info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
wk&f KOMMUNIKATION |

DDR-Landtechnik hautnah

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Agrarvideo zeigt Landmaschienen "Made in GDR"


Agrarvideo zeigt Landmaschienen "Made in GDR" Die klare Devise der DDR-Landtechnik lautete FORTSCHRITT. Dies war auch der Name eines Kombinats, welches erfolgreiche und innovative Landmaschinen baute und sogar einige davon zu regelrechten Exportschlagern machte. ...

Die klare Devise der DDR-Landtechnik lautete FORTSCHRITT. Dies war auch der Name eines Kombinats, welches erfolgreiche und innovative Landmaschinen baute und sogar einige davon zu regelrechten Exportschlagern machte. Teils als Notlösungen aus Mangel an Material und Ressourcen, aber auch aufgrund herausragender Ingenieursleistungen, entstanden damals Geräte für die Landtechnik, die noch heute am Ural oder am Nordkap zu finden sind.

Neben Mähdreschern und Häckslern stellen viele andere technische Gerätschaften wie der gigantische Obstbau-Portalgeräteträger, Mähbinder, Saatgutreinigungsmaschinen oder Anbau-Schwadmäher einen zeitgeschichtlichen Beweis für die innovative Landtechnik "Made in GDR" dar. Obgleich diese Maschinen oft etwas anders aussahen als im Westen, so waren sie doch erstaunlich funktional und leisteten große Dienste für die Landwirtschaft der DDR.

Für unseren Film "DDR 5 - Landtechnik im Einsatz" haben wir Landwirte besucht, die beim Häckseln von Silage oder beim Drehen von Getreide auf Maschinen aus dem Kombinat FORTSCHRITT setzen. Auch lassen wir Entwickler zu Wort kommen, die berichten, wie sie innovative Lösungen für die Landtechnik der DDR fanden - Innovationen, die auch heute noch Bestand haben. Verschollen geglaubte Filmaufnahmen aus der UdSSR sind ebenfalls Teil des Films. So wird unter anderem die Mähdreschererprobung im Kaukasus gezeigt.

Als Fortsetzung der DVD-Reihe ist der fünfte DDR-Film nun bei Agrarvideo erhältlich. Ein Film, der Erinnerungen weckt und zeigt, dass bei weitem nicht alles schlecht war, damals in der DDR ...


Weitere Informationen und den Trailer zum neuen Film finden Sie unter:
http://www.agrarvideo.de/ddr-landtechnik-im-einsatz-teil-5.html



wk&f KOMMUNIKATION
Peter Felser
Albert-Einstein-Straße 10
87437 Kempten
p.felser@wkf-filmverlag.de
0831-6972480
http://www.wkf-filmverlag.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Felser, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 233 Wörter, 1895 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: wk&f KOMMUNIKATION


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von wk&f KOMMUNIKATION lesen:

wk&f KOMMUNIKATION | 10.08.2011

Mit Fendt und Claas am Limit

So sieht moderne Landtechnik aus: Acht Claas-Mähdrescher und über 20 Traktoren der Marken Fendt und Massey Ferguson bilden zusammen mit einer Reihe Ballenpressen und Erntegeräten die Fahrzeugflotte des größten schweizer Lohnunternehmers Albert B...
wk&f KOMMUNIKATION | 25.10.2010

Traktoren Video zeigt Ackergiganten

Das Traktoren Video "Traktorgiganten 2" zeigt PS-starke Traktoren wie den Fendt Black Beauty im Einsatz. Eine jährliche Ernte Menge von ca. 1,5 Millionen Tonnen Silage und Kunden mit insgesamt über 10.000 Kühen - dies ist nur ein Beispiel für d...
wk&f KOMMUNIKATION | 01.10.2010

Schlüter Traktoren auf DVD

Bärenstark, robust und zuverlässig. Dies waren Eigenschaften, die einen Schlütertraktor seit Beginn der Produktion landwirtschaftlicher Traktoren im Jahr 1937 kennzeichneten. Obwohl seit knapp 20 Jahren in Freising kein Schlepper mehr vom Band lie...