info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wirtschaftsjunioren Deutschland |

Auf Erfahrung Älterer setzen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Wirtschaftsjunioren begrüßen Forderung nach kürzerer Bezugsdauer für Ältere


(ddp direct) Berlin, 10. August 2011. Die Wirtschaftsjunioren Deutschland schließen sich der Forderung nach einer kürzeren Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes für Ältere an. Wir als junge Unternehmer setzen auf die Erfahrung der Älteren, sagt Tobias Schuhmacher, Bundesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Deutschland. Deshalb muss dieser Anreiz für eine vorzeitige Verrentung dringend abgeschafft werden. Die längere Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes für Ältere habe ihre Berechtigung ...

(ddp direct) Berlin, 10. August 2011. Die Wirtschaftsjunioren Deutschland schließen sich der Forderung nach einer kürzeren Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes für Ältere an. Wir als junge Unternehmer setzen auf die Erfahrung der Älteren, sagt Tobias Schuhmacher, Bundesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Deutschland. Deshalb muss dieser Anreiz für eine vorzeitige Verrentung dringend abgeschafft werden.
Die längere Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes für Ältere habe ihre Berechtigung schon lange verloren. Wer diesen Anreiz zur Frühverrentung weiter fordert, der signalisiert älteren Menschen, dass sie auf dem Arbeitsmarkt nichts wert sind, sagt Schuhmacher. Das ist genau das Signal, das wir als junge Unternehmer nicht wollen. Denn der Jugendwahn, der uns unterstellt wird, existiert in der Praxis nicht, betont der Vorsitzende. Wir brauchen dringend qualifizierte Mitarbeiter. Deshalb ist es wichtig, älteren Menschen zu signalisieren, dass sie von Unternehmen gewollt sind und dass sie gebraucht werden.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/3b0fwd

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaftspolitik/auf-erfahrung-aelterer-setzen-10099

Firmenkontakt
Wirtschaftsjunioren Deutschland
Corinna Trips
Breite Straße 29

10178 Berlin
-

E-Mail: corinna.trips@wjd.de
Homepage: www.wjd.de
Telefon: 030/203081516


Pressekontakt
Wirtschaftsjunioren Deutschland
Corinna Trips
Breite Straße 29

10178 Berlin
-

E-Mail: corinna.trips@wjd.de
Homepage:
Telefon: 030/203081516


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Corinna Trips, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 160 Wörter, 1577 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wirtschaftsjunioren Deutschland lesen:

Wirtschaftsjunioren Deutschland | 03.01.2012

Kritik an Rente mit 67 geht an Realität vorbei

(ddp direct)Berlin, 2. Januar 2012. Die Wirtschaftsjunioren Deutschland weisen die Kritik an der Rente mit 67 zurück. Das ständige Infragestellen der Rente mit 67 ist reiner Populismus und geht an der Realität vorbei, sagt Thomas Oehring, Bundesvo...
Wirtschaftsjunioren Deutschland | 24.11.2011

Deutschlands beste Ausbilder stehen fest

(ddp direct)Berlin, 24. November 2011. Deutschlands beste Ausbilder stehen fest: Zum 15. Mal hat die Junge Deutsche Wirtschaft heute in Berlin die begehrte Auszeichnung Ausbildungs-Ass verliehen, mit der Unternehmen und Initiativen geehrt werden, die...
Wirtschaftsjunioren Deutschland | 26.10.2011

Reformunfähig oder fit für die Zukunft?

(ddp direct)Berlin, 26. Oktober 2011. Deutschland 2020: Reformunfähig oder fit für die Zukunft unter diesem Motto steht der Generationengipfel, zu dem die Spitzenverbände der jungen deutschen Wirtschaft auch in diesem Jahr wieder einladen, um zen...