info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Comarch Software und Beratung AG |

Maßgeschneiderte IT-Lösungen für den Mittelstand: webbasiert, mobil und flexibel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Comarch auf der IT & Business (Halle 5, Stand 5C41)


Auf der IT & Business 2011 (Fachmesse für Software, Infrastruktur und IT-Services, die vom 20. bis 22. September in Stuttgart stattfindet) zeigt Comarch ein komplettes Angebotsportfolio für mittelständische Unternehmen. Die Produktpalette, die kürzlich...

München, 09.08.2011 - Auf der IT & Business 2011 (Fachmesse für Software, Infrastruktur und IT-Services, die vom 20. bis 22. September in Stuttgart stattfindet) zeigt Comarch ein komplettes Angebotsportfolio für mittelständische Unternehmen. Die Produktpalette, die kürzlich im Zuge eines Rebrandings mit neuen einheitlichen Markennamen ausgestattet wurde, bietet zahlreiche Neuerungen in den Bereichen ERP, DMS/ECM, BI, EDI und IT-Services. Dazu zählen im Bereich ERP mobile Anwendungen, neue Funktionalitäten für die Lebensmittelbranche, den Online-Handel und den Einzelhandel sowie im Bereich DMS/ECM die Integration eines neuen Workflow-Tools. Alle Softwarelösungen von Comarch sind auch als SaaS-Lösungen aus eigenem Rechenzentrum verfügbar.

Das umfassende Produkt- und Service-Portfolio von Comarch für mittelständische Unternehmen wird auf der IT & Business 2011 mit einem neuen einheitlichen Markenauftritt präsentiert: Unter der Dachmarke Comarch tragen die einzelnen Produkte jetzt jeweils den Namen der Produktkategorie. Im Bereich der betriebswirtschaftlichen Standardsoftware umfasst das Portfolio "Comarch ERP Enterprise" (früherer Name: Comarch Semiramis), "Comarch ERP Business" (früher Comarch Altum) und "Comarch ERP Suite" (früher Comarch SoftM Suite). Im Bereich Dokumentenmanagement und Enterprise Content Management (DMS/ECM) ist der Markenname jetzt "Comarch ECM" (früher InfoStore ECM). Die Lösung im Bereich der B2B-Kommunikation/EDI heißt nun Comarch EDI (früher Comarch ECOD).

Comarch ERP Enterprise 5.1: Mobile Anwendungen, Kampagnenmanagement, Pfandgutabwicklung und Absatzplanung

Erstmals wird auf der IT & Business das neue Release 5.1 von Comarch ERP Enterprise (früher Comarch Semiramis) gezeigt. Es bietet zahlreiche neue bzw. erweiterte Funktionen im Bereich CRM wie etwa für Kampagnenmanagement, CTI-Anbindung und Dublettenprüfung. Diese Neuerungen ebenso wie die jetzt durchgängige Unterstützung von Endverbraucherpreisen und Vorkasse (Bezahlung vor Lieferung von Artikeln) sind u.a. für die Zielbranche Online-Handel wichtig. Insbesondere für die Anforderungen in der Nahrungs- und Genussmittelbranche werden im Bereich der Lagerlogistik neue Funktionen für die Pfand- und Leergutabwicklung sowie die Wiederverwendung von Lademitteln (Containern) bereitgestellt. Im Bereich der mobilen Anwendungen bietet das neue Release Informationsanwendungen auf Smartphones (iPhone und Android-basierende Geräte), mit welchen sich Geschäftskennzahlen ebenso wie Informationen zu Kunden, Artikeln, offenen Posten, Statistiken und Kennzahlen abrufen lassen. Die integrierte Business-Intelligence-Lösung wurde u.a. um eine neue Funktion für die Absatzplanung erweitert. (weitere BI-Funktionen siehe Comarch BI)

Comarch Financials Enterprise, die integrierte Rechnungswesenlösung von Comarch ERP Enterprise, kann auch als Stand-alone-Lösung in Verbindung mit beliebigen umgebenden Systemen eingesetzt werden. Die im Frühjahr 2011 neu auf den Markt gebrachten Anwendungen für Finanz- und Anlagenbuchhaltung sowie Controlling basieren auf modernster Java-Technologie, sind komplett webbasiert und können die Rechnungslegung parallel nach verschiedenen nationalen und internationalen Bilanzierungsstandards durchführen. Auf der IT & Business wird Comarch Financials Enterprise u.a. mit neuen Funktionen für Electronic Banking (Einlesen von Bankauszügen), Liquiditätsmanagement (Auswertung des Zahlverhaltens) sowie der neuen Schweizer Landesversion präsentiert.

Comarch ERP Business 5.3: Individuelle Prozessgestaltung, verbessertes Reklamationsmanagement und Autoupgrades

Das neue Release Comarch ERP Business (früher Comarch Altum) bietet funktionale, ergonomische und technologische Neuerungen. Die auf den Handel ausgerichtete ERP-Lösung verfügt im Release 5.3 unter anderem über erweiterte Funktionen im Mahnwesen, im Reklamationsmanagement und in der internen Logistik sowie über zusätzliche Flexibilität im Business Process Management (BPM). Auch für Comarch ERP Business stehen erweiterte mobile Funktionen zur Verfügung. Dazu zählen ergonomische Verbesserungen zur schnelleren und einfacheren Bedienung der Software mit einer völlig neuen, benutzerfreundlichen Systemoberfläche, die z.B. das Anwendungsfenster noch besser nutzt. Außendienstmitarbeiter können jetzt mit Hilfe ihrer Mobiltelefone Berichte übermitteln. Das neue Release bietet auch zahlreiche neue Funktionen für den Einzelhandel. Dazu zählt das Auto-Upgrade, mit dem über einen Fernzugriff die Lösung vor Ort im Ladengeschäft auf die neueste Version aktualisiert wird. Die interne Bestellfunktion erlaubt es, innerhalb einer Filialkette in einem Ladengeschäft auch auf verfügbare Waren in anderen Filialen zuzugreifen.

Comarch ECM 10.2: Automatische Dokumentenerfassung und flexible Prozessgestaltung

Das aktuelle Release 10.2 von Comarch ECM (früher InfoStore ECM) setzt die innovative Weiterentwicklung dieses führenden Produkts für Dokumentenmanagement und Enterprise Content Management fort, das sowohl auf der Betriebssystemplattform IBM i als auch unter Windows und Linux eingesetzt werden. Auch für den Einsatz auf Windows- und Linux-Plattformen bringt das neue Release wichtige Neuerungen, u.a. bei der automatischen Dokumentenerfassung und -klassifizierung sowie im Business Process Management (BPM). So lassen sich jetzt auch auf diesen Plattformen Workflow-Aufgaben mit Hilfe von Scriptsprachen erweitern und Dokumente automatisch mit OCR-Tools indexieren. Auf der Client-Ebene wurden verschiedene Optimierungen vorgenommen. So wurde die Performance weiter verbessert und die Resultatliste durch zusätzliche Optionen bei der Gruppierung und Sortierung benutzerfreundlicher gestaltet. Business-Intelligence-Funktionen wurden neu in die Lösung integriert. Dabei geht es um die Prozessüberwachung und verschiedene Auswertungen von Ausführungszeiten und Auslastungen. Auch statistische Auswertungen über das Dokumenten-Repository sind damit möglich.

