U...
Rockwell Automation | 04.08.2011

advenco Consulting GmbH neuer Encompass Product Partner von Rockwell Automation

Haan-Gruiten, 4. August 2011 - Die advenco Consulting GmbH ist ab sofort Encompass Product Partner im PartnerNetwork Program von Rockwell Automation. Außerdem hat der Automatisierungsanbieter die Schaffner Group, bereits Mitglied des PartnerNetwork?...