info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Accor Hospitality Germany GmbH |

Mercure-Hoteldirektoren spenden 6.650 Euro für Hotelfachschule in Kambodscha

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Jeder der 61 Mercure-Hoteldirektoren griff spontan in sein privates Portemonnaie, als Volkmar Pfaff von der Idee erzählte. Natürlich leistete auch der Senior Vice President Operations selbst seinen Beitrag, ebenso der Deutschlandchef der Accor Hotelgruppe, Peter Verhoeven. Mit der Spende der Mercure-Marketingabteilung (www.mercure.com) waren es 6.650 Euro, die Pfaff an die Hotelfachschule LŽEcole Paul Dubrule in Angkor/Kambodscha überwies.
Diese Summe ermöglicht vier jungen Schülern aus armen Familien eine qualifizierte Ausbildung.

"Die Hotels der Marke Mercure befinden sich in Deutschland auf der Erfolgsspur. Das Jahr 2010 war sehr gut und auch 2011 befinden wir uns auf einem sehr guten Weg", so Pfaff. Das wiederum liege nicht nur an der generellen wirtschaftlichen Entspannung, sondern laut dem deutschen Mercure-Chef "auch an der hervorragenden Arbeit in den einzelnen Hotels.
Der Anspruch, dass Mercure die persönlichste Marke in der weltweit führenden Accor-Hotelgruppe ist, findet sich in den Häusern auch im gelebten Teamplay wieder, das ein ausgeprägtes Verantwortungsgefühl gegenüber Gast und Kollegen beinhaltet".

L'Ecole Paul Dubrule: Qualifizierte Ausbildung ermöglichen

Bei Mercure Deutschland und bei Accor generell genieße jeder Mitarbeiter bestmögliche Förderung und große Unterstützung - eine "Erfahrung, die uns folgerichtig auch ein hohes Maß an sozialer Verantwortung auferlegt", ist Pfaff überzeugt. Umso mehr freute er sich, als bei einem Treffen von 61 Hoteldirektoren sein Vorschlag sofort aktiv aufgenommen wurde, für eine Hotelfachschule in Kambodscha zu spenden.

Die Schule, die den Namen des Accor-Gründers Paul Dubrule
(www.ecolepauldubrule.org) trägt, bietet in einer wirtschaftlich sehr schwachen Region jungen Menschen die Chance, einen Beruf mit hervorragenden Chancen zu erlernen. Um die Kosten für Schüler aus sehr armen Familien tragen zu können, ist man auf Spenden angewiesen - und dankbar für Partner wie die deutschen Mercure-Hotels, wie Schuldirektor Gerald Hougardy in seinem Bericht über die Verwendung der Gelder mitteilte.

"Wer selbst viel Glück hatte und auf der Sonnenseite steht, gibt gerne auch etwas denjenigen ab, die es nötig haben", meint Pfaff. Und hat damit bei seinen 61 Hoteldirektoren Recht.

***

Über Mercure:
Mit über 100 Häusern ist Mercure eine der größten Hotelmarken in Deutschland. Die Häuser sind in attraktiven Städten und Urlaubsregionen Deutschlands gelegen und verwöhnen den Gast kulinarisch mit regionalen und internationalen Spezialitäten sowie mit den "Grands Vins Mercure". Weltweit ist Mercure mit 700 Hotels präsent. Mehr Informationen über die Mercure Hotels finden Sie auch im Internet unter www.mercure.com.

Über Accor:
Accor, weltweit der führende Hotelbetreiber und europäischer Marktführer, ist in 90 Ländern mit 4.200 Hotels und über 500.000 Zimmern präsent.
Von der Luxus- bis zur Budgetklasse bietet Accor ein umfassendes Portfolio von Hotels unter den Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, all seasons, Etap Hotel, Formule 1, hotelF1 und Motel 6, sowie ergänzende Aktivitäten wie Thalassa sea & spa und Lenôtre. Mit 145.000 Mitarbeitern weltweit bietet die Gruppe ihren Kunden und Geschäftspartnern fast 45 Jahre an Know-how und Expertise. In Deutschland ist Accor mit über 300 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, all seasons, Etap Hotel und Formule 1 vertreten.

Pressekontakt:

Accor Hospitality Germany GmbH
Michael Kirsch
Director Public Relations und Unternehmenskommunikation Hanns-Schwindt-Strasse 2
81829 München
Tel : +49 (0) 89 / 63002 - 500
E-mail: michael.kirsch@accor.com
Web: www.accor.com/presse/deutschland

Accor Presse Service
Bernhard Krebs
Tel: +49 (0) 89/1890838311
E-mail: accor-presseservice@redkrebs.de

Jetzt neuer Service für Journalisten
Die neue Accor PressCorner Deutschland www.accor.com/presse/deutschland


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Krebs (Tel.: 089-1890838311), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 517 Wörter, 4039 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Accor Hospitality Germany GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Accor Hospitality Germany GmbH lesen:

Accor Hospitality Germany GmbH | 17.10.2012

À votre santé!

Im Oktober gibt es für viele Weinliebhaber in Deutschland einen wichtigen Termin: Sie besuchen das nächstgelegene Mercure Hotel (www.mercure.com), um sich dort davon zu überzeugen, dass auch die aktuelle Grands Vins Mercure-Weinkarte das hält, wa...
Accor Hospitality Germany GmbH | 17.10.2012

ACCOR Welcome Day 2012 in München

„Unsere Azubis sind die Zukunft von Morgen. Deshalb legen wir besonderen Wert auf deren Förderung und möchten den jungen Leuten mit Hilfe des Welcome Days den Einstieg ins Berufsleben erleichtern“, so Ursula Grießhaber, Platzbotschafterin von de...
Accor Hospitality Germany GmbH | 17.10.2012

JUST FOR YOU: Mercure Hotels mit exklusivem Vallendar-Weinbrand

Ein neuer, exklusiver Spitzen-Weinbrand und ein neues Label JUST FOR YOU: Mit Bedacht haben die Verantwortlichen der Mercure Hotels in Deutschland (www.mercure.com) für die Präsentation ein gemeinsames Datum gewählt: Der 1. Oktober 2012 ist der St...