info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
cobago |

Mobile Projektverfolgung in der chemischen Industrie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Taros Chemicals integriert App-Technologie von cobago


Die Taros Chemicals bietet ihren Kunden einen Online-Service zur Projektverfogung an. Die neue Technologie für die Bereitstellung der Inhalte auf mobilen Endgeräten stammt von cobago.

Dortmund - Die Taros Chemicals GmbH mit Sitz im Biomedizinzentrum Dortmund geht neue Wege beim Kundenservice. Das Unternehmen bietet seinen Kunden nun einen Online-Zugang zur Projektverfolgung an. Die gewählte Darstellung und Technik ermöglicht sowohl den Zugriff auf die allgemeinen Projektinformationen sowie wichtige Details wie chemische Strukturen und Vorschriften zur Synthese von Chemikalien. Der neue Service ist dabei nicht nur auf dem PC verfügbar, sondern steht per Smartphone und Tablet-PCs jederzeit auch mobil zur Verfügung.

Als Problemlöser im Bereich der organischen Auftragssynthese und Auftragsforschung gehört Taros Chemicals zu den namhaften Outsourcing-Partnern der chemischen Industrie. In enger Abstimmung mit dem Auftraggeber synthetisiert Taros Chemikalien für unterschiedlichste Anwendungen. Dabei ist die Dokumentation des Projektfortschritts ein wesentlicher Aspekt in der Kommunikation mit den Kunden vorzugsweise aus den Bereichen Pharma, Biotechnologie und Agrochemie.

Durch die neue mobile Interaktion ist der Auftraggeber nun jederzeit auf der Höhe des aktuellen Projektfortschritts und in der Lage, direkten Einfluss auf die Abläufe im Rahmen seines Auftrages zu nehmen.

Dr. Alexander Piechot, Geschäftsführer der Taros Chemicals, erläutert: "Das neue mobile Projektinformationssystem unterstützt unsere Auftraggeber, ihre Projekte "real-time" in allen Details zu verfolgen. Aber damit sind noch nicht alle Möglichkeiten für einen Einsatz in Projektmanagement, Projektcontrolling und Labor ausgeschöpft. Mit dem mobilen Projektinfosystem wurde ein attraktives Leistungskonzept entwickelt, das Taros nun dem Markt zur Verfügung stellt. Dabei ist der kontinuierliche, nun auch mobile, inhaltliche Austausch mit unseren Auftraggebern für Kundenzufriedenheit und Projekterfolg mitentscheidend."

Taros Chemicals greift zur Realisierung des mobilen Zugriffs auf den "All-in-One Mobility Server" der cobago systems GmbH, eines Spezialisten für mobile IT-Lösungen aus dem Dortmunder Technologiepark, zurück. cobago stellt den sicheren Zugang von Tablets, Smartphones und PCs zu der zentralen Unternehmenssoftware bereit.

"An den neuen mobilen Geräten führt kein Weg vorbei. Aber hochsensible Dienste und mobile Datennutzung erfordern eine Sicherheitstechnik, die ebenso vertraulichen Informationsaustausch garantiert wie auch flexibel und verlässlich ist", erläutert Dr. Dieter Kramps, Geschäftsführer der cobago."Anbieter aller Branchen können so auch sehr werthaltige Dienstleistungen auf einfache Weise jederzeit mobil zur Verfügung stellen. Für Taros und ihre Kunden haben wir diese Technik nun erstmals auch im Chemie/Pharma Bereich bereitgestellt."

Über Taros
Taros Chemicals GmbH & Co KG ist ein Anbieter von Dienstleistungen im Bereich der organischen und metallorganischen Synthesechemie. Dabei erstreckt sich das Angebot auf Auftragssynthese und Auftragsforschung, das sich vornehmlich an Unternehmen der Pharma- und Chemieindustrie richtet. Aufgrund der langjährigen Präsenz auf dem Markt und der Vielzahl an bewältigten unterschiedlichen Themen kann auf einen großen Erfahrungsschatz in den verschiedensten Feldern der organischen Chemie zurückgegriffen werden.

Firmenkontakt
cobago
Dieter Kramps
Martin-Schmeißer-Weg 18

44227 Dortmund
Deutschland

E-Mail: info@cobago.de
Homepage: http://www.cobago.de
Telefon: 0231446772-00


Pressekontakt
New Technology Communication
Uwe Scholz
Albrechtstr. 119

12167 Berlin
Deutschland

E-Mail: uscholz@uscholz.com
Homepage: www.uscholz.com
Telefon: 01723988114


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dieter Kramps, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 418 Wörter, 3623 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: cobago


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von cobago lesen:

cobago | 21.11.2011

inovatus und cobago kooperieren bei App-Entwicklung für den professionellen Einsatz

Die Unternehmen inovatus und cobago werden zukünftig gemeinsame Wege bei der Entwicklung innovativer Technologien für mobile Endgeräte gehen. Basis für die Zusammenarbeit ist die Weiterentwicklung von Zusatzmodulen der cobago All-in-One App, eine...