info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PIB Fortbildungs- und Therapiezentrum GmbH |

Prof. Hans-Werner Gessmann: Therapiestudie mit Humanistischem Psychodrama zeigt positive Behandlungsergebnisse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Eine am PIB Psychotherapeutischem Institut Bergerhausen in Duisburg durchgeführte Studie vergleicht die Behandlungsergebnisse einer Versuchsgruppe mit Neurosepatienten durch Psychodramatherapie mit einer Kontrollgruppe von unbehandelten Personen. Alle Kli


Eine am PIB Psychotherapeutischem Institut Bergerhausen in Duisburg durchgeführte Studie vergleicht die Behandlungsergebnisse einer Versuchsgruppe mit Neurosepatienten durch Psychodramatherapie mit einer Kontrollgruppe von unbehandelten Personen. Alle KlientInnen bewerten in der Nachbefragung die Therapiezeit für sich als erfolgreich und haben wesentliche, vorab formulierte Ziele erreicht. Dies wird durch die Auswertung von psychometrischen Verfahren bestätigt. Die Studie wird veröffentlicht in der Zeitschrift Psychodrama und Soziometrie ? Sonderheft Empirische Forschung, VS Verlag für Sozialwissenschaften

Ziel der Studie ist der empirische Nachweis von Behandlungseffekten durch eine Teilnahme an einer Psychodramatherapiegruppe. Leitende Hypothese der Studie ist dabei, dass die Psychodramatherapie Symptomreduktionen, positive Veränderungen im Persönlichkeitsbereich sowie im sozialen Verhalten bewirkt und sich diese Veränderungen durch die Messinstrumente FPI, MMPI und SVF signifikant nachweisen lassen. Begleitend werden die Klienten über ihre geplanten und erreichten Therapieziele durch standardisierte Fragebögen interviewt.

Alle KlientInnen bewerten in der Nachbefragung die Therapiezeit für sich als erfolgreich und haben wesentliche, vorab formulierte Ziele erreicht. In der Hauptsache wurde beschrieben, dass durch die Gruppentherapie eine größere Zufriedenheit mit den privaten sozialen Kontakten und im beruflichen Umfeld erlangt wurde. Dies gelang zum einen durch eine Verbesserung der Akzeptanz anderer Meinungen und Positionierungen aber auch zum anderen teilweise durch die gewachsene Fähigkeit, sich selbst besser abgrenzen und durchsetzen zu können. Das Selbstbewusstsein und damit das Selbstwertgefühl sind bei den meisten GruppenteilnehmerInnen deutlich verbessert, auch die Fähigkeit, eigene Gefühl anzunehmen und damit gelassener umzugehen. Hemmungen im Umgang mit anderen, eine leichte Erregbarkeit in Konfliktsituationen, das Gefühl "Im-Stress-zu-sein" sowie körperliche Beschwerden und eine Stimmungsinstabilität haben sich in den Beschreibungen der KlientInnen normalisiert.

Diese von den KlientInnen geschilderten Ergebnisse werden durch die Auswertung der psychometrischen Verfahren bestätigt.

Durch das Spezifische dieses gruppentherapeutischen Verfahrens wird offenbar eine Entwicklung der besonderen Persönlichkeitseigenschaften angeregt, die einer Entstehung und Aufrechterhaltung so genannter neurotischer Symptome entgegen wirken. Die Gruppenpsychotherapie stellt damit ein effektives ressourcenorientiertes Verfahren dar.

Die Studie wurde durchgeführt am Psychotherapeutischen Institut Bergerhausen (PIB) in Duisburg, welches seit 1973 die Bevölkerung mit psychologischer, psychosozialer Beratung sowie psychotherapeutischer Behandlung in einer Ambulanz versorgt. Seit 1974 wird das Psychodrama als Gruppenpsychotherapie genutzt und seit 1979 psychosoziale Fachkräfte in diesem Verfahren ausgebildet.



PIB Fortbildungs- und Therapiezentrum GmbH
Monika Stettner-Dominik
Rheinstraße 24
47198 Duisburg
+49 (0) 2066/ 469 500

http://www.pib-zentrum.de
info@pib-zentrum.de


Pressekontakt:
Episkepsis net promotion
Benjamin Gessmann
Vivaldistraße 9
86551 Aichach
presse@episkepsis.de
08251/9048317
http://www.episkepsis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Benjamin Gessmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 290 Wörter, 2691 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: PIB Fortbildungs- und Therapiezentrum GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PIB Fortbildungs- und Therapiezentrum GmbH lesen:

PIB Fortbildungs- und Therapiezentrum GmbH | 25.07.2011

Psychodrama Gruppentherapiesitzung nach H.-W. Gessmann - komplett im Internet veröffentlicht

Das Psychodrama ist eine seit Jahrzehnten etablierte und erprobte Psychotherapieform, die in ihrer Arbeit gruppentherapeutische Ansätze, Rollenspielformen und therapeutisches Theater miteinander verbindet. Jakob Levy Moreno (1889-1974), der Begrü...
PIB Fortbildungs- und Therapiezentrum GmbH | 20.02.2011

PIB Psychodrama-Workshop in Arkadien Griechenland

Zu diesem Griechenland-Seminar lädt das Psychotherapeutische Institut Bergerhausen, eines der ältesten Psychotherapie-Fortbildungsinstitute Deutschlands, ein. Eine kleine Gruppe (9 Personen) wird sich in dem Seminarzentrum erholen, Griechenland ke...
PIB Fortbildungs- und Therapiezentrum GmbH | 20.01.2011

Gerontotherapie-Fortbildung durch PIB-Studie gefördert

Die Fortbildung (http://fortbildung.pib-zentrum.de/) qualifiziert die Teilnehmer, in ambulanten und stationären Einrichtungen für ältere und alte Menschen therapeutisch zu arbeiten. Im Hinblick auf die wachsende Zahl älterer und alter Menschen in...