info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schleupen AG |

Halbjahresbilanz: Schleupen AG bleibt auf Wachstumskurs

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das Unternehmen investiert in neue Mitarbeiter und ein Projekt zur langfristigen Personalentwicklung


Das Unternehmen investiert in neue Mitarbeiter und ein Projekt zur langfristigen Personalentwicklung Im vergangenen Jahr konnte die Schleupen AG, die mit der ERP-Lösung Schleupen. ...

Im vergangenen Jahr konnte die Schleupen AG, die mit der ERP-Lösung Schleupen.CS einer der führenden Softwareanbieter für die Energie- und Wasserwirtschaft ist, das beste Geschäftsergebnis ihrer 40-jährigen Firmengeschichte vermelden. Die positive Entwicklung setzt sich auch in diesem Jahr weiter fort. So lag der Umsatz des Unternehmens in den ersten sechs Monaten 2011 mit 28,2 Millionen Euro (Halbjahresumsatz im Vorjahr 23,7 Millionen Euro) rund zehn Prozent über den Planzahlen. Neben dem Bereich Utilities, der die höchste Wachstumsrate verzeichnet, tragen auch die Geschäftsbereiche IT-Infrastruktur und Risikomanagement, der bereits 20 Neukunden vermelden kann, zur positiven Geschäftsentwicklung bei. "Die bisher erreichten Zahlen stimmen uns optimistisch, dass wir den für dieses Jahr geplanten Umsatz von 57 Millionen Euro erreichen werden", so Heinz Heineke, Vorstand für Finanzen und Controlling. Die positive Geschäftsentwicklung wurde genutzt, um neben der Weiterentwicklung der Software-Produkte gezielt im Personalbereich zu investieren. So wurden im ersten Halbjahr 29 neue Mitarbeiter eingestellt. Auch das zur Personalentwicklung neu ins Leben gerufene Projekt STEP (Sicherheit, Transparenz, Erfolg und Perspektive) hat sich in den vergangenen Monaten sehr erfolgreich entwickelt und wird von den Mitarbeitern gut angenommen. "Um den hohen Ansprüchen unserer Kunden in Bezug auf die Qualität unserer Softwareprodukte sowie unserer Service- und Beratungsleistungen weiterhin gerecht zu werden, investieren wir auch zukünftig kontinuierlich in die Qualifizierung unserer Mitarbeiter", so Dr. Volker Kruschinski, Vorstand des Geschäftsfeldes Utilities.

Das Hauptgeschäftsfeld der Schleupen AG liegt weiterhin in der Energie- und Wasserwirtschaft. Durch die aktuellen Regulierungsanforderungen, die vom Gesetzgeber und der BNetzA formuliert wurden, resultiert eine gesteigerte Nachfrage nach Dienstleistungen im Bereich Utilities. In diesem Zusammenhang findet auch die Anfang des Jahres neu ins Leben gerufene Schleupen.Akademie, die eine Vielzahl von Seminaren und Workshops zu aktuellen (Regulierungs-) Themen bietet, bei den Kunden großen Anklang.

Weitere Wachstumsbereiche
Eine klare Ausrichtung an den Geschäftsprozessen der Utilities-Kunden und die Zielsetzung, möglichst viele Abläufe zu automatisieren, sorgten auch im Bereich IT-Infrastruktur für weiteres Wachstum. Ein Beispiel sind die von Schleupen entwickelten "Protectoren", die als automatisierte Prozesse im EDM-Bereich den Ausfall der Wetterdaten oder anderer gemeldeter Daten automatisch erkennen, korrigieren und gleichzeitig die verantwortlichen Mitarbeiter entsprechend informieren.
Neben dem Geschäftsbereich Utilities trägt auch die von Schleupen entwickelte R2C-Produktfamilie, die sowohl von mittelständischen Unternehmen als auch von börsennotierten und international agierenden Unternehmensgruppen eingesetzt wird, zur positiven Geschäftsentwicklung bei. Zu bekannten Unternehmen wie beispielsweise MAN SE, der Bundesagentur für Arbeit (BA), Axpo Holding AG, REWE GROUP oder das Universitätsklinikum Münster UKM, konnten in diesem Bereich seit Beginn des Jahres über 20 Neukunden hinzu-gewonnen werden. Damit verfügt die Schleupen AG mittlerweile über mehr als 350 Kunden im Segment Risikomanagement. Als Jahresziel gilt es, die Kundenanzahl von 400 zu überschreiten und in den Bereichen Healthcare sowie Utilities die Marktführerschaft weiter auszubauen.



Schleupen AG
Martina Nawrocki
Albert-Einstein-Str. 7
31515 Wunstorf
05031-9631-1410

www.schleupen.de
martina.nawrocki@schleupen.de


Pressekontakt:
stasskomm
Georg Staß
Belziger Straße 25
10823 Berlin
stass@stasskomm.de
030-80926472
http://www.stasskomm.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Georg Staß, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 448 Wörter, 3761 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Schleupen AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schleupen AG lesen:

Schleupen AG | 14.11.2016

SMGWA-Komplettlösung nach finaler Zertifizierung für Wirkbetrieb einsatzbereit

Moers, 14.11.2016 - Mit dem erfolgreichen Abschluss der Zertifizierung für ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) zum Betrieb einer Smart Meter Gateway Administration nach ISO27001 und TR-03109-6 ergänzt die Schleupen AG nun das bereit...
Schleupen AG | 01.09.2014

Oman Oil Company entscheidet sich mit Schleupen erstmals für deutsche IT-Expertise

Ettlingen, 01.09.2014 - Die Oman Oil Company S.A.O.C. (OOC), die 1996 gegründete omanische Investmentgesellschaft für den Energiesektor, hat erstmals eine Kooperationsvereinbarung im Bereich Risikomanagement mit der Schleupen AG unterzeichnet, eine...
Schleupen AG | 18.03.2013

Damit die Saat schnell aufgeht

Wunstorf, 18.03.2013 - Seit Herbst 2012 setzt der Hansa Landhandel in Zeven bei seiner Eingangsrechnungsverarbeitung auf eine EASY-Lösung, die garantiert, dass 24.000 Rechnungen im Jahr schnell bezahlt und damit Skonti gewahrt werden können. Bei de...