info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Veana Cosmeceutical UG |

Nagelpflege mit aktiven Mineralien aus dem Toten Meer.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 4.3)


Erfolgreiche Pflege trockener und spröder Nägel mit aktiven Salzen und Mineralien aus dem Toten Meer.


Fingernägel und Fußnägel benötigen zur nachhaltigen und wirksamen Nagelpflege ganz besonders viel Aufmerksamkeit.

Fingernägel und Fußnägel benötigen zur nachhaltigen und wirksamen Nagelpflege ganz besonders viel Aufmerksamkeit. Nicht selten wird die intensive Pflege der Fingernägel aus zeitlichen Gründen vernachlässigt. Die Folge sind in vielen Fällen rissige und spröde Fingernägel, die optisch ungepflegt wirken und Rillen aufweisen.

Die Pflege der Fingernägel mit dem Nagelpflegeset von Veana Cosmeceutical / JC ist dabei denkbar einfach und praktisch in der Handhandhabung.

Das Nagelpflege-Set besteht aus vier Teilen im praktischen Umkarton:

- eine Nagelfeile,
- einen Nagel-Buffer zur Nagelpflege und -politur,
- ein hochwertiges Nagelpflegeöl (10ml) und zusätzlich eine
- Hand- und Fußlotion (150ml) mit reichhaltigen mineralischen Inhaltsstoffen aus dem Toten Meer, die die Hände sanft pflegt.

Dieses Nagelpflege-Set ist in unterschiedlichen Duftnoten erhältlich. Die Haut und Fingernägel werden dabei von den unterschiedlichen Mineralien des Toten Meeres unterstützt, hierzu zählen unter anderem: Magnesium, Calcium, Potassium, Sodium, Bromine, Chlorine, Zink, Selenium.

Der Bezug der Produkte über www.veana.de ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz portofrei auf Rechnung möglich.


Veana Cosmeceutical UG
Marc Dörre
Brendelweg 248
27755 Delmenhorst
marc.doerre@veana.biz
04221-399472
http://www.veana.biz


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marc Dörre, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 158 Wörter, 1357 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Veana Cosmeceutical UG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema