info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Trekstor |

TrekStor sponsert DTM-Team

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


TrekStor tritt als Hauptsponsor für das Team von Mücke Motorsport auf

Lorsch/Berlin, 02.05.2005 - TrekStor, deutscher Hersteller von hochwertigen Audio-Playern, Storage-Geräten sowie USB-Sticks, gibt sein Engagement als einer der Hauptsponsoren des DTM-Teams von Mücke Motorsport bekannt. Für die gesamte Saison 2005 wird TrekStor auf dem Mercedes von Fahrer Alexandros Margaritis präsent sein. TrekStor begleitet die Rennserie mit weiteren Marketing-Maßnahmen und Gewinnspielen, bei denen das aktuelle Top-Produkt von TrekStor, der i.Beat vision, einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden soll.

"Wir freuen uns, dass wir den Einstieg des Teams von Mücke Motorsport in die DTM-Rennserie unterstützen können. Mit unserem Engagement möchten wir unsere Bekanntheit als Hersteller von MP3-Playern und Storage-Geräten gerade in der sportiven, technikbegeisterten Zielgruppe der DTM-Fans weiter steigern", sagt der Geschäftsführer von TrekStor, Shimon Szmigiel.

Teamchef Peter Mücke ergänzt: "Mit TrekStor als unserem Hauptsponsor haben wir einen sehr bekannten, jungen Brand und damit den idealen Partner gefunden, um unser DTM-Engagement erfolgreich zu starten. Wir sind bestens vorbereitet und wollen gleich zum Anfang sehr gute Resultate erzielen."

Der neue i.Beat vision ist einer der ersten Player, der neben Musik im MP3-, WMA- oder OGG-Format auch MPEG4-Videos wiedergibt, JEPG-Fotos anzeigt, FM-Radio empfängt und auch noch als Diktiergerät einsetzbar ist. Das neue Mitglied der i.Beat-Produktfamilie richtet sich vor allem an den Musik-Freak, der neben Musikfiles und Radio auch Musikvideos genießen möchte. Angeboten wird der schick designte Player in den Farben Weiß und Rot mit Kapazitäten von 256 MB bis 2 GB. Damit lassen sich bis zu 600 Songs oder 20 Stunden Video speichern.

Über den Zeitraum der diesjährige DTM-Saison vom 17. April bis zum 23. Oktober 2005, wird TrekStor außerdem ein Gewinnspiel veranstalten. Dabei können die DTM-Fans den i.Beat vision, den i.Beat organix und den i.Beat joy gewinnen. Insgesamt warten 60 MP3-Player auf ihre Gewinner, die am 30. Oktober 2005 ermittelt werden.

Über TrekStor
TrekStor entwickelt hochwertige Audio-Player, Storage-Geräte sowie USB-Sticks. Das deutsche Unternehmen hat seinen Firmensitz im hessischen Lorsch. TrekStor-Produkte werden im Unternehmen entwickelt und überwiegend in Deutschland produziert. Das komplette Qualitätsmanagement befindet sich ebenfalls in Lorsch. Für verschiedene Entwicklungen hat TrekStor bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten.
www.trekstor.de

Über Mücke Motorsport
Das ASL-Team Mücke Motorsport startet 2005 seine DTM-Debüt-Saison mit den Fahrern Stefan Mücke (23) aus Berlin - er nimmt sein viertes Jahr in der hochkarätigen Tourenwagen-Serie in Angriff - und Neuling Alexandros Margaritis (20) aus Bonn. Dazu setzt der 1998 gegründete Rennstall aus Berlin in diesem Jahr zwei Dallara Mercedes in der Formel-3-Euroserie ein sowie fünf Fahrzeuge in der Formel BMW ADAC Meisterschaft ein. Internationalität ist weiterhin Trumpf bei der Hauptstadt-Truppe. Ein Beleg für den Ruf des Teams eine der ersten Adressen im Motorsport und zugleich eine der besten Talentschmieden zu sein. Das belegen auch die Erfolge der Vergangenheit. Nach den Sternstunden im Jahr 2003 mit dem Titel in der Formel BMW ADAC (dazu drei weitere Fahrer in den Top 10), der Vizemeisterschaft in der Formel-3-Euroserie, dem Sieg beim prestigeträchtigen Marlboro Masters in Zandvoort (beides Christian Klien/Österreich - jetzt im zweiten Jahr in der Formel 1 bei Red Bull Racing) und dem Sieg in der Teamwertung folgte 2004 durch Sebastian Vettel (jetzt Formel-3-Euroserie) der nächste Titel in der Formel BMW ADAC. Insgesamt hat das ASL-Team Mücke Motorsport somit drei Titel (erstmals Stefan Mücke 1998/BMW Formel ADAC), vier Vize-Meisterschaften (zweimal Formel BMW ADAC, je einmal Internationale Deutsche Formel-3-Meisterschaft/Stefan Mücke 2001 und Formel-3-Euroserie) sowie vier Siege in der Rookie-Wertung eingefahren.
www.muecke-motorsport.de

Weitere Informationen und Bildanfragen:
SCHWARTZ Public Relations
David Schimm/Annette Bolte
Adelgundenstr. 10,
D-80538 München
Tel.: +49-89-211 871-35/-37
Fax: +49-89-211 871-50
E-Mail: ds@schwartzpr.de /
ab@schwartzpr.de

TrekStor GmbH & Co. KG
Helmut Linz
Kastanienallee 8 -10
D-64653 Lorsch
Tel: 06251-55040-259
Fax: 06251-55040-20
E-Mail: h.linz@trekstor.de

ASL-Team Mücke Motorsport Presse
Roland Hanke
Tel.: 0171-476 1181
Fax: 030-929 1069
E-Mail: Roland-Hanke-Berlin@t-online.de

Web: http://www.trekstor.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silvia Reckermann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 577 Wörter, 4540 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Trekstor lesen:

TrekStor | 07.10.2008

TrekStor ist offizieller Partner der neuen Staffel POPSTARS –„Just 4 Girls“ auf ProSieben

Lorsch, 07.10.2008 – TrekStor, führender Hersteller von hochwertigen MP3-Playern, externen Festplatten und USB-Sticks, ist der offizielle Partner der neuen Staffel der Castingshow POPSTARS – „Just 4 Girls“, die auf ProSieben jeweils donnerstags ...
TrekStor | 02.10.2008

TrekStor sponsert Box-Weltmeister Arthur Abraham

Lorsch, 1.10.2008 – TrekStor, führender Hersteller von hochwertigen MP3-Playern, externen Festplatten und USB-Sticks, unterstreicht sein Engagement in zielgruppenstarken Sportarten und unterstützt ab sofort als Hauptsponsor den bisher unbesiegten ...
TrekStor | 28.08.2008

TrekStor zeigt Kreativität im Storage-Bereich zur IFA

Lorsch/Berlin, 27.08.2008 – TrekStor, führender Hersteller von hochwertigen MP3-Playern, externen Festplatten und USB-Sticks, stellt auf der diesjährigen IFA in Berlin in der TrekStor Entertainment-Halle 10.1 zwei weitere innovative Produkte im Be...