info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Amdocs |

SBC Communications setzt bei Projekt “Lightspeed” auf Amdocs

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Amdocs IP Convergence Lösung für vollständiges Kunden-Lifecycle-Management optimiert Kundenbeziehungen von der Bestellung bis zur Rechnungsstellung

San Antonio, USA, 6. Mai 2005 - SBC Communications, führender US-Anbieter von Internet-Diensten, wird bei der Implementierung seines Projekts “Lightspeed” Lösungen von Amdocs implementieren. Amdocs ist ein weltweit führender Anbieter von Software und Dienstleistungen für umfassendes integriertes Kundenmanagement mit Hauptsitz in St. Louis Beide Unternehmen haben vor kurzem einen Vertrag über eine mehrjährige Laufzeit im Wert von mehreren Millionen Dollar unterzeichnet. Das Projekt “Lightspeed” dient dem Ausbau des Glasfasernetzes, um Privathaushalten die Nutzung von IP-basierten Diensten (Internet Protocol), wie zum Beispiel IP-basiertes Fernsehen, sowie von Sprach- und Breitband-Diensten, zu ermöglichen.

Im Rahmen des Vertrags mit SBC stellt Amdocs SBC eine Reihe von Diensten zur Verfügung, die bestmöglichen Kundenservice gewährleisten. Außerdem nutzt SBC die IP Convergence Lösung von Amdocs. Diese basiert auf Abrechnungs-, CRM-, Bestell- und Zahlungsprodukten in Verbindung mit Beratungsdienstleistungen und Services zur Systemintegration.

„Die Fähigkeit, wettbewerbsfähige und innovative Services sehr schnell auf den Markt zu bringen und zugleich einen Kundenservice anzubieten, der sich vom Wettbewerb unterscheidet, sind wichtige Erfolgskriterien bei neuen IP-basierten Geschäftsmodellen,“ so Lea Ann Champion, SBC Senior Executive Vice President. „Wir freuen uns deshalb ganz besonders auf die Zusammenarbeit mit Amdocs.”

Die Zusammenarbeit zwischen SBC und Amdocs verfolgt das Ziel, durchgängigen Service an allen Kundenkontaktpunkten sicher zu stellen. Dies beinhaltet auch Dienstleistungen via Internet. Hierfür gewährleistet Amdocs “Self Service” Lösung eine zuverlässige und sichere Online-Umgebung für Bestellung oder Bezahlung von Services.

“Durch die weite Verbreitung IP-basierter Netzwerke können sich Telekommunikationsunternehmen auf neuen Märkten engagieren und geeignete Geschäftsmodelle implementieren,” so Michael Matthews, Chief Marketing Officer bei Amdocs. “Anbieter wie SBC, die mit Blick auf die Zukunft die Bedeutung kundenorientierter Lösungen und der mit ihnen verbundenen Kundenzufriedenheit erkennen, profitieren als Erste von der Loyalität ihrer Kunden und erzielen so zusätzliches Wachstum sowie höhere Gewinne. Amdocs wird auch künftig in die Entwicklung von Lösungen investieren, die den Kundenservice weiter verbessern und die Verwaltung aller Plattformen für Interaktionen einschließlich Fernsehen optimieren.”

Das Projekt“ Lightspeed” sieht Investitionen in Höhe von 4 Mrd. US-Dollar vor. SBS will mit so genannten “Fiber-to-the-Neighborhood”- und “Fiber-to-the-Premises”-Technologien ein IP-basiertes Netzwerk aufbauen, das die Nutzung von IP-basiertem Fernsehen und extrem schnellen Breitband- und IP-Sprachdiensten ermöglicht. Das Unternehmen geht davon aus, dass bis Ende 2007 rund 18 Millionen Haushalte an das Netz angeschlossen sind. Erste Produkte will das Unternehmen zum Jahresende 2005 oder Anfang 2006 unter dem Markennamen U-versesm anbieten.

Über SBC
SBC Communications ist ein Fortune 50 Unternehmen. Seine Tochtergesellschaften bieten unter der Dachmarke SBC Geschäftskunden, Konsumenten und Telekommunikationsdienstleistern ein umfangreiches Portfolio an Sprach-, Daten-, Netzwerk- e-Business-, Directory-Publishing- und Anzeigenservices an. SBC hält einen Anteil von 60 Prozent an Cingular Wireless. Cingular Wireless versorgt 50,4 Millionen Kunden mit drahtlosen Diensten. Als führender Anbieter von Internet-Diensten versorgen SBC Unternehmen mehr amerikanische Verbraucher mit DSL-Anschlüssen als jeder andere Provider. Ferner bieten SBC Unternehmen Dienste für Satellitenfernsehen an. Weitere Informationen über SBC sowie über SBC Produkte und Services finden Sie unter www.sbc.com.

Kontakt SBC
Denise Koenig
210.351.5066 office
denise.koenig@sbc.com

Über Amdocs
Amdocs verbindet innovative Software-Produkte und -Services mit umfassendem Branchen-Know-how, um globalen Dienstleistungsunternehmen ein komplett integriertes Kundenbeziehungsmanagement anzubieten. Mit den Billing- und CRM-Produkten werden alle kundenrelevanten Geschäftsprozesse wie Marketing, Vertrieb, Bestellung, Lieferung, Ausführung, Abrechnung, Liquidierung, Service, Support und Analyse nahtlos integriert. Amdocs ermöglicht seinen Kunden die Umsetzung ihrer Geschäftsstrategie mit einem raschen Return-on-Investment, geringeren Kosten und einer höheren betrieblichen Effizienz. Das international operierende Unternehmen mit über 9.500 IT-Spezialisten unterstützt Kunden in mehr als 40 Ländern. Der Umsatz des Unternehmens betrug im Geschäftsjahr 2004 über 1,77 Mrd. US-Dollar.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.amdocs.com.

Kontakt Amdocs
Michael Haas
F&H Public Relations GmbH
Nymphenburger Str. 136
80636 München

Tel.: +49 (0)89-12175-263
E-Mail: m.haas@f-und-h.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Haas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 576 Wörter, 4964 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Amdocs


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Amdocs lesen:

Amdocs | 11.11.2014

Die universelle SIM-Karte – Traum oder Albtraum für Mobilfunkanbieter?

Die Datenpläne für mobile Geräte sind wieder komplexer geworden, nachdem Apple angekündigt hat, dass im iPad Air 2 eine neue Apple SIM-Karte mit WiFi- und Mobilfunkfunktion vorinstalliert ist. In den USA und in UK können die Nutzer damit flexibe...
Amdocs | 05.11.2014

Deutscher Mobilfunkanbieter nutzt neue Technologie von Amdocs für mehr Effizienz und die schnellere Einführung neuer Services

St. Louis, 05. November 2014 - Amdocs, führender Anbieter von Customer-Experience-Systemen- und Services, gab heute bekannt, dass Vodafone Deutschland nun eine einzige Operational Support Systems (OSS)-Plattform nutzt und damit effizienter und schn...
Amdocs | 14.10.2014

Neue Netzwerk-Cloud-Lösungen von Amdocs ermöglichen flexiblen Service und effizienten Betrieb

  Amdocs Network Cloud Service Orchestrator ist eine neue, offene und Hersteller-unabhängige Lösung, mit der Service Provider komplexe Services mit Virtual-Network-Funktionen (VNFs) unterschiedlicher Hersteller innerhalb weniger Tage anstatt Monat...