info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
arcplan |

Neuer OLAP Survey bestätigt führende Position von arcplan

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


dynaSight von arcplan ist meistgenutztes Third Party Tool bei SAP und Hyperion


Langenfeld, 9. Mai 2005 – arcplan, international erfolgreicher Anbieter der Business Intelligence (BI)-Plattform dynaSight, nimmt laut dem aktuellen OLAP Survey bei den drei bedeutenden Datenbankanbietern SAP, Hyperion und Microsoft eine gewichtige Position als Frontend ein. Bei SAP und Hyperion steht dabei dynaSight als Werkzeug eines Drittanbieters jeweils an erster Stelle. Der OLAP Survey ist die führende Informationsquelle für Anwender, Berater und Anbieter zum Thema Online Analytical Processing (OLAP) und bietet neutrale, unvoreingenommene Informationen über alle relevanten Produkte und Applikationen im Markt.

Gemäß den Erhebungen des aktuellen OLAP Survey von Anfang 2005 erwies sich dynaSight insbesondere bei SAP BW und Hyperion als das am häufigsten eingesetzte Third Party Tool. So liegt dynaSight bei SAP BW-Installationen und im Umfeld von Hyperion-Essbase an der Spitze.

Auch im immer wichtiger werdenden Microsoft-Segment spielt dynaSight als Frontend eine bedeutende Rolle, die weiter ausgebaut werden soll. Microsoft konnte in den letzten Jahren seinen Marktanteil als OLAP-Plattform stetig steigern. Neben dem auch von arcplan unterstützten Oracle OLAP Server weist Mircosoft so das stärkste Wachstum in diesem Bereich auf. dynaSight und Microsoft Analysis Services sind aufgrund der Schnelligkeit und sehr guten Reaktionszeiten eine beliebte Kombination, auf die bereits eine Vielzahl von arcplan-Kunden wie z.B. BP, Commerzbank, RWE, HKM und Knorr Bremse für die Umsetzung ihrer BI-Projekte setzen.

dynaSight, die flexible BI-Plattform zur schnellen Entwicklung maßgeschneiderter analytischer Anwendungen, unterstützt alle gängigen Datenquellen wie Microsoft, SAP, Hyperion, IBM DB2 oder Oracle. dynaSight ermöglicht den Online-Zugang zu diesen Datenquellen sowie die zielgerichtete Analyse der relevanten Unternehmensinformationen. Die analytischen Applikationen können problemlos an eine sich verändernde Infrastruktur mit neuen Datenquellen angepasst werden. Ebenso lassen sich neue Erfordernisse an die Informationssysteme einfach abbilden und umsetzen.

„Der OLAP Survey als größte empirische Studie zu OLAP-Produkten ist ein wichtiger Gradmesser für den Einsatz führender BI-Produkte und die Zufriedenheit der Anwender mit den eingesetzten Werkzeugen. Wir freuen uns, dass der aktuelle Survey unsere Strategie als führender und unabhängiger Spezialist für die Erstellung maßgeschneiderter Informationssysteme eindrucksvoll bestätigt“, erklärt Roland Hölscher, Vorstand von arcplan. „Mit dynaSight bieten wir unseren Kunden eine flexible, leistungsstarke und einfach zu bedienende BI-Plattform an, die vorhandene Investitionen in Systeme und Technologien wie SAP, Hyperion oder Microsoft zur Analyse und Entscheidungsunterstützung optimal nutzbar macht.“

Der OLAP Survey kann in Deutsch über das Business Application Research Center (BARC) (http://www.barc.de) bezogen werden.


Informationen zu BARC
Das Business Application Research Center (BARC) bietet Unternehmen neutrale und fundierte Unterstützung bei der Konzeption und Auswahl von Business-Software. Die Arbeit von BARC basiert auf den seit 1994 publizierten Marktübersichten und Produktvergleichen des Lehrstuhls Wirtschaftsinformatik der Universität Würzburg, Prof. Dr. R. Thome. Kernkompetenz ist die Erstellung von vergleichenden Produktevaluationen (BARC-Studien). Die Aufnahme in die Studien ist für Softwareanbieter kostenlos und sichert damit die vollständige Neutralität der Evaluatoren. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.barc.de.

Kontakt BARC:
Business Application Research Center – BARC
Patrick Keller
Wiesenweg 31
D-97084 Würzburg
E-Mail: pkeller@barc.de
Tel.: +49 (0)931 88 06 51-0
Fax: +49 (0)931 88 06 51-28


Informationen zum OLAP Survey
Der OLAP Survey 4 beinhaltet die Ergebnisse einer weltweiten Anwenderbefragung unter 2874 Teilnehmern. Detailliert ausgewertet und analysiert wurden daraus Angaben zu 971 OLAP-Installationen in 48 Ländern. Der OLAP Survey 4 enthält Informationen über die Produkte Cognos PowerPlay, Microsoft Analysis Services, BusinessObjects, Hyperion Essbase, MicroStrategy, Oracle Express, Oracle Discoverer, Oracle 9i OLAP Option, SAP BW, Applix iTM1, SAS/MDDB, IBM DB2 OLAP Server, MIS Alea und andere. Erstmals gibt es auch eine deutsche Ausgabe des OLAP Surveys, in dem sowohl die internationalen Ergebnisse, als auch die Antworten der deutschsprachigen Teilnehmer gesondert dargestellt werden. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.barc.de.


Über arcplan - Informationssysteme für Unternehmen
arcplan ist ein international erfolgreicher Software-Anbieter von Business Intelligence (BI)-Lösungen. Mit dynaSight, der analytischen Entwicklungsplattform von arcplan, können Business- und IT-Spezialisten analytische Anwendungen einfach und schnell auf spezifische Geschäftsprozesse zuschneiden und diese über das Internet allen Ebenen im Unternehmen zur Verfügung stellen. arcplan unterstützt mehr als 1.800 Kunden und 230.000 Anwender weltweit. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Düsseldorf und in Philadelphia, USA. arcplan vertreibt seine Lösungen über ein weltweit agierendes Sales-Team sowie über ein Netzwerk von mehr als 130 Service- und Implementierungspartnern in über 30 Ländern. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.arcplan.de.


Web: http://www.arcplan.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Körner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 669 Wörter, 5432 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von arcplan lesen:

arcplan | 23.10.2014

Aktuelle BARC-Studie The BI Survey 14 attestiert arcplan besondere Flexibilität für den Anwender, Benutzerfreundlichkeit und Innovationsstärke

Der internationale BI- und Planungs­softwareanbieter arcplan hat in der weltweit größten unabhängigen Business Intelligence-Erhebung The BI Survey 14 der Analysten des Business Application Research Centers (BARC) erneut Spitzenpositionen in zahlr...
arcplan | 22.07.2014

arcplan rät zu mehr Übersichtlichkeit: HICHERT®IBCS-Standards verbessern Entscheidungsfindung

Langenfeld, 22. Juli 2014 – Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Eine gute Grafik gibt mehr Aufschluss über Geschäftsentwicklungen als komplizierte Zahlenkolonnen. Die Business Intelligence (BI)-Spezialisten von arcplan raten Unternehmen jetzt, i...
arcplan | 23.04.2014

Transparente Inhalte, stringente Informationen: arcplan bietet erste von BARC nach HICHERT®IBCS-zertifizierte BI-Lösung

Langenfeld, April 2014 – Business Intelligence (BI)-Software liefert Unternehmen heute mehr denn je die Entscheidungsgrundlage bei kritischen Geschäftsprozessen und ist für die Auswertung wichtiger Geschäftsdaten unverzichtbar. Eine zuverlässige...