Comarch BI: Cockpits, Reports und Ad-hoc-Auswertungen

Im Comarch Mittelstandportfolio wird das Thema Business Intelligence jetzt als eigener Produktbereich mit eigenem Logo geführt. Comarch verfügt über integrierte BI-Lösungen für die hauseigenen ERP- und Financials-Produkte mit vorkonfigurierten ETL-Prozessen für die Datenextraktion, speziellen Datenwürfeln (Cubes) und Cockpits für die verschiedenen Anwendungsbereiche wie etwa Buchhaltung, Controlling, Vertrieb, Beschaffung, Lager/Logistik und Produktion. Als Frontend bietet das Comarch Reports Book, das sowohl unter Windows als auch im Webbrowser zur Verfügung steht, standardisierte Reports ebenso wie die Möglichkeit zu individuellen Ad-hoc-Auswertungen. Alle Analysen können per Drill-down bis auf Einzelposten heruntergebrochen werden. Dabei können die BI-Anwendungen auch auf die Daten der operativen Systeme zugreifen, um zum Beispiel bestimmte Belege aus dem ERP-System anzuzeigen. Gleichzeitig kann das Reports Book auch als Budgetierungstool verwendet werden, mit dem zum Beispiel die Vertriebsplanung erfolgen kann.

Comarch EDI: B2B-Kommunikation als Cloud Service

Statt aufwendiger Softwareimplementierungen mit ständigem Anpassungsbedarf bietet Comarch den elektronischen Austausch von Geschäftsdokumenten als Service an. Mit Comarch EDI (früher Comarch ECOD) können unter anderem Vorteile bei der Lieferantenbeurteilung und der Wettbewerbsfähigkeit erzielt werden. Es müssen keine eigenen Ressourcen wie bei der Inhouse-Variante bereitgestellt werden. Hohe Investitions- sowie damit verbundene fixe Folgekosten lassen sich eliminieren.

Comarch Data Center: Cloud Services aus deutschem Rechenzentrum

Für die SaaS-Lösungen bedeutet das neue Frankfurter Rechenzentrum von Comarch, das im Juli 2011 den Betrieb aufgenommen hat, einen zusätzlichen Schub: Comarch ERP Enterprise und Comarch ERP Business ebenso wie Comarch ECM und Comarch EDI können jetzt als Services aus einem inländischen Rechenzentrum mit höchster Qualitätsstufe angeboten werden. Weiterhin umfasst das Portfolio im Bereich IT Services und Data Center auch Infrastruktur as a Service (IaaS). Merkmale dieses Services sind sehr schnelle Verfügbarkeit von Hardware-Ressourcen (von unterschiedlichen Herstellern), frei wählbare Kapazitäten sowie Laufzeiten, die bereits ab einem Monat beginnen. Das Angebot Plattform as a Service (PaaS) beinhaltet die Bereitstellung von Rechnerplattformen bei frei wählbarem Betriebssystem (Windows, RedHat, Solaris, etc.) und frei wählbaren Datenbanken (IBM DB2, Oracle, MS SQL, etc.). Die Administration wird vollständig von Comarch übernommen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1042 Wörter, 8763 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Comarch Software und Beratung AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Comarch Software und Beratung AG lesen:

Comarch Software und Beratung AG | 20.10.2014

ECM-Potentiale nutzen - 6 Tipps

Dresden, 20.10.2014 - Der Einsatz eines ECM-Systems (Enterprise Content Management) zur Dokumenten- und Prozessverwaltung entwickelt sich immer mehr zum Standard. ECM-Systeme werden mittlerweile beinahe ebenso häufig eingesetzt wie ERP-Systeme. Zusa...
Comarch Software und Beratung AG | 28.07.2014

Comarch ECM unterstützt Rossmann bei der Bearbeitung von Personalunterlagen

Dresden, 28.07.2014 - Seit Januar 2014 nutzt Rossmann das System Comarch ECM zur Bearbeitung von Personalunterlagen. Das Projekt "E-Personalakte" unterstützt die Verwaltung von HR-Unterlagen und Prozessen innerhalb der stark wachsenden Kette in Pole...
Comarch Software und Beratung AG | 01.07.2014

Gartner-Bericht untersucht Comarchs Produkt- und Servicekataloglösung für Telekommunikationsunternehmen

Krakau, 01.07.2014 - Als Anbieter umfassender IT-Lösungen für Telekommunikationsunternehmen wurde Comarch kürzlich in einem Competitive-Landscape-Bericht von Gartner bewertet. In dem Bericht wurden die Strategien von acht Technologieanbietern im H...