info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unikaton-Töpfermanufaktur |

Keramikzeit in Ludwigsburg-Hoheneck

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Unikate in Keramik bis hin zu gedrehtem Beton


Einzigartige Keramik mit Materialkombinationen werden bei der Unikaton-Töpfermanufaktur gefertigt. Sogar Beton kann auf der Töpferscheibe gedreht werden. Am Samstag, den 3. September eröffnet die Werkstatt mit Laden in Ludwigsburg-Hoheneck.

Seit September 2010 gibt es die Unikaton-Töpfermanufaktur in Ludwigsburg im schönen Stadtteil Hoheneck. Die Stadt Ludwigsburg selbst ist schon seit 1758 mit seiner Schlossmanufaktur für handgefertigtes und handbemaltes Porzellan bekannt.

Die moderne und innovative Manufaktur Unikaton wurde von Andreas Brunkhorst gegründet, der bei der bekannten Künstlerin Ada Brandstetter in Österreich das Drehen auf der Töpferscheibe gelernt hat. Die Künstlerin wurde u.a. bekannt als die Gründerin des Friedenslicht aus Bethlehem. Mittlerweile ist das Friedenslicht in mehr als 30 europäischen Ländern zu einem neuen Weihnachtsbrauch geworden.

Der Name Unikaton steht für einzigartige Keramik. Jedes Stück erstellt Andreas Brunkhorst zusammen mit seiner Frau Susanne Brunkhorst einzeln liebevoll von Hand in den traditionellen Techniken Drehen, Modellieren und Gießen. Aber es wird nicht nur Ton verarbeitet. Die Kombination mit anderen Materialien, wie Glas, Holz und Metall führen zu ausgefallenen Geschenkideen, Schönes zum Einrichten und Praktisches für den Alltag. Besonders stolz ist man auf eine eigens entwickelte Betonrezeptur, mit der sich sogar Beton auf der Töpferscheibe drehen lässt. Zement, Wasser und besondere Zuschläge wie beispielsweise Schamotte, die aus zermaltem Klinker besteht, führen zu einem Betonprodukt mit keramischen Eigenschaften. Auf der Internetseite www.unikaton.de in der Rubrik Produktion wird in einem kurzen Film diese ausgefallene Idee vorgestellt.

Eine große Vielfalt an Dosen, Schalen, Weinkorken, Licht, Reliefs, Dekoration, Schmuck, Kleinmöbel und Garderoben werden auf Märkten, in einem Online-Shop im Internet und ab September 2011 in einer neu gestalteten Werkstatt mit Laden direkt in Ludwigsburg-Hoheneck, in der Überkinger Straße 2, angeboten. Ab dem 3. September ist jeden Samstag von 13.30 bis 15.00 Uhr sowie nach Vereinbarung der Laden geöffnet. Es ist dann auch möglich, individuelle Produktwünsche persönlich in Auftrag zu geben. Außerdem werden Drehkurse auf der Töpferscheibe für Anfänger angeboten. Ein Besuch lohnt sich allemal, um allein schon die ersten gedrehten Gefäße in Beton bestaunen zu können.

Weitere Informationen sind erhältlich bei: Unikaton-Töpfermanfaktur, Inhaber Andreas Brunkhorst, Überkinger Str. 2, 71642 Ludwigsburg, Tel. 01578/8030245 oder unter andreas.brunkhorst@unikaton.de




Unikaton-Töpfermanufaktur
Andreas Brunkhorst
Überkinger Str. 2
71642 Ludwigsburg
andreas.brunkhorst@unikaton.de
01578/8030245
http://www.unikaton.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Brunkhorst, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 321 Wörter, 2561 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Unikaton-Töpfermanufaktur


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema