info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KUMAvision AG |

KUMAVISION auf der IT&Business: Innovation in alle Richtungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


KUMAVISION factory bindet Konstruktionsprogramme mit bidirektionaler Schnittstelle an


Die KUMAVISION AG stellt zur IT&Business 2011 in Stuttgart eine neue Schnittstelle zur Integration von CAD-Systemen in der ERP-Branchenlösung KUMAVISION factory vor. Zudem präsentiert das Unternehmen sein neues E+D Cockpit zur Fertigungssteuerung, das...

Markdorf, 11.08.2011 - Die KUMAVISION AG stellt zur IT&Business 2011 in Stuttgart eine neue Schnittstelle zur Integration von CAD-Systemen in der ERP-Branchenlösung KUMAVISION factory vor. Zudem präsentiert das Unternehmen sein neues E+D Cockpit zur Fertigungssteuerung, das im Maschinen- und Anlagenbau für mehr Transparenz und Entscheidungssicherheit sorgen wird. In Halle 5, Stand E46 zeigt die KUMAVISION AG auch weitere ERP-Branchenlösungen auf Basis von Microsoft Dynamics NAV sowie mit Microsoft Dynamics CRM.

Eine neue bidirektionale Schnittstelle bindet CAD-, CAE-, PDM- oder Produktkonfigurations-systeme unmittelbar an die auf Microsoft Dynamics NAV basierende ERP-Lösung KUMAVISION factory an. Dadurch gelangen Informationen aus der Konstruktion ohne manuelle Zwischenschritte und Medienbruch direkt in Disposition und Produktion. Dies verringert nicht nur die Fehlerquote. Auch Geschwindigkeit und Effizienz werden erhöht. Denn der Konstrukteur kann im Konstruktionsprogramm neben der kompletten Zeichnung auch Teile daraus für Disposition und Produktion freigeben. So können Langläufer frühzeitig disponiert werden. Technisch ist die Anbindung so gelöst, dass das System mit der Freigabe die Daten in die SQL-Datenbank des ERP-Systems schreibt oder im XML-Format sendet. Das Senden und Empfangen erfolgt automatisch über eine bidirektionale Schnittstelle. Während dieses Vorgangs unterzieht das System die Daten einem Normierungsprozess und erkennt dabei Inkonsistenzen oder Fehler. Voll automatisiert und ohne manuelle Zwischenschritte legt das ERP-System anschließend aus den Vorgaben des Vorsystems neue Stücklisten an.

Transparenz in der Fertigungssteuerung

Das E+D Cockpit zur Fertigungssteuerung ist ein innovatives Funktionselement, das in KUMAVISION factory für transparente Prozesse sorgt. Es vereint Konstruktions- und Dispositionssicht sowie Änderungsmanagement in einer Maske und steht am Stand von KUMAVISION auf der IT&Business besonders im Vordergrund. Eine im System auffaltbare Strukturdarstellung mit Konstruktionsindexen sorgt für Übersichtlichkeit. Termin-, Mengen- und Änderungsampeln erleichtern es dem Disponenten, die Beschaffungssituation zu überwachen. Fehlbestände können direkt in Bestellungen oder Sub-Fertigungsaufträge gewandelt werden. Dispositionsänderungen wie Splitten, Make-or-buy, Fremdfertigung sind einfach manuell einzustellen.

ERP-Branchenlösungen und Microsoft Dynamics CRM

An ihrem Stand wird die KUMAVISION weitere eigenentwickelte ERP-Branchenlösungen auf Basis von Microsoft Dynamics NAV präsentieren: KUMAVISION med für Medizintechnik und Gesundheitsmarkt, KUMAVISION trade für den Großhandel, KUMAVISION electronics für die Elektronikbranche (zusätzlich vertreten am ELO-Partnerstand, Halle 7, Stand A11), KUMAVISION project für Professional Services, KUMAVISION factory für Auftrags-, Serien- und Projektfertiger sowie BSS.tire für Reifenhändler. Zudem informiert und berät die KUMAVISION rund um die Lösung Microsoft Dynamics CRM.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 364 Wörter, 3070 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: KUMAvision AG

KUMAVISION ist führender Anbieter von ERP- und CRM-Software auf Basis Microsoft Dynamics und realisiert Branchenlösungen für Fertigung, Handel, Verlage & Medien, Professional Services sowie Healthcare.

15 Standorte in Deutschland, Österreich und in der Schweiz garantieren Ihnen ein dichtes Servicenetz mit kurzen Wegen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KUMAvision AG lesen:

KUMAVISION AG | 19.10.2016

KUMAVISION auf der MEDICA: ERP-Branchensoftware mit UDI-Unterstützung

Markdorf/Bodensee, 19.10.2016 - Die UDI-konforme Produktkennzeichnung, mehr Wirtschaftlichkeit durch transparente Unternehmenszahlen sowie eine gesteigerte Effizienz dank Best-Practice: Diese Trend-Themen stehen im Fokus des diesjährigen Auftritts v...
KUMAVISION AG | 14.01.2015

Neue Führungsstruktur für KUMAVISION

Das kontinuierliche Wachstum hat bereits in der Vergangenheit zu laufenden Anpassungen unserer internen Strukturen geführt, die wir jetzt in einem neuen Organisationsmodell auch nach außen hin abbilden. Im Mittelpunkt steht dabei weiterhin unser An...
KUMAVISION AG | 07.10.2014

KUMAVISION mit neuem Standort Stuttgart-Degerloch

Stuttgart, 07.10.2014 - Die Stuttgarter Niederlassung der KUMAVISION AG eröffnet am 15. Oktober 2014 (16 - 20 Uhr) die neuen Räumlichkeiten in Stuttgart-Degerloch. Das stetige Wachstum des Anbieters von Business-Lösungen für den Mittelstand führ...