info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CDC Software |

CRM-expo 2011: CDC Software stellt Kundenfeedbackmanagement-Lösung CDC Respond vor und zeigt Neuheiten bei Pivotal CRM

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


CDC Software präsentiert auf der diesjährigen CRM-expo neue Tools seiner modular aufgebaute Plattform Pivotal CRM mit vielen branchenspezifischen Funktionen.

München, den 17. August 2011: Unter dem Motto "Customer Experience Management" präsentiert CDC Software (Nasdaq: CDCS), Anbieter von Unternehmenssoftware und Services, auf der diesjährigen CRM-expo (5. und 6. Oktober 2011, Messe Nürnberg, Halle 12, Stand C32) auf einem Gemeinschaftsstand mit libracon neue Tools seiner modular aufgebaute Plattform Pivotal CRM mit vielen branchenspezifischen Funktionen. Erstmalig wird zudem die im Juli eingeführte Kundenfeedbackmanagement-Lösung CDC Respond vorgestellt. Das Systemhaus libracon, mit dem CDC Software eine langjährige und bewährte Partnerschaft verbindet, vertreibt und implementiert Pivotal CRM sowie CDC Respond.

Pivotal CRM: Maßgeschneiderte Software verbessert Kundenbeziehungsmanagement
Das erste große Thema ist die CRM-Plattform Pivotal 6.0. Auf der Grundlage von Microsoft .NET- und SharePoint-Technologie wurde Pivotal 6.0 komplett neu entwickelt. Anwender erhalten eine leistungsstarke, hochgradig integrationsfähige Plattform, die sich den Bedürfnissen jedes einzelnen Nutzers anpasst. Mit Pivotal CRM können Mitarbeiter aus Vertrieb, Marketing, Kundendienst oder Partnerbetreuung einfach auf Informationen und Funktionen zugreifen, die auf ihre jeweiligen Aufgaben zugeschnitten sind und sich individuell anpassen lassen. Die im Look & Feel von Microsoft-Anwendungen gestaltete CRM-Plattform ist komplett in Microsoft Outlook integriert. Dadurch finden die Anwender eine vertraute Benutzerumgebung vor und die bekannten Kalender-, Aufgaben- und E-Mail-Funktionen lassen sich innerhalb des CRM-Systems nutzen. Darüber hinaus steht eine Auswahl spezifischer Module zur Verfügung, die die Besonderheiten der CRM-Prozesse in den verschiedenen Branchen abbilden: unter anderem Finanzdienstleistungen, Handel, Industrie sowie Life Sciences/Healthcare.

Produktneuheit Visual Workflow
Messebesucher können noch vor dem offiziellen Release einen ersten Blick auf das visuelle Workflow-Tool für Pivotal werfen. Mit diesem Tool sind Vertriebs- und Marketing-Mitarbeiter in der Lage, selbst Geschäftsabläufe und Arbeitsabläufe per Drag and Drop zu konfigurieren. Die aufwändige Programmierung durch Experten entfällt. So trägt Pivotal Visual Workflow dazu bei, das CRM-System noch schneller und kostengünstiger an die individuellen Anforderungen im Unternehmen anzupassen. Mit dem Werkzeug im Stil eines Flussdiagramms können die Anwender sogar komplexe und dynamische Geschäftsprozesse entwickeln, anpassen und warten.

Dauerbrenner Social CRM
Als weiteres Highlight präsentiert das Unternehmen Pivotal Social CRM, ein Modul zur Integration von Social Media wie Facebook, Twitter und Blogs in die Kundenbeziehungen. Anwender aus Vertrieb, Marketing, Kundendienst und Support können damit qualifizierte Leads identifizieren, Informationen für den Vertriebsprozess erheben und entsprechende Kampagnen durchführen. Darüber hinaus kann die Zusammenführung von Social Networking und CRM die Kommunikation und Zusammenarbeit mit Kunden verbessern, und dabei helfen, mehr Umsatz zu generieren.

Service- und Support-Prozesse automatisieren
Mit Pivotal CRM Customer Service und Support können Unternehmen Service- und Support-Prozesse automatisieren, den Kundendienst effizient verwalten, schneller reagieren und so die Kundenzufriedenheit verbessern. Das neue Modul umfasst konfigurierbare Service-Tickets, die auch komplexe Situationen sowie interne oder externe Help-Desk-Anforderungen abbilden. Die Anwendung bietet außerdem intuitive und schnelle Suchfunktionen, die es Servicemitarbeitern erlauben, rasch gleichartige oder ähnliche Tickets zu finden und somit Servicefälle schneller zu bearbeiten. Darüber hinaus können Mitarbeiter aus anderen Bereichen, wie etwa Account- oder Produktmanager, Informationen über Aktualisierungen der für sie relevanten Service-Tickets abonnieren und so auf einfache Art und Weise kontinuierlich die Vorgänge verfolgen. Sie sind dadurch direkt ins aktuelle Kundengeschehen eingebunden und werden automatisch zeitnah über alle Vorgänge und deren Status informiert. Des Weiteren integriert das Service-und-Support-Modul Pivotal Social CRM, wodurch nun auch ein effizienter Kundendienst über die neuartigen Kommunikationskanäle möglich ist.


CDC Respond: Beschwerde- und Feedback-Management im Griff
Das zweite große Thema von CDC Software ist Enterprise Feedback Management (EFM). EFM unterstützt Unternehmen bei der systematischen Optimierung der Kommunikations- und Problemlösungs-Prozesse und verbessert so die Kundenzufriedenheit sowie die Empfehlungsbereitschaft. Auf der CRM-expo präsentiert der Softwareanbieter erstmalig sein im deutschsprachigen Raum neu eingeführtes Produkt CDC Respond.

CDC Respond ist eine Lösung für das Aufnehmen, die Bearbeitung und die Analyse von Beschwerden und Kundenfeedbacks. Die Software hat sich international bereits seit langem bewährt und ist bei zahlreichen Anwendern verschiedener Branchen im Einsatz, wie etwa Banken und Versicherungen, Gesundheitswesen oder auch Tourismus. Darunter sind auch bekannte Marken wie Axa Versicherung, Barclays und British Airways Holidays. CDC Respond steigert die Effizienz und senkt die Kosten beim Beschwerde-Management. Die Lösung führt aber auch zu einer nachhaltigen Verbesserung von Prozessen, Services und Produkten und trägt damit letztlich zur Umsatzsteigerung bei.

CDC Respond unterstützt alle Kommunikationskanäle wie Telefon, E-Mail, Web-Formulare, Fax und Briefpost. Unternehmen können mit geringem Personalaufwand ihren Kunden zuhören, das Feedback analysieren und Probleme auf der Grundlage von individuellen Workflows effizienter lösen. Mit der einfach bedienbaren Software können die Anwender Fälle wie Beschwerden, Anregungen oder Anfragen aufnehmen, handhaben, organisieren, eskalieren und analysieren. Damit erhöhen sich ganz unmittelbar Geschwindigkeit und Qualität des Feedback-Managements. Die Zahl der Fälle, die sich schon beim ersten Kontakt lösen lassen, steigt drastisch. Damit einher geht eine signifikante Verbesserung der Kundenzufriedenheit. CDC Respond wirkt gerade auch nachhaltig: Unternehmen können die Ursachen von Problemen systematisch identifizieren und diesen auf den Grund gehen. Mit den Analyseresultaten sind sie in der Lage, Stärken und Schwächen in den Organisationsprozessen aufzudecken und Mitarbeiter zu schulen. Und schließlich können sie ihr Produkt- bzw. Dienstleistungsangebot stärker am Kundenwunsch ausrichten und grundlegend verbessern.

Die Beschwerde- und Feedback-Management-Lösung lässt sich über eine einfach zu bedienende, übersichtliche Oberfläche individuell konfigurieren und anpassen. Mitarbeiter können effizient Felder, Listen, Formulare und Prozesse entsprechend ihren Bedürfnissen anlegen. Zusätzlich bietet CDC Respond für viele Branchen vorkonfigurierte Module und Vorlagen, in die Best Practices und das Wissen aus jahrelanger enger Zusammenarbeit mit Anwendern eingeflossen sind. Eine tiefe Integration in die Microsoft Office-Welt steigert die Produktivität und die Akzeptanz bei den Mitarbeitern. CDC Respond wurde auf Basis der aktuellsten Microsoft .NET Technologie entwickelt und nutzt die Microsoft SQL Server zur Datenablage. Dadurch ist das System nahezu unbegrenzt skalierbar.


Weiterführende Links:
Pivotal CRM
* CRM-Plattform Pivotal 6.0: http://bit.ly/d0Hab4
* Pivotal Social CRM: http://bit.ly/aw7Pnf
* Pivotal CRM Customer Service and Support: http://bit.ly/llG6nw
* Pivotal Sales Force Automation: http://bit.ly/msqbM3

CDC Respond
* CDC Respond: http://bit.ly/pes6mM
* Fallstudie CDC Respond im Versicherungswesen:
http://issuu.com/cdcsoftwaredach/docs/cdc-cs-fallstudie-axa-de?mode=a_p
* Fallstudie CDC Respond bei einer Geschäftsbank:
http://issuu.com/cdcsoftwaredach/docs/cdc-cs-fallstudie-barclay-de?mode=a_p
* Fallstudie CDC Respond in der Touristik:
http://issuu.com/cdcsoftwaredach/docs/cs_cdcrespond_ba?mode=a_p


CDC Software
Regina Hoffmann
Feringastrasse 6
85774 Unterföhring
+49 89 689502-32

www.cdcsoftware.de
rhoffmann@cdcsoftware.com


Pressekontakt:
unicat communications
Martina Gruhn
Alois-Gilg-Weg 7
81373 München
cdc@unicat-communications.de
+49 89 74 34 52-0
http://www.unicat-communications.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Gruhn, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 961 Wörter, 8320 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: CDC Software


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CDC Software lesen:

CDC Software | 13.09.2011

CDC Software ernennt Michael Bimberg zum Senior Sales Manager

CDC Software (Nasdaq: CDCS), Anbieter von Unternehmenssoftware und IT-Dienstleistungen, verstärkt sein Team mit dem neuen Senior Sales Manager Michael Bimberg. Er leitet ab sofort den Vertrieb von CDC Factory. Die Manufacturing Operation Management ...
CDC Software | 26.07.2011

CDC Software wächst mit neuem Personal und neuen Produkten

Unterföhring, den 26. Juli 2011: CDC Software (Nasdaq: CDCS), internationaler Anbieter hybrider Unternehmenssoftware und IT-Dienstleistungen, treibt das Wachstum in der Region DACH (Deutschland, Österreich und die Schweiz) voran und hat den Persona...
CDC Software | 19.07.2011

Thomas Wüst leitet CRM-Geschäft bei CDC Software

Unterföhring, den 19. Juli 2011: CDC Software (Nasdaq: CDCS), Anbieter von Unternehmenssoftware und IT-Dienstleistungen, hat Thomas Wüst zum Vertriebsdirektor für das CRM-Portfolio im deutschsprachigen Region (DACH) ernannt. Der Elektronik-Ingenie